1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wachsende Kritik an Googles China…

boykottieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. boykottieren

    Autor: scraper 27.01.06 - 11:31

    weiss jetzt zwar nicht ob das richtig geschrieben ist ... aber wenn ich ein tibeter wäre oder von diesen zensuren betroffen wäre, dann würde ich die suchmaschine ganz einfach nicht mehr benutzen und dazu aufrufen das niemand mehr googe.cn braucht.

    fg scraper

  2. Re: boykottieren

    Autor: biokoot 27.01.06 - 11:33

    scraper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weiss jetzt zwar nicht ob das richtig geschrieben
    > ist ... aber wenn ich ein tibeter wäre oder von
    > diesen zensuren betroffen wäre, dann würde ich die
    > suchmaschine ganz einfach nicht mehr benutzen und
    > dazu aufrufen das niemand mehr googe.cn braucht.
    >
    > fg scraper

    ach was, die freuen sich dort doch über jedes Geschenk. Google ist ein Geschenk, vergesst das nicht.

  3. Re: boykottieren

    Autor: Ich bin es? 27.01.06 - 12:10

    Warum boycottierst du es nicht einfach auch?
    Solltest dann nur nicht bei yahoo und msn suchen, die machen nämlich den gleichen Scheiß!
    Ich finde das Verhalten von google asozial. Aber so ist das im Kapitalismus! Deutschland und USA machen es nicht anders, sie machen auch Geschäfte mit Verbrechern!



    scraper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weiss jetzt zwar nicht ob das richtig geschrieben
    > ist ... aber wenn ich ein tibeter wäre oder von
    > diesen zensuren betroffen wäre, dann würde ich die
    > suchmaschine ganz einfach nicht mehr benutzen und
    > dazu aufrufen das niemand mehr googe.cn braucht.
    >
    > fg scraper


  4. Re: boykottieren

    Autor: lukasruegg 27.01.06 - 12:37

    scraper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weiss jetzt zwar nicht ob das richtig geschrieben
    > ist ... aber wenn ich ein tibeter wäre oder von
    > diesen zensuren betroffen wäre, dann würde ich die
    > suchmaschine ganz einfach nicht mehr benutzen und
    > dazu aufrufen das niemand mehr googe.cn braucht.
    >
    > fg scraper



    sie haben ja keine andere wahl wie es aussieht. google ist der letzte anbieter der hätte offen sein könnem ohne zensur.

  5. Re: boykottieren

    Autor: Ich bin es 27.01.06 - 13:25

    Als ob. Sie müssen dort ja nicht expandieren. Es wäre ein sehr positives Zwichen gewesen, wenn google nicht die Regierung dabei unterstützen würde die Bevölkerung auszuibeuten!



    lukasruegg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scraper schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > weiss jetzt zwar nicht ob das richtig
    > geschrieben
    > ist ... aber wenn ich ein tibeter
    > wäre oder von
    > diesen zensuren betroffen wäre,
    > dann würde ich die
    > suchmaschine ganz einfach
    > nicht mehr benutzen und
    > dazu aufrufen das
    > niemand mehr googe.cn braucht.
    >
    > fg
    > scraper
    >
    > sie haben ja keine andere wahl wie es aussieht.
    > google ist der letzte anbieter der hätte offen
    > sein könnem ohne zensur.


  6. Re: boykottieren

    Autor: Ratatösk 29.01.06 - 00:52

    Wie könnte google die letzte Alternative sein, wenn es von etwa der hälfte der Personen gar nicht und vom rest nur sehr langsam erreicht werden kann. Man gibt lieber ein wenig zensierte Versionen als GAR KEINE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  2. Haufe Group, Bielefeld
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. gkv informatik, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00