1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Apple dementiert…

überschrift ist falsch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. überschrift ist falsch

    Autor: bad1080 22.07.14 - 12:25

    die überschrift ist nicht korrekt, denn ein solches dementi habe ich von apple nicht gelesen oder gehört, wenn es existiert reicht es bitte nach!

    das einzige was ich lesen konnte war etwas in der richtung, dass sich apple nicht von (irgendwelchen) geheimdiensten helfen lassen muss um (irgendwelche) hintertüren in (irgendwelche) seiner geräte einzubauen...

    wäre schön wenn sich entweder entsprechende belege im text wiederfinden oder die überschrift zum inhalt passt, danke!

  2. Re: überschrift ist falsch

    Autor: derWasabiMann 22.07.14 - 12:34

    Ich vermute es bezieht sich hierauf:

    https://mobile.twitter.com/tim/status/491370587554471936/photo/1

    Via Macrumors

  3. Re: überschrift ist falsch

    Autor: bad1080 22.07.14 - 12:38

    das mag ja sein, aber ich kann die stelle wo sie hintertüren dementieren nicht finden...

    eher das gegenteil kann ich finden, denn sie sagen das es diese türen sehr wohl gibt aber sie nur zur diagnose dienen und der benutzer das auch per usb kabel freigegeben haben muss.

  4. Re: überschrift ist falsch

    Autor: derWasabiMann 22.07.14 - 12:43

    Jup korrekt. Ist im Prinzip kein Dementi. Allerdings gehen sie auch nicht wirklich auf Vorwürfe ein.
    In seiner Präsentation zeigt er, wieso die einzelnen "Benutzergruppen" (Techs, Apple-Genius, Developer...) von diesen Services keinen Nutzen haben. Daher ist dieses Statement 'eh merkwürdig - der genannte Grund kann es eigentlich nicht sein.

  5. Re: überschrift ist falsch

    Autor: User_x 22.07.14 - 13:43

    und vorallem warum der user selbst diese optionen nicht deaktivieren kann bzw. diese nicht erst über die einstellungen aktiviert werden müssen?

    wird aber bei google nicht anders sein... wenn man sicherheit haben möchte - muss man alles selbst machen... und das geht nicht :(

    via Smartphone.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum-Master (d/m/w)
    Pradtke GmbH, Bochum
  2. IT Trainer / Consultant (m/w/d)
    Grass GmbH Gesellschaft für Beratung und Softwareentwicklung, Bad Kreuznach (Home-Office möglich)
  3. Digital Inputmanager (m/w/d)
    Hays AG, Köln
  4. Software Developer .NET/Web und Mobile (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. No Man's Sky für 22,99€, Assassin's Creed Valhalla - Ragnarök Edition für 45,99€)
  2. 163,99€ statt 299€
  3. 1.279€ statt 1.599€
  4. 44,99€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de