1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GVU weist Vorwürfe zurück

Ja - klar ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja - klar ...

    Autor: 4N|)R34s 27.01.06 - 11:02

    ... selbstverständlich ist das die gängige Praxis, daß bei einer bundesweiten Razzia auch die Geschäftsräume eines "Zeugen" durchsucht werden ...
    Oh Mann ... *kopfschüttel*

  2. Re: Ja - klar ...

    Autor: Fox 27.01.06 - 11:09

    4N|)R34s schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... selbstverständlich ist das die gängige Praxis,
    > daß bei einer bundesweiten Razzia auch die
    > Geschäftsräume eines "Zeugen" durchsucht werden
    > ...
    > Oh Mann ... *kopfschüttel*

    Habe mir das selbe gedacht... LOL
    Naja, die GVU halt... man kann nicht mit Ihnen, aber auch nicht ohne... LOL

    -------------------
    Just my 2 cents
    http://www.styleprojekt.de

  3. Re: Ja - klar ... Täter sind auch Zeugen

    Autor: Uni 27.01.06 - 11:16

    4N|)R34s schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... selbstverständlich ist das die gängige Praxis,
    > daß bei einer bundesweiten Razzia auch die
    > Geschäftsräume eines "Zeugen" durchsucht werden
    > ...
    > Oh Mann ... *kopfschüttel*


    Naja, Zeugen ihrer eigenen Taten sind sie ja, insofern hat legalspeak wiedereinmal den Sieg errungen ;-)

  4. Re: Ja - klar ... Täter sind auch Zeugen

    Autor: XXpeterXX 27.01.06 - 11:23

    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 4N|)R34s schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... selbstverständlich ist das die gängige
    > Praxis,
    > daß bei einer bundesweiten Razzia
    > auch die
    > Geschäftsräume eines "Zeugen"
    > durchsucht werden
    > ...
    > Oh Mann ...
    > *kopfschüttel*
    >
    > Naja, Zeugen ihrer eigenen Taten sind sie ja,
    > insofern hat legalspeak wiedereinmal den Sieg
    > errungen ;-)


    Ich glaube das denkt sich jeder, ich meine wollen die uns verarschen. Mit solchen Kommentaren macht sich die GVU immer unglaubwürdiger...... Die sollten es am besten ganz lassen mit ihren Kommentaren.

    Es sei den neuerdings werden in deutschland bei Zeugen auch Hausdurchsuchungen gemacht.... Wers glaubt...

  5. Re: Ja - klar ...

    Autor: wetterumschwung 28.01.06 - 15:23

    Ich könnte ganz prima ohne GVU leben... Und ohne GEMA und der VG-Wort und ohne Zwangsabgaben auf Brenner, Drucker, Scanner, Rohlinge, CD-Laufwerke, Festplatten, MP3-Player,...


    Fox schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Naja, die GVU halt... man kann nicht mit Ihnen,
    > aber auch nicht ohne... LOL

  6. notfalls auch ohne euch

    Autor: original-ohne 29.01.06 - 15:49


    > Ich könnte ganz prima ohne GVU leben... Und ohne
    > GEMA und der VG-Wort und ohne Zwangsabgaben


    also ich würde eher auf CSU, BND und BDA verzichten wollen als auf
    ARD und ZDF -aber bei GVU sind wir uns einig. :)


    der fall freut mich; er zeigt uns nämlich dass wenigstens die polizei noch weiss,
    wer für recht und ordnung zuständig ist: nämlich die polizei, und nicht kapitalisten-vereine
    mit unseriösen arbeits-methoden.

    als nächtes wird die freie welt wohl einen prozess gegen "logistep" anstreben.
    bei den deutschen staatsanwaltschaften haben die sich mit ihren sinnlosen
    massenanzeigen auch schon fast mehr unbeliebt gemacht als bei filesharing
    usern, gegen die sie sich angeblich so toll engagieren.

    ( http://www.logistepag.com/ )

    wenn die das tun, was sie auf ihrer website oihren kunden verpsrechen, nämlich
    fake raubkopien verteilen, und andere user zum download auffordern indem sie ihre
    files bewerben, dann ist das nach deutschen recht betrug.
    wenn sie nicht tun was sie ihren kunden versprechen, ist es ein wettbewerbsrechtlicher
    verstoss.

    die ersten 9000 anzeigen bei deutschen behörden haben zu einstellung des
    verfahrens geführt.
    und, wie man hört, zu einer abmahnung durch die telekom AG - also genau das, was
    sie eigentlich den kiddies antun wollten.





  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (m/w/d)
    Funkwerk Systems GmbH, Karlsfeld
  2. Fullstack Software Engineer (m/w/d)
    Fiducia & GAD IT AG, München
  3. Junior Softwareentwickler (m/w / divers)
    biostep GmbH, Burkhardtsdorf
  4. CAD/GIS-Spezialist (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de