1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Samsung leidet unter…

Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.07.14 - 10:11

    ... geschieht Samsung Recht!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: acuntex 08.07.14 - 10:16

    Nein, die Qualität oder das Preis-/Leistungsverhältnis kann es nicht sein.
    Es ist die böse Konkurrenz, die schuld ist.

  3. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.14 - 10:34

    > Zu hohe Preise

    Tja, da bin ich mir nicht so sicher. Früher hat man mal gesagt: "Qualität hat ihren Preis."

    Schauen wir mal, wie sich der Markt weiter entwickelt. Es stimmt, dass es Mitbewerber gibt, die vor allem aus China auf den Markt drängen - mit absolut billigen Geräten. Allerdings gibt es bekanntlich da auch die ersten Berichte über katastrophale "Sicherheitslücken" - bspw. https://www.golem.de/news/star-n9500-billigsmartphone-mit-trojaner-ab-werk-1406-107193.html

    Samsung steht vor einer Herausforderung - einerseits wollen sie mit teuren Geräten Apple Konkurrenz machen (klappt ja auch bis zu einem gewissen Grad), andererseits wollen sie aber auch nach unten hin auf dem Markt sein. Und da zahlen sie drauf.

    Es ist Sache der Kunden, hier eine Entscheidung zu treffen. Irgendjemand zahlt die Zeche. Bei hochpreisigen Geräten ist es bereits bei der Anschaffung der Kunde, der auch weiß, was er bekommt. Bei niedrigpreisigen Geräten zahlt er auch - die Frage ist nur wie. Klar, es muss nicht direkt so spektakulär sein wie beim Star N9500, aber die Unsicherheit wird bleiben. Wem das egal ist: nur zu!

  4. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: nykiel.marek 08.07.14 - 10:35

    Ich hatte einen S3 und habe jetzt den Note 3 und finde, dass an der Qualität von den beiden nichts auszusetzen ist. Mit dem Preis Leistung Verhältnis bin ich eigentlich auch zufrieden und wüsste nicht welche Firma jetzt ein besseres bieten sollte. Lediglich an der Software sollte Samsung noch feilen, aber auch das ist, meiner Meinung nach, Jammern auf recht hohen Niveau.
    LG, MN

  5. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.07.14 - 10:36

    Es geht nicht nur um den billigsegment. Das HTC One M8 ist beispielsweise wertiger verarbeitet, hat Infrarot, alles drin und ich habe nur 550 EUR bezahlt. Was zahlt man für ein Galaxy S5 aktuell? 700 Euro für einen Plastikbomber mit Fake-Metallrahmen und Blutdrucksensoren, die keiner braucht? Nun ja.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.07.14 - 10:38

    Das HTC One M8 fühlt sich wertiger an, das Gehäuse ist aus echtem Metall und mit Kunststoff verstärkt gegen Verbeulung, das Alu ist auch recht dick und das Gerät ist dennoch leicht und handlich. Es hat einen Infrarot-Sender und Empfänger und keinen Blutdrucksensor, den man sowieso nicht braucht. Man kann es mit IR-Transciever auch als Universalfernbedienung nutzen und es kostete nur 550 Euro neu OVP eingeschweißt mit Rechnung für mich selber ausgestellt. (Silber, 16GB)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: nykiel.marek 08.07.14 - 10:40

    Beide Kosten 529¤ (16GB Variante) und Kunststoff hat durchaus Vorteile. Bleib also sachlich und erzähle keine Schauermärchen :)
    LG, MN

  8. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.07.14 - 10:41

    Wo kosten die denn 529 Euro? Ich bin nicht gerade zimperlich mit dem HTC bzw hasse ich solche Kondome, die man drum packt (es war sogar eins serienmäßig dabei!) und habe am Gehäuse keinen Kratzer.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Nerd_vom_Dienst 08.07.14 - 10:41

    Metall hat bei Smartphones immer schlechten Empfang zur Folge, ob das ein HTC ist, iPhone oder sonstwas, das ist ein merklicher Faktor.
    Zudem bedeutet Metall immer dass das Phone komplett geschlossen und unzugänglich ist, nein danke.
    Infrarot? Wann wurde das zuletzt genutzt, Mitte der 90er?

  10. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: nykiel.marek 08.07.14 - 10:42

    Bis auf den Metal Body und das ist Geschmacksache, nicht viel Unterschied also, auch preislich nicht.
    LG, MN

  11. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: nykiel.marek 08.07.14 - 10:43

    http://geizhals.at/samsung-galaxy-s5-g900f-16gb-weiss-a1075685.html
    LG, MN

  12. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Fatal3ty 08.07.14 - 10:45

    Was bringt es denn Aludesign, wenn nach 2 Jahren in die Tonne kloppen muss? Akku nicht wechselbar.

  13. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.07.14 - 10:46

    Nachteil ist aber auch (falls das S5 das noch hat) Pen-Tile und AMOLED allgemein wegen der Alterung der Pixel. (Beim SGS1, welches ich verschenkt habe ist nur sehr milimale Alterung zu sehen, weil ich die Helligkeit aus Angst permanent auf 1% hatte. Aber im Bekanntenkreis sieht das Display eines SGS4 schon aus wie sonst etwas... App-Statussymbole haben sich rein gebrannt.) Und eben die Software, die kein Meckern auf hohes Niveau ist. Denn sie überwacht dich. Auch ein Sturz oder das aus der Hand gleiten wird vermerkt und dann kannst du Garantieansprüche vollkommen vergessen. (Quelle: Freundeskreis. SGS4 aus Hand geglitten und auf einen Tisch gefallen, keine äußere oder innere Beschädigung. Jedoch nach einiger Zeit ist Bluetooth kaputt und ihm wurde keine kostenlose Reparatur mehr angeboten, weil das Gerät ja herunter gefallen sei.)

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.14 10:53 durch Lala Satalin Deviluke.

  14. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.14 - 10:46

    In dem Bereich stimme ich Dir voll zu (wobei ich gerade mal nach Preisen geschaut habe: es ist für 530 Euro zu haben).

    Das Galaxy S5 ist aus meiner Sicht der typische präventische Fehlschlag gegen das iPhone 6 (jede Sau, die in der Gerüchteküche durch's Appledorf getrieben wird, kontert Samsung präventiv mit... na ja). Ich sage nicht, dass Apple mit dem 6er-Modell punkten wird, ich habe keine Ahnung. Aber Samsung sollte endlich lernen, einfach mal selbst Innovation zu zeigen. Nicht blind (und dumm) hinter vermeintlichen Trends herlaufen, sondern selbst Trends setzen. Das HTC One M8 zeigt, dass das geht. Insoweit 100% Zustimmung.

  15. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.07.14 - 10:48

    Es bleibt aber dabei. Die von mir aufgezählten Punkte stören dich vielleicht nicht, ist aber scheinbar der Masse nicht jedermanns Sache. Punkt, aus.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: nykiel.marek 08.07.14 - 10:54

    Ganz schön viel Polemik, einige Einzelbeispiele aber leider keine belastbare Fakten. Ich z.B. kann nichts davon, was du geschrieben hast, aus eigener Erfahrung bestätigen, trotzdem würde ich mich hüten daraus pauschale Aussagen zu treffen.
    LG, MN

  17. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: nykiel.marek 08.07.14 - 10:55

    Wer Metal Body will, braucht nicht bei Samsung zu suchen, nur hat die Materialwahl nicht mit der Qualität an sich zu tun.
    LG, MN

  18. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.07.14 - 10:59

    Heutzutage schon. Billiges Plastik kann jeder. Da kann man das Gerät auch für 200 Euro verkaufen bei gleicher Ausstattung. Wenn man mal überlegt, was ein Alu-Body in der Herstellung kostet...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: nykiel.marek 08.07.14 - 11:03

    Die Herstellungskosten interessieren mich nicht im geringsten sondern nur die Vorteile die das gewählte Material bietet. Und Metal hat hier, meines Erachtens, eben nicht besonders viel zu bieten.
    LG, MN

  20. Re: Zu hohe Preise, zu schlechter Service, Gängelung mit Soft-Fuses...

    Autor: bofhl 08.07.14 - 11:10

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachteil ist aber auch (falls das S5 das noch hat) Pen-Tile und AMOLED
    > allgemein wegen der Alterung der Pixel. (Beim SGS1, welches ich verschenkt
    > habe ist nur sehr milimale Alterung zu sehen, weil ich die Helligkeit aus
    > Angst permanent auf 1% hatte. Aber im Bekanntenkreis sieht das Display
    > eines SGS4 schon aus wie sonst etwas... App-Statussymbole haben sich rein
    > gebrannt.) Und eben die Software, die kein Meckern auf hohes Niveau ist.
    > Denn sie überwacht dich. Auch ein Sturz oder das aus der Hand gleiten wird
    > vermerkt und dann kannst du Garantieansprüche vollkommen vergessen.
    > (Quelle: Freundeskreis. SGS4 aus Hand geglitten und auf einen Tisch
    > gefallen, keine äußere oder innere Beschädigung. Jedoch nach einiger Zeit
    > ist Bluetooth kaputt und ihm wurde keine kostenlose Reparatur mehr
    > angeboten, weil das Gerät ja herunter gefallen sei.)

    Das mit dem merken von aus der Hand gleiten ist ausgemachter Blödsinn - Sorry!
    Nur weil Außen keine sichtbaren Schäden aufgetreten sind heißt noch lange nicht, dass Innen durch die auftretenden G-Kräfte nicht doch merkbare und vor allem sichtbare Schäden aufgetreten sind! Da braucht niemand was aufzeichnen - ganz einfach mal die inneren Deckel/Halterung entfernen und man sieht was da los war! Neben zig Feuchtigkeitsmessstreifen gibts da eben auch Streifen, die sich bei Überschreiten von bestimmten G-Kräfte rot verfärben (die gleichen verwenden Autotester!). Damit kann dann jeder sehen, was da tatsächlich los war - und man kann sich jedes Geschwätz sparen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Soley GmbH, München
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand und RAM-Module von G.Skill...
  2. 399€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner