1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warframe: Protest gegen Übernahme…

Hat Perfect World nicht Frogster übernommen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat Perfect World nicht Frogster übernommen?

    Autor: divStar 07.07.14 - 12:44

    Vom Gefühl her hat letzteres ersteres übernommen... wenn es einen Publisher gibt, den ich noch mehr verachte als EA, dann ist es Frogster. Die haben mit voller Absicht TERA ruiniert (und ich hoffe, dass die Verantwortlichen bis heute tief und auf ewig in der Hölle schmoren).
    Wenn es also dieselbe Firma ist, dann haben die Fans von Digital Extreme allen Grund Angst zu haben bzw. damit nicht einverstanden zu sein. Perfect World wird vermutlich wirklich dafür sorgen, dass das Spiel P2W-Heaven wird ^^.

  2. Re: Hat Perfect World nicht Frogster übernommen?

    Autor: Chatlog 07.07.14 - 12:57

    Hat die Mutterfirma von Frogster, Gameforge das Ding nicht erst in Gameforge Berlin AG umbenannt und dann vor 2 Jahren geplaettet?

    Glaube Perfect World hat da keine Aktien drin, woertlich ;)

  3. Re: Hat Perfect World nicht Frogster übernommen?

    Autor: Hotohori 07.07.14 - 14:57

    Ja, Frogster wurde von Gameforge übernommen und eingegliedert. Wobei ich mich frage ob Perfect World wirklich so schlimm ist wie Gameforge, schlimmer geht ja eigentlich schon gar nicht mehr.

    Aber naja, ist ja nur bezeichnend. Da wird auf der einen Seite F2P gehypt und als das Bezahlmodell der Zukunft hingestellt, was einfach völliger Schwachsinn^1000 ist, und auf der anderen Seite unterbieten sich die F2P Anbieter gegenseitig mit miesem Support und mieser Qualität.

    F2P ist lediglich ein Bezahlmodell für Naivlinge und der Erfolg spricht Bände über unsere Gesellschaft. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. (Junior-) Referent (m/w/d) für das Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  3. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  4. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis)
  2. 299,87€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 129,99€ (Release 25. März)
  4. 2.599€ bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39