1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warframe: Protest gegen Übernahme…

Hat Perfect World nicht Frogster übernommen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hat Perfect World nicht Frogster übernommen?

    Autor: divStar 07.07.14 - 12:44

    Vom Gefühl her hat letzteres ersteres übernommen... wenn es einen Publisher gibt, den ich noch mehr verachte als EA, dann ist es Frogster. Die haben mit voller Absicht TERA ruiniert (und ich hoffe, dass die Verantwortlichen bis heute tief und auf ewig in der Hölle schmoren).
    Wenn es also dieselbe Firma ist, dann haben die Fans von Digital Extreme allen Grund Angst zu haben bzw. damit nicht einverstanden zu sein. Perfect World wird vermutlich wirklich dafür sorgen, dass das Spiel P2W-Heaven wird ^^.

  2. Re: Hat Perfect World nicht Frogster übernommen?

    Autor: Chatlog 07.07.14 - 12:57

    Hat die Mutterfirma von Frogster, Gameforge das Ding nicht erst in Gameforge Berlin AG umbenannt und dann vor 2 Jahren geplaettet?

    Glaube Perfect World hat da keine Aktien drin, woertlich ;)

  3. Re: Hat Perfect World nicht Frogster übernommen?

    Autor: Hotohori 07.07.14 - 14:57

    Ja, Frogster wurde von Gameforge übernommen und eingegliedert. Wobei ich mich frage ob Perfect World wirklich so schlimm ist wie Gameforge, schlimmer geht ja eigentlich schon gar nicht mehr.

    Aber naja, ist ja nur bezeichnend. Da wird auf der einen Seite F2P gehypt und als das Bezahlmodell der Zukunft hingestellt, was einfach völliger Schwachsinn^1000 ist, und auf der anderen Seite unterbieten sich die F2P Anbieter gegenseitig mit miesem Support und mieser Qualität.

    F2P ist lediglich ein Bezahlmodell für Naivlinge und der Erfolg spricht Bände über unsere Gesellschaft. ;)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Java (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  2. Projektmanager CES (m/w / divers)
    Continental AG, Markdorf
  3. IT-Berater / Fachlicher Lead Digitalstrategie (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. Software Manager Automotive mit Schwerpunkt Cyber Security (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
    Statt 5G
    Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

    Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


  1. 19:09

  2. 18:54

  3. 18:15

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00