1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oculus Rift DK2 im Test…

Es soll ja auch günstig werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es soll ja auch günstig werden

    Autor: ArturSchütz 05.08.14 - 17:10

    Was viele vergessen haben: Eines der großen Ziele die sich Oculus auf die Fahne geschrieben hat ist ja, dass es für alle Gamer bezahlbar sein sollte.

    Nun kann man jetzt auch wieder mit der Diskussion Konsole gegen PC anfangen, aber ein PC ist um einiges besser als eine Konsole weil man unglaublich viel Geld dafür ausgeben *kann*

    Ich kann mir gut vorstellen, dass Oculus später noch einige Luxusversionen der Rift rausbringen wird in denen teurere Displays verbaut sind, was dann allerdings sicher nicht für jeden bezahlbar bleibt.

    Ich finde die Enttäuschung in Anbetracht des Preises daher eher unverhältnismäßig.

  2. Re: Es soll ja auch günstig werden

    Autor: wmayer 06.08.14 - 10:37

    Laut Palmer soll auch die CV1 quasi zu Produktionskosten verkauft werden.
    Laut geek.com liegen die Kosten des Displays bei 61$, ist also nicht so gigantisch.
    Selber wenn man ein Display nutzen würde, welches doppelt so teuer ist, wäre
    der Gesamtpreis nicht gigantisch höher. Ob ich 350$ oder 400$ ausgebe ist dann bei dem
    Preis nicht mehr so ganz relevant.

    http://www.geek.com/android/each-galaxy-note-3-display-costs-samsung-61-total-build-price-is-232-50-1572694/

  3. Re: Es soll ja auch günstig werden

    Autor: ArturSchütz 06.08.14 - 13:27

    Das ist ja nur das Development Kit und ist nicht als Enduser Produkt gedacht.

    Meines wissens nach soll das fertige Produkt unter $300 kosten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  2. Sika Automotive Frankfurt-Worms GmbH, Worms
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31