1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spähprogramm Finfisher: Unbekannte…

1,5 Millionen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1,5 Millionen

    Autor: eizi 05.08.14 - 17:45

    für einen simplen RAT. Diese Funktionen bekommt man mit einem gekauften FUD Crypter und einem guten RAT für unter 500¤. Was läuft da bitte falsch?

  2. Re: 1,5 Millionen

    Autor: MisterProll 05.08.14 - 18:45

    eizi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für einen simplen RAT. Diese Funktionen bekommt man mit einem gekauften
    > FUD Crypter und einem guten RAT für unter 500¤. Was läuft da bitte falsch?

    Daß Du weniger Gewinn machen würdest, wenn du in dieses Geschäft einsteigen würdest. Und die Konkurrenz dich plattmachen würde.

  3. Re: 1,5 Millionen

    Autor: eizi 05.08.14 - 18:48

    Warum sollte mich die Konkurrenz Plattmachen? Klingt ein wenig lächerlich wenn ich für meinetwegen 10.000¤ verkaufen wenn andere 1,5 Millionen verkaufen wollen? Das läuft dann eher umgekehrt..

  4. Re: 1,5 Millionen

    Autor: Dermog 05.08.14 - 22:59

    Ein Produkt für 1,5 Millionen ist besser als Eins für 10.000 und sobald Geld eine untergeordnete Rolle spielt, wird das bessere bevorzugt. Biete deine Sache für 3 Millionen an, dann muss sich die Konkurrenz fragen was sie falsch macht.
    Trotz alledem, werden bei den 1,5 Millionen noch etliche Zusatzdienstleistungen mit inbegriffen sein.

  5. Re: 1,5 Millionen

    Autor: admin666 06.08.14 - 10:39

    Dermog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Produkt für 1,5 Millionen ist besser als Eins für 10.000 ...


    was´n das für ein Aberglaube ?



    ... & rock´n´roll

  6. Re: 1,5 Millionen

    Autor: gaym0r 06.08.14 - 11:37

    Na dann steig doch in den Markt ein, du Genie... Ach ne, spricht ja gegen dein Gewissen, hm? ;-)

  7. Re: 1,5 Millionen

    Autor: Sharkuu 06.08.14 - 15:15

    das ist das selbe wie weil neu ist immer besser! wie kannst du es wagen, sowas in frage zu stellen? :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. IT Operations Engineer (m/w/d)
    PTV Group, Karlsruhe
  3. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  4. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  2. über 2 Millionen Spar-Deals für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring