1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rootkit-Demonstration für Kernel 2.6

Windows vs. Linux *gähn*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows vs. Linux *gähn*

    Autor: sumsi 26.01.06 - 09:55

    .... warum läuft es immer auf diesen Vergleich hinaus?

    habt ihr angst das schlechtere system zu benutzen und dann ganz blöd dazustehen? ;-)

  2. Re: Windows vs. Linux *gähn*

    Autor: Torg 26.01.06 - 10:17

    sumsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .... warum läuft es immer auf diesen Vergleich
    > hinaus?
    >
    > habt ihr angst das schlechtere system zu benutzen
    > und dann ganz blöd dazustehen? ;-)

    Nein, das ist einfach die Unfähigkeit zu erkennen, dass beide System ihre Berechtigung haben, da sie zum Teil einfach unterschiedliche Anwendungsszenarien abdecken. Aber Otto Windows-Dummuser und Malte Linux-Fetischist ("jaaaa gibs mir! die rohe kommandozeile, drücks mir rein, uuuhhh! GUIs sind für weicheier und ich bin ein harter ...äh... kellerkind?") sind zu beschränkt, mal über den Tellerrand zu schauen. Bin ich als Dual-Booter eigentlich sowas wie ein Doppelagent? Muss ich erschiessung von beiden Seiten fürchten?
    Aber in einem muss ich den Linuxern recht geben: Die Windowsleute sollten hier mal ganz leise sein, denn ich sage nur ein Wort: "XPC-Kopierschutz"

  3. Re: Windows vs. Linux *gähn*

    Autor: SvenK 26.01.06 - 18:01

    Hallo,

    > > .... warum läuft es immer auf diesen
    > Vergleich
    > hinaus?
    > > habt ihr angst
    > das schlechtere system zu benutzen
    > und dann
    > ganz blöd dazustehen? ;-)

    wobei meines Erachtens mehr Attacken von blöden Trollen gegen Linux ausgehen als gegen Windows (scheint mir zumindest so).

    > Nein, das ist einfach die Unfähigkeit zu erkennen,
    > dass beide System ihre Berechtigung haben, da sie
    > zum Teil einfach unterschiedliche
    > Anwendungsszenarien abdecken.

    Full ACK. Wobei sich viele Anwendungsgebiete (mittlerweile) überlappen und jedes OS seine Vorteile hat, die sich meines Erachtens jeder selbst überlegen sollte.

    > Aber Otto Windows-Dummuser und Malte Linux-Fetischist
    > ([...]) sind zu > beschränkt, mal über den Tellerrand zu schauen.

    genau: Der Windows-DAU-Troll, der Linux beschimpft ohne zu wissen, was es eigentlich ist imho ähnlich schlimm wie der OpenSource-Extremist der kommerzielle Software komplett verflucht. Wobei man imho bei kommerzieller Software abhängig vom Preis eine Qualitätsanforderung stellen darf, die meinen Anforderungen nach bei Windows nicht sehr gut eingehalten wird (Apples Betriebssystem fällt da jedoch schon besser aus).

    > Bin ich als Dual-Booter eigentlich sowas wie ein
    > Doppelagent?

    Genau, und was mach ich erst, mit Linux und Windows auf der Platte, außerdem noch den ganzen Apples? ;-)

    > Aber in einem muss ich den Linuxern recht geben:
    > Die Windowsleute sollten hier mal ganz leise sein,
    > denn ich sage nur ein Wort: "XPC-Kopierschutz"

    Windowsleute sollten sehr oft die Klappe halten, weil sie sehr oft nicht wissen, worüber sie trollen. Mit Linuxern scheint mir das seltener, liegt vielleicht daran, dass sie ganz durchschnittlich mehr technisches Know-How bzw. mehr Überblick haben (auf diese These komme ich durch die allgemeine Behauptung, dass die meisten (guten :) Linux-Distributionen nicht so einfach zu installieren sind wie Windows ;-) *SCNR*

    Eine (sicherlich sinnlose) Bitte: Macht einen Trolltest, bevor die Leute hier posten dürfen ;)

    Grüße,

    Sven

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Releasemanager und Testkoordinator (m/w/d)
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  2. Webadministratorinnen / Webadministratoren (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln, Münster
  3. IT- und Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
    Evangelische Schulstiftung Stuttgart, Stuttgart
  4. Softwareprogrammierer / Inbetriebnehmer (m/w/d) für Roboter- und Automatisierungstechnik
    ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 599€
  3. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck