1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Kostenloser Dienst…

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

Autor: tibrob 07.08.14 - 14:59

registr1erzwang schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> tibrob schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > registr1erzwang schrieb:
> > Um dir
> > aber eine Freude zu machen, nehme ich mir doch gerne die Zeit, um die
> > "meine Backupstrategie" zu erläutern.
>
> Was ja auch mein Ziel war. Danke an dieser Stelle.
>
> > - RAID 1 mit 2 Datenträgern
> > - Drittes Laufwerk Endlosversionierung geänderter Dateien, solange
> > Speicherplatz ausreicht. Anschließend Grooming, bei der mindestens 1
> > Version pro Tag, 1 Version pro Woche, 1 Version pro Monat, 1 Version pro
> > Quartal und 1 Version pro Jahr erhalten bleibt.
> > - 4 externe 500 GB 2,5 Zoll HDDs (täglicher Wechsel, Softwareraid,
> > wobei 1 immer angeschlossen ist und die ich immer mitnehme, wenn ich aus
> > dem Haus gehe,)
>
> Schonmal über einen Feuerschutztresor oder Datensicherungsschrank
> nachgedacht? Muss ja nur 1 Stunde Feuer überdauern bis die Jungs das
> gelöscht haben. Meine Firmendaten sind zu wertvoll als das ich mich damit
> aus dem Haus wagen würde, es sei denn Bitlocker ist in verwendung. (Leider
> so gewünscht bei uns.)

Alles verschlüsselt, jupp.

> > 2. NAS 1 (Kontinuierliches Backup mit RAID 1, Dauerbetrieb, 2 x 2 TB)
> > - Alle 5 Minuten inkrementelle Sicherung aller geänderten Dateien
> > - Alle 2 Stunden Anlage einer Kopie aller geänderten Dateien
> > - Alle 12 Stunden automatische Backupüberprüfung (Dateivergleich +
>
> > Meine "wichtigen" Daten betragen rund nur ca. 150 GB und Änderungen ca.
> 2-5
> > GB pro Monat (Sourcecode ist leichtgewichtig). Investition waren ca. 1500
> ¤
> > + 2 x Rasp Pi. Monatliche Kosten ca. 30 - 40 ¤, Zeitaufwand 1-2 Stunden
> pro
> > Monat, Rest läuft automatisch.
>
> Ich hatte bereits auf Dev getippt, es ist jedenfalls beruhigend solange es
> nur für die Arbeit eingesetzt wird, nicht zum Privatvergnügen. Da ich für
> meine Arbeit Zuhause nicht bezahlt werde, es sei denn ich bin auf
> Bereitschaft, reichen mir ein Synology NAS mit RAID, das RAID im PC, welche
> logischerweise nur vor Hardwareausfällen und nicht der event. eignen
> Dummheit schützen und 4 Externe Laufwerke. Mein Leben passt auch auf 150GB,
> Musiksammlung ist mehrfach gesichert, und Filme im Rahmen der gestzlich
> erlaubten Privatkopie komplett ohne Backup. Letzteres ist meine Zeit nicht
> Wert, selbst automatisiert. Zum Streaming in HD auf den SmartTV reicht ein
> Synology NAS. Fernsehen und Radio sind nicht mehr ertragbar.

1 Stunde pro Monat ist weitaus weniger, als die Wiederbeschaffung der Daten im Ernstfall bedürfen würde. Was ich allerdings nicht verstehe, weshalb du mich kritisierst, selbst aber doch mehr oder weniger "nur" eine Sicherheitskopie hast, die dich nicht vor eigenem Verschulden bewahrt. Insofern ist es richtig, dass eine reine "Sicherheitskopie" kein vernünftiges Backup ersetzt.

Deine Jacke ist jetzt trocken!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 12:06
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

user127 | 07.08.14 - 12:21
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 12:32
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

0xDEADC0DE | 07.08.14 - 12:57
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

jaykay2342 | 07.08.14 - 13:09
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

plutoniumsulfat | 07.08.14 - 13:21
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

Nerd_vom_Dienst | 07.08.14 - 13:36
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

registr1erzwang | 07.08.14 - 12:58
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 13:16
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

registr1erzwang | 07.08.14 - 13:21
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 14:26
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

registr1erzwang | 07.08.14 - 14:50
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 14:59
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

registr1erzwang | 07.08.14 - 15:46
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

Nerd_vom_Dienst | 07.08.14 - 15:51
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

Nerd_vom_Dienst | 07.08.14 - 16:04
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 16:12
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

Anonymer Nutzer | 07.08.14 - 20:49
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 20:55
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

gaym0r | 08.08.14 - 09:27
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 08.08.14 - 15:21
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

gaym0r | 07.08.14 - 16:06
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 16:13
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

gaym0r | 07.08.14 - 16:02
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

Nerd_vom_Dienst | 07.08.14 - 13:41
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 14:29
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

gaym0r | 07.08.14 - 15:00
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

ip_toux | 07.08.14 - 16:30
 

Re: Mit Backup wäre das nicht passiert ...

tibrob | 07.08.14 - 16:39

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Bestpreis)
  2. 399€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss