1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Affäre: Bundesregierung…

"Gewonnene Informationen lächerlich"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "Gewonnene Informationen lächerlich"

    Autor: Fenix.de 10.07.14 - 15:58

    Wenn er es für nötig befindet, solche Kleinigkeiten zu betonen, dann sollte man vom Gegenteil ausgehen.

  2. Re: "Gewonnene Informationen lächerlich"

    Autor: Prypjat 10.07.14 - 16:39

    Das dachte ich mir auch so. Vorallem der Nachwurf des Politischen Schadens ist in diesen Kontext ein Hinweis für mich, dass hier wieder mal von Tatsachen abgelenkt werden soll.
    Die Amis spionieren doch nicht wegen Lächerlichkeiten.

  3. Re: "Gewonnene Informationen lächerlich"

    Autor: peter.kleibert 10.07.14 - 16:45

    Zitat http://www.generalbundesanwalt.de/de/spionage.php :
    >"1.Das unmittelbar auf die Geheimsphäre des Staates abziehende Delikt des
    >Landesverrats (§ 94 StGB), das als Verbrechen mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis
    >zu 15 Jahren, in besonders schweren Fällen mit lebenslanger Freiheitsstrafe bedroht
    >ist[...]"


    >"Von den Bundesbürgern wurden 253 Personen wegen Spionage verurteilt (in 51
    >Fällen Freiheitsstrafe über zwei Jahre; in 194 Fällen Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren,
    >die regelmäßig zur Bewährung ausgesetzt wurde, in acht Fällen Geldstrafe)."
    Und ich bin mir sicher, dass dieser Herr mehr auf dem Kerbholz hat, als so manch einer der über 2 Jahre im Gefängnis dafür war.
    Das ganze ist einfach unfassbar. Bis vor wenigen Wochen dachte ich, dass die Regierung einfach inkompetent ist. Aber daneben, dass sie inkompetent ist, arbeitet Sie auch noch konkret gegen die Bevölkerung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.14 16:48 durch peter.kleibert.

  4. Re: "Gewonnene Informationen lächerlich"

    Autor: Gefüllter Iltiskrapfen 10.07.14 - 16:53

    Nein, das gehört alles zur Beschwichtigungstaktik der Bundesregierung.
    Nur lächerliche Informationen, kein Grund zur Aufregung oder gar ernsthaften Konsequenzen. Schaut man sich die Reaktionen anderer CDU Politiker an läuft das alles in die gleiche Richtung. Schäuble könnte weinen über die Dummheit des Geheimdiensts, wen soll man schon ernst nehmen, der offensichtlich dumm ist? Darüber hinaus ist Schäuble sicher auch genervt davon, wie die ganze Herunterspielerei des NSA Skandals damit zunichte gemacht wurde. Merkel äußert sich dahingehend, dass man sich, trotz unterschiedlicher Vorstellungen in der Geheimdienstarbeit, doch jetzt lieber auf die Vorgänge im Nahen Osten konzentrieren sollte (Hinter dir, ein dreiköpfiger Affe!) Und Röttgen faselt immer noch irgendwas mit Freundschaft. Lächerlich ist nur dieses Schmierentheater, dessen Höhepunkt ein Bauernopfer für die Öffentlichkeit ist. Als wenn der eine Mitarbeiter alles allein organisiert hätte. Da kommt bestimmt kein neuer, der genau da weiter macht, wo der alte Geheimdienst Koordinator aufgehört hat. Wers glaubt wird selig!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter*in in der Landesverkehrszentrale (m/w/d)
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Leverkusen
  2. Softwareentwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  3. Applikationsmanagerin / Applikationsmanager (w/m/d) für SAP-Fachverfahren
    Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), Bonn, Frankfurt am Main, Ilmenau
  4. Manager / Teamleiter IT Vendor (Supplier) Governance & Analytics (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€ (-30%)
  2. (u. a. Lego Star Wars: Die Skywalker Saga, The Quarry, Sonic Frontiers)
  3. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)
  4. (u. a. Super Mario Odyssey, Metroid Dread, The Witcher 3) im Nintendo eShop


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de