1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kindesmissbrauch…

Kaum kommt was....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kaum kommt was....

    Autor: Ipa 07.08.14 - 06:30

    Kaum kommt was "gutes" über das scannen von E-Mails in den Nachrichten, schon schreien wieder alle nach Totalüberwachung unserer E-Mails.

    Jetzt werden diese Pedos sich eigene Mailserver einrichten um Bilder auszutauschen, .rar mit Passwort verpacken?
    Das Problem wird nicht mit Überwachung gelöst, die sollen das endlich verstehen.

    Aber warum nehmen die sich eigentlich das Recht meine Mails zu durchleuchten... Ich sende meiner Mutter Urlaubsfotos von meiner Familie, da ist mein Kind nackt am Strand, dann springt das System drauf an? Jetzt darf einer von Google und Co. meine Urlaubsfotos sehen, die eigentlich für niemanden anderen gedacht waren? Oder gar eine externe Firma/Behörde?
    Der völlig falsche Weg meiner Meinung nach.

  2. Re: Kaum kommt was....

    Autor: Dwalinn 07.08.14 - 07:59

    Das machen die jetzt auch schon, aber es wird immer Leute ohne verstand geben.
    Und das ist auch das gute daran, man muss immer das schwächste Glied einer Kette angreifen. Wer weiß ob der sich nicht irgendwo Daten aufgeschrieben hat die wieder zu anderen Leuten führen? Wenn man nur ein paar Kriminelle im Jahr damit überführen kann gebe ich gerne die Bequemheiten auf die mir E-Mail schenken.

    Im Gegensatz zu dir lebt meine Familie in einen kleinen umkreis, daher würde es mich nicht stören zu meinen verwanden mit den Fotos zu fahren.
    Bei dir mag das anders sein, weswegen du auf E-Mails angewiesen bist. Dann muss man sich halt andere Wege überlegen, die Welt ist ständig im Wandel und vor nicht all zulanger zeit hättest du die Fotos noch als Paket versenden müssen...

  3. Re: Kaum kommt was....

    Autor: Ipa 07.08.14 - 10:10

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Wenn man nur ein paar Kriminelle
    > im Jahr damit überführen kann gebe ich gerne die Bequemheiten auf die mir
    > E-Mail schenken.
    Du lässt dich noch weiter durchleuchten, nur weil du denkst die fangen damit ein paar kleine Fische? Der völlig falsche Weg. Ich lasse mich nicht durchleuchten. Nicht für ein paar kleine Fische. Nicht einmal für große. Die sollen sich was besseres einfallen lassen.

    > Im Gegensatz zu dir lebt meine Familie in einen kleinen umkreis, daher
    > würde es mich nicht stören zu meinen verwanden mit den Fotos zu fahren.
    > Bei dir mag das anders sein, weswegen du auf E-Mails angewiesen bist. Dann
    > muss man sich halt andere Wege überlegen, die Welt ist ständig im Wandel
    > und vor nicht all zulanger zeit hättest du die Fotos noch als Paket
    > versenden müssen...

    Vor nicht all zu langer Zeit hätte ich keine Fotos, genauso wie kein Internet und Computer. Die Welt ist im Wandel.
    Aber dafür gibt es ja noch ZIP, Mailserver und Verschlüsselung. Bin schon 2012 drauf umgestiegen, möchte mich nur für die Allgemeinheit beschweren.
    Dabei habe ich nicht einmal was zu verbergen und mache auch keine krummen Dinge.

  4. Re: Kaum kommt was....

    Autor: plutoniumsulfat 07.08.14 - 11:26

    das schlimme ist doch: Es werden keine kleinen Fische gefangen, höchstens wenige Konsumenten, die zu blöd zum verschlüsseln sind. Also jagen wir jetzt alle, die kinoxyz.to gucken. Ändert sich was? Nö, due Uploader hat ja keiner gestört.

  5. Re: Kaum kommt was....

    Autor: Anonymer Nutzer 07.08.14 - 15:39

    Ipa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaum kommt was "gutes" über das scannen von E-Mails in den Nachrichten,
    > schon schreien wieder alle nach Totalüberwachung unserer E-Mails.

    Richtig! Weil es eben nicht gut ist, wenn der Zweck jedes Mittel rechtfertigt!

    > Jetzt werden diese Pedos sich eigene Mailserver einrichten um Bilder
    > auszutauschen, .rar mit Passwort verpacken?
    > Das Problem wird nicht mit Überwachung gelöst, die sollen das endlich
    > verstehen.

    Das wollen die gar nicht. Die WOLLEN ja "alle" Bürger überwachen! Sie wollen es denen nur als "notwendig" verkaufen, indem sie einen False Flag Karren vor sich spannen! Darum jetzt die Medienaktion mit der E-Mail! Die sind ja nicht blöde und wissen genau daß es ihnen nicht um den einen Pädo da geht, sondern allgemein um neue Überwachungsrechte!

    > Aber warum nehmen die sich eigentlich das Recht meine Mails zu
    > durchleuchten... Ich sende meiner Mutter Urlaubsfotos von meiner Familie,
    > da ist mein Kind nackt am Strand, dann springt das System drauf an? Jetzt
    > darf einer von Google und Co. meine Urlaubsfotos sehen, die eigentlich für
    > niemanden anderen gedacht waren? Oder gar eine externe Firma/Behörde?
    > Der völlig falsche Weg meiner Meinung nach.

    Du solltest gar nicht mehr google nutzen. Ich überlege mir auch von Google weg und meinen eigenen Mailserver. Es ist echt traurig... Selbst Google schützt nicht mehr die Privatsphäre... Aber was will man schon von einer Firma erwarten die "don't be evil" predigt, aber Rüstungsfirmen aufkauft und Nutzern Privatsphäre Feineinstellungen auf Android wieder wegnimmt...

    Da hat man sich wohl (ich eingeschlossen) von einer Ente blenden lassen X.x

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über eTec Consult GmbH, Dreieck Detmold, Gütersloh, Paderborn
  2. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  3. 749€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
    Covid-19
    So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

    Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
    Ein Bericht von Boris Mayer

    1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
    2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
    3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    Astronomie: Arecibo wird abgerissen
    Astronomie
    Arecibo wird abgerissen

    Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

    1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
    2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
    3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?