1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Harmony verursacht…

Das Android Rechtesystem...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Android Rechtesystem...

    Autor: nudel 30.07.14 - 13:47

    ...gehört einfach grundlegend überarbeitet! Obwohl ich selber Android benutze muss ich neidvoll anerkennen, dass iOS hier einfach viel besser unterwegs ist!

  2. Re: Das Android Rechtesystem...

    Autor: Anonymer Nutzer 30.07.14 - 15:34

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...gehört einfach grundlegend überarbeitet! Obwohl ich selber Android
    > benutze muss ich neidvoll anerkennen, dass iOS hier einfach viel besser
    > unterwegs ist!

    Soweit ich weiß, gibt es da gar keine Rechteverwaltung. Nicht mal eine Ankündigung vor dem Download wie bei Android.

  3. Re: Das Android Rechtesystem...

    Autor: LoopBack 30.07.14 - 20:46

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß, gibt es da gar keine Rechteverwaltung. Nicht mal eine
    > Ankündigung vor dem Download wie bei Android.

    Korrekt. Die Frage kommt immer erst wenn die App versucht zB auf Kontakte zuzugreifen. Das ist eindeutig besser, denn so kann man eine App die möglicherweise irgendwann mal sinnvoll auf Kontakte zugreifen kann trotzdem gefahrlos installieren.

  4. Re: Das Android Rechtesystem...

    Autor: Anonymer Nutzer 30.07.14 - 22:13

    Besonders, wenn Du dann die App schon lange bezahlt hast und nicht mehr zurückgeben kannst, ist das sehr sinnvoll, ja. Viel besser als bei Android, wo man alle Rechte vorher angezeigt bekommt und z.B. mittels X-Privacy bei Bedarf einzeln verweigern kann.

  5. Re: Das Android Rechtesystem...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 31.07.14 - 09:09

    Braucht man für X-Privacy nicht root?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Das Android Rechtesystem...

    Autor: Anonymer Nutzer 31.07.14 - 10:14

    Achso, kann sein. Mein Handy wurde schon vom Hersteller gerootet.

  7. Re: Das Android Rechtesystem...

    Autor: chrulri 04.08.14 - 14:06

    Was ist denn das für ein Hersteller?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. AOK Niedersachsen, Hannover
  3. Deutsche Bahn AG, Berlin, Frankfurt (Main)
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,40€ (Preis wird im Warenkorb angezeigt. Vergleichspreis 89,99€)
  2. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  3. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  4. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten