Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Große Koalition: Schnelles…

Na hoffentlich kein Powerline Mist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na hoffentlich kein Powerline Mist

    Autor: lala1 03.07.14 - 21:19

    Schon jetzt ist Kurzwelle teilweise komplett unbrauchbar. Hoffentlich wird nicht dieses Kommunikationsmedium für ein anderes aufgegeben. Das wäre sehr kurzsichtig.

  2. Re: Na hoffentlich kein Powerline Mist

    Autor: picaschaf 04.07.14 - 06:36

    In Österreich ist (oder war zumindest, hoffe das hat sich nicht geändert) PowerLine von der Regulierungsbehörde einkassiert worden, eben wegen der Abstrahlung aus den Stromleitungen in div. Frequenzbänder.

    Aber nur zu deiner Beruhigung, der Titel lässt darauf schließen und im Artikel steht es auch mehrfach, hier geht es nur darum bestehende Rohre für die Kabel zu nutzen. Ich versteh auch ehrlichgesagt diese wertlosen Diskussionen hierzulande nicht. Bei der Maut und den Schulen war es genauso. Anstatt funktionierende Konzepte aus anderen Ländern zu übernehmen wird jahrelang diskutier, Geld verbraten und am Schluss gewinnt ohnehin der Schrott deren Spinner am Besten geschmiert hat. In Österreich wurden schon vor ewigen Zeiten Glasfasern für das KabelTV in die Kanalisationsrohre gelegt. In Neurohre generell und in Altrohre per Roboter. Kein unnötiges Straße aufreißen und auch kein neuer Durchbruch im Haus. Was dazu geführt hat, dass ich in Wien schon vor über 10 Jahren 2 MBit/s hatte und heute zum selben Preis 250 Mbit/s.

  3. Re: Na hoffentlich kein Powerline Mist

    Autor: AlexEe7 04.07.14 - 07:08

    @picaschaf Soweit ich weiß betrifft dies aber auch nur Wien, ich bin jetzt zwar kein Inländer, aber im Vergleich zu den anderen Bundesländern ist Wien weit vorne. (http://www.breitbandatlas.info/)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.14 07:08 durch AlexEe7.

  4. Re: Na hoffentlich kein Powerline Mist

    Autor: picaschaf 04.07.14 - 09:01

    Kann sein, das weiß ich nicht. Aber egal, alles andere als Wien gehört doch eh nicht zu Österreich ;) (alter Krieg zwischen Den Hauptstädtlern und den anderen ;))

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHEMA GmbH, Nürnberg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. LaVita GmbH, Kumhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 4,99€
  3. (-63%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
    Eine Anleitung von Joachim Otahal

    1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
    2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

    1. Kinder und Informatik: Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
      Kinder und Informatik
      Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren

      Samaira Mehta hat mit sechs Jahren Programmieren gelernt. Andere Kinder und vor allem Mädchen sollen das auch können, meint sie im Interview mit Cnet. Mit elf Jahren ist sie bereits Chefin eines Unternehmens, das Brettspiele vermarktet.

    2. Bundesnetzagentur: Kabelnetzbetreiber ließen erst zweimal Endgeräte abschalten
      Bundesnetzagentur
      Kabelnetzbetreiber ließen erst zweimal Endgeräte abschalten

      Die Netzbetreiber erklären auf europäischer Ebene weiter, dass Routerfreiheit die Sicherheit bedroht. Doch es gibt dazu kaum Fallzahlen bei der zuständigen Bundesnetzagentur.

    3. Arbeitsspeicher: SK Hynix entwickelt 1Z-nm-16-GBit-DRAM
      Arbeitsspeicher
      SK Hynix entwickelt 1Z-nm-16-GBit-DRAM

      Nachdem Samsung bereits DDR4-Speichermodule mit 32 GByte Kapazität basierend auf 1Z-nm-16-GBit-Chips verkauft, legt SK Hynix nach: Die Serienfertigung des DRAMs soll allerdings erst 2020 starten.


    1. 17:20

    2. 16:55

    3. 16:10

    4. 15:15

    5. 15:00

    6. 14:43

    7. 14:28

    8. 14:14