1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum…

Re: Usability von Windows Phone 8.1

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Usability von Windows Phone 8.1

Autor: zu Gast 15.07.14 - 13:34

stiGGG schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Aber diese kontrastarmen Symbole auf den immer gleichen Rechtecken halte
> ich aus Sicht der Usability für ein Grauen. Um sich dort zurecht zu finden
> kann man nur auswendig lernen wo welche App liegt, mag beim ersten Screen
> noch relativ schnell gehen, bei weiteren Bildschirmen mit Apps wird's dann
> aber sicher schnell mühsam.

Auf dem Bild sind ausschließlich APPs zu sehen, die Transparents unterstützen. Das ist nicht bei allen Apps der Fall.
Es gibt auch APPs, mit denen man die "Kacheln , nicht alle, auch farblich anpassen kann. Das nur nebenbei erwähnt.

Als nächsten gibt es in WinPhone nur ein "Homesceen" daneben erscheint eine APP-Liste mit "Jumpfunktion"
Man legt sich quasi nur die wichtigen oben auf. Was allerdings bei einigen doch schon recht überladen oder chaotisch aussehen kann.

Zusätzlich gibt es die Option Anwendungsordner zu erstellen und diesen als Kachel auf den Startbildschirm zu legen. Dieser unterscheidet sich dann optisch doch recht deutlich vom Rest.

Aber ich muss dir recht geben. Kennt man die Position seiner Apps nicht genau oder ordnet man immer wieder neu an, ist die Transparenz durchaus auch vom Nachteil. Je nach Hintergrund können Symbole durchaus schlecht erkennbar sein. Idealer wäre wenn man hier mit der Transparenz etwas variieren könnte.

Einige Apps bieten auch von sich aus die Möglichkeit ihre Kachel individueller zu gestallten.

Und zum Schluss noch eine weitere Anmerkung.
Man kann die Transparenz auch ganz ausschalten, in dem man den Hintergrund deaktiviert. Dann erscheinen die Kacheln, sofern sie kein eigenes Design haben, in Akzentfarben. Und, auch das hatte ich vergessen, lassen sich die Kacheln in bis zu 3 (3 nicht alle) Größen verändern.

Edit: eigentlich gibt es doch zwei, so wenn man die "Kinderecke" hinzuzählt.



3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.14 13:40 durch zu Gast.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Usability von Windows Phone 8.1

stiGGG | 15.07.14 - 12:33
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

Acront | 15.07.14 - 12:48
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

stiGGG | 15.07.14 - 13:11
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redrat | 15.07.14 - 15:45
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redmord | 15.07.14 - 13:30
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

Anonymer Nutzer | 15.07.14 - 16:39
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

zu Gast | 15.07.14 - 13:34
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

stiGGG | 15.07.14 - 14:15
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redmord | 15.07.14 - 14:24
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

stiGGG | 15.07.14 - 21:28
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redmord | 15.07.14 - 21:57
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

zu Gast | 15.07.14 - 14:35
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

stiGGG | 15.07.14 - 21:43
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redmord | 15.07.14 - 22:05
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

zu Gast | 16.07.14 - 06:49
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redrat | 15.07.14 - 16:02
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

stiGGG | 15.07.14 - 21:20
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

Anonymer Nutzer | 15.07.14 - 13:45
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redmord | 15.07.14 - 14:26
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

OmegaForce | 15.07.14 - 14:35
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

Anonymer Nutzer | 15.07.14 - 16:19
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

zu Gast | 15.07.14 - 18:00
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redmord | 15.07.14 - 19:17
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

Michael H. | 15.07.14 - 15:13
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

Eheran | 15.07.14 - 15:58
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redmord | 15.07.14 - 19:20
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

redmord | 15.07.14 - 19:19
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

bstea | 15.07.14 - 16:04
 

Re: Usability von Windows Phone 8.1

gaym0r | 16.07.14 - 16:37

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth
  3. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
  4. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit bis zu 30% Rabatt
  2. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)
  3. (u. a. Planet Zoo für 13,49€, NieR Replicant ver.1.22474487139... für 33,99€, Landwirtschafts...
  4. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
Indiegames-Entwicklung
Was dieser Saftladen besser macht als andere

Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
  2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel