1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: CDU/CSU gegen…

Recht auf Privatkopie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Recht auf Privatkopie

    Autor: taranus 27.01.06 - 10:27

    Wenn das Recht auf eine Privatkopie durch Umgehung eines (haha) "wirksamen" Kopierschutzes untersagt ist, müssen die Hersteller auch auf die Hülle schreiben, daß ein Kopierschutz installiert ist.
    Sonst weiß ich beim Kopieren ja nicht ob ich mich strafbar gemacht habe.
    CD´s welche mir gehören, werde ich so oft kopieren wie ich möchte, für´s Auto, für´s Wochenendhaus usw..
    Wenn mir das untersagt wird kaufe ich nichts mehr.
    Leider gibt es aber genügend Leute, die mit Verlaub, so doof sind und sich das gefallen lassen.
    Die werden Herstellern auch weiter ihr Geld in den Rachen werfen!

  2. Re: Recht auf Privatkopie

    Autor: frank0607 28.01.06 - 19:44

    richtig so!

    auch ich werde weiterhin eine sicherheitskopie und eine kopie für den player im auto ziehen!
    gottseidank gibts immer mittel und programme, die das ermöglichen :-)


  3. Re: Recht auf Privatkopie

    Autor: :-) 28.01.06 - 20:36

    taranus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das Recht auf eine Privatkopie durch Umgehung
    > eines (haha) "wirksamen" Kopierschutzes untersagt
    > ist, müssen die Hersteller auch auf die Hülle
    > schreiben, daß ein Kopierschutz installiert ist.
    > Sonst weiß ich beim Kopieren ja nicht ob ich mich
    > strafbar gemacht habe.
    > CD´s welche mir gehören, werde ich so oft kopieren
    > wie ich möchte, für´s Auto, für´s Wochenendhaus
    > usw..
    > Wenn mir das untersagt wird kaufe ich nichts
    > mehr.
    > Leider gibt es aber genügend Leute, die mit
    > Verlaub, so doof sind und sich das gefallen
    > lassen.
    > Die werden Herstellern auch weiter ihr Geld in den
    > Rachen werfen!

    Wenn es demnächst DVD-Player geben sollte, in den beiden Varianten:

    1. ein Nagel senkt sich und zerkratz die DVD nach einmaligem abspielen

    2. ein Hochleistungslaser verdampft die Startspur (kostest allerdings 50 Euro mehr...)

    Was glaubst du, würden die Leute bevorzugt kaufen?

    Der Trend zur Verhinderung von Mehrfachverwertung ist ja überall erkennbar. Wer sich heute seinen Rechner auf Multiuser umstellt, muß auch für jeden User ein neues Programm kaufen (oder die Lizenz für eine begrenzte Anzahl von Usern bezahlen). Zwar kann man zur Zeit noch die eigenen Daten verschlüsseln und den Rechner für jeden User freigeben, so dass alle auf nur ein einziges Programm zugreifen, aber auch das wird man bald zu verhindern wissen.

  4. Re: Recht auf Privatkopie

    Autor: taranus 29.01.06 - 12:32

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > taranus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn das Recht auf eine Privatkopie durch
    > Umgehung
    > eines (haha) "wirksamen"
    > Kopierschutzes untersagt
    > ist, müssen die
    > Hersteller auch auf die Hülle
    > schreiben, daß
    > ein Kopierschutz installiert ist.
    > Sonst weiß
    > ich beim Kopieren ja nicht ob ich mich
    >
    > strafbar gemacht habe.
    > CD´s welche mir
    > gehören, werde ich so oft kopieren
    > wie ich
    > möchte, für´s Auto, für´s Wochenendhaus
    >
    > usw..
    > Wenn mir das untersagt wird kaufe ich
    > nichts
    > mehr.
    > Leider gibt es aber
    > genügend Leute, die mit
    > Verlaub, so doof sind
    > und sich das gefallen
    > lassen.
    > Die werden
    > Herstellern auch weiter ihr Geld in den
    >
    > Rachen werfen!
    >
    > Wenn es demnächst DVD-Player geben sollte, in den
    > beiden Varianten:
    >
    > 1. ein Nagel senkt sich und zerkratz die DVD nach
    > einmaligem abspielen
    >
    > 2. ein Hochleistungslaser verdampft die Startspur
    > (kostest allerdings 50 Euro mehr...)
    >
    > Was glaubst du, würden die Leute bevorzugt kaufen?
    >
    > Der Trend zur Verhinderung von Mehrfachverwertung
    > ist ja überall erkennbar. Wer sich heute seinen
    > Rechner auf Multiuser umstellt, muß auch für jeden
    > User ein neues Programm kaufen (oder die Lizenz
    > für eine begrenzte Anzahl von Usern bezahlen).
    > Zwar kann man zur Zeit noch die eigenen Daten
    > verschlüsseln und den Rechner für jeden User
    > freigeben, so dass alle auf nur ein einziges
    > Programm zugreifen, aber auch das wird man bald zu
    > verhindern wissen.
    >

    Das ist absehbar!
    Meine Konsequenz daraus wäre, komplett auf Open Source umzusteigen. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Hays AG, Sankt Georgen im Schwarzwald
  4. über grinnberg GmbH, Bocholt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Arthouse Cnma, RTL Crime, StarzPlay jeweils 3 Monate für 0,99€/Monat)
  2. 649,00€ (Vergleichspreise ab 718,99€)
  3. (aktuell u. a. MSI Optik MAG271CP Gaming-Monitor für 279,00€, Corsair Gaming Void Pro 7.1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

  1. Renault City K-ZE: Dacia plant City-Elektroauto
    Renault City K-ZE
    Dacia plant City-Elektroauto

    Dacia will 2021 oder 2022 ein kleines Elektroauto auf den Markt bringen. Es könnte sich dabei um eine verbesserte Version des Renault City K-ZE handeln, der derzeit für China gebaut wird.

  2. Covid-19: Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück
    Covid-19
    Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück

    Apple hat wegen des in China grassierenden Corona-Virus seine Umsatzprognose für das laufende Quartal gesenkt.

  3. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.


  1. 07:39

  2. 07:22

  3. 18:11

  4. 17:00

  5. 16:46

  6. 16:22

  7. 14:35

  8. 14:20