1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neuer Flight Simulator in der…

Nachfolge FSX

  1. Beitrag
  1. Thema

Nachfolge FSX

Autor: schtauder 10.07.14 - 12:55

Nicht ganz vollständiger Artikel:

Microsoft hatte Aces Studio (MS Flight Simulator Entwicklerstudio) nach dem FSX dicht gemacht und die Rechte und den Code an Lockheed Martin verkauft.
Diese haben den Simulator weiterentwickelt und verkaufen ihn unter dem Namen prepar3d. Praktisch alle FSX Addons laufen weiterhin auch unter prepar3d.
"Wer sich für ernsthafte Flugsimulationen interessiert", ist dieser Simulator neben X-Plane wohl die erste Wahl.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Nachfolge FSX

schtauder | 10.07.14 - 12:55

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  2. 23,99€
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de