1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google beugt sich chinesischen…

auch wenn das thema bereits durch ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. auch wenn das thema bereits durch ist...

    Autor: skalpell 26.01.06 - 11:06

    ...wuensche ich mir fuer den rest der welt folgendes: irgendwann aufzuwachen und dann hoffentlich klar zu sehen, dass eine kriminelle rotchinesische parallelgesellschaft, allesamt mieinander in der kommunistischen partei chinas verbandelt, der weltoeffentlichkeit ueber jahrzehnte einen angeblich fortschrittlichen und modernen staat vorgegaukelt hat. es ist laecherlich und zugleich zutiefst beschaemend, wie sich die weltkonzerne diesem regime anbiedern und dabei alle prinzipien der eigenen moral vergessen- aber das ist wohl auch nur eine weitere facette der globalisierten oekonomie. letztendlich dient die ganze fuer lau eingeheimste technologie nichts weiter als der unterdrueckung freiheitlicher gedanken -mit den modernsten mitteln, die die welt zu bieten hat.

    gratulation, google und konsorten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Künstliche Intelligenz in der zivilen Sicherheitsforschung
    Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Rosenheim
  2. Software Support Specialist (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  3. Senior Consultant / Auditor (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de