Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Lieferdienste: Lieferheld…

Deshalb ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deshalb ..

    Autor: ibsi 14.08.14 - 16:36

    Die Pizzeria meines vertrauens hat mittlerweile eine eigene Webseite wo man auch online bezahlen kann. Seit das vorhanden ist, brauch ich pizza.de und konsorten dafür nicht mehr. Mein Pizzabäcker bedankt sich :)

  2. Re: Deshalb ..

    Autor: ivorskalato 14.08.14 - 16:43

    Eine Homepage hat meine Pizzeria um die Ecke auch, die Infrastruktur und Bestellabwicklung läuft trotzdem über Pizza.de

  3. Re: Deshalb ..

    Autor: Drizzt 14.08.14 - 16:53

    Bei uns hat nur eine Pizzeria eine Website, und das ist dann auch keine ordinäre Pizzeria, sondern eine "Pizzawerkstatt" und kostet auch entsprechend...

  4. Re: Deshalb ..

    Autor: TheUnichi 14.08.14 - 17:00

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Pizzeria meines vertrauens hat mittlerweile eine eigene Webseite wo man
    > auch online bezahlen kann. Seit das vorhanden ist, brauch ich pizza.de und
    > konsorten dafür nicht mehr. Mein Pizzabäcker bedankt sich :)

    Link or it didn't happen.

    Man kann sich die Pizza.de-Seiten auch auf der eigenen Website einbinden und den Style ändern, läuft dann im Backend trotzdem über Pizza.de

    Außerdem, welchen großen, besonderen Vorteil ziehst du daraus, außer, dass die Preise für das Essen erhöht werden, weil zusätzlich Server- und Wartungskosten anfallen?

  5. Re: Deshalb ..

    Autor: gakusei 14.08.14 - 18:44

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Außerdem, welchen großen, besonderen Vorteil ziehst du daraus, außer, dass
    > die Preise für das Essen erhöht werden, weil zusätzlich Server- und
    > Wartungskosten anfallen?

    Soll ich lachen? Welche Server- und Wartungskosten? Die paar Euro im Monat?

  6. Re: Deshalb ..

    Autor: kommentar4711 14.08.14 - 19:01

    Bevor man über Kosten durch einen eigenen Server redet sollte man sich mal schlau machen, was Lieferheld, pizza.de & Co an Provisionen kassieren.

  7. Sag mal bekommst du Geld ?

    Autor: dabbes 14.08.14 - 20:29

    In zig Portalen fast der gleiche Eintrag.

    "Pizzarie meines vertrauens"

    Meine Güte, das sind Pizzaläden.

  8. Re: Deshalb ..

    Autor: Ben Stan 14.08.14 - 23:58

    Dacht ich mir auch.
    Serverkosten 3 ¤ im Monat. (20 GB unlimitierte traffic)
    Und was man da warten muss weiß ich auch nicht.

    Shop kann man auch kaufen für unter 500 ¤ von JTL mit Modul für Essen Zusammenstellung.

  9. Re: Deshalb ..

    Autor: TheUnichi 15.08.14 - 20:03

    gakusei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Außerdem, welchen großen, besonderen Vorteil ziehst du daraus, außer,
    > dass
    > > die Preise für das Essen erhöht werden, weil zusätzlich Server- und
    > > Wartungskosten anfallen?
    >
    > Soll ich lachen? Welche Server- und Wartungskosten? Die paar Euro im Monat?

    + 4.000-6.000¤ mtl. für denjenigen, der die Infrastruktur warten muss.
    + ~12.000-18.000¤ für das System selbst
    Oder passiert das einfach von alleine?

    Die paar Euro im Monat? Da werden Kundendaten gespeichert und verarbeitet, da baut man a) nicht mal eben n PHP Script für und b) bestellt man dafür nicht mal eben nen 5¤ vHost bei Strato.

    Denk doch einfach mal nach...

  10. Re: Deshalb ..

    Autor: TheUnichi 15.08.14 - 20:04

    kommentar4711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bevor man über Kosten durch einen eigenen Server redet sollte man sich mal
    > schlau machen, was Lieferheld, pizza.de & Co an Provisionen kassieren.

    Es ist nicht nur der Server.
    Eine INFRASTRUKTUR heißt nicht EIN SERVER.

    Mitarbeiter, Software, monatliche Wartung, Entwicklung, da steckt bei weitem mehr hinter und es wird definitiv mehr kosten, als die pizza.de/lieferheld.de Provision.

  11. Re: Deshalb ..

    Autor: TheUnichi 15.08.14 - 20:06

    Ben Stan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dacht ich mir auch.
    > Serverkosten 3 ¤ im Monat. (20 GB unlimitierte traffic)
    > Und was man da warten muss weiß ich auch nicht.
    >
    > Shop kann man auch kaufen für unter 500 ¤ von JTL mit Modul für Essen
    > Zusammenstellung.

    Das hilft dir aber nicht, wenn niemand dahinter sitzt und das System versteht.
    Guck dir die hiesige Shop-Software an, welcher kaum-deutsch-sprechende Imbissbuden-Verkäufer soll denn so was bedienen?
    Wer soll so was aufsetzen?
    Wer wartet so was?
    Was, wenn es ein Update gibt?
    Wer sichert den Server ab?
    Wer kümmert sich darum, wenn der Server dann doch mal crasht?

    Seit ihr ITler oder einfach nur Script-Kiddies?
    Habt ihr je eine richtige Infrastruktur verwaltet oder besessen?

  12. Re: Deshalb ..

    Autor: Ben Stan 18.08.14 - 09:27

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ben Stan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dacht ich mir auch.
    > > Serverkosten 3 ¤ im Monat. (20 GB unlimitierte traffic)
    > > Und was man da warten muss weiß ich auch nicht.
    > >
    > > Shop kann man auch kaufen für unter 500 ¤ von JTL mit Modul für Essen
    > > Zusammenstellung.
    >
    > Das hilft dir aber nicht, wenn niemand dahinter sitzt und das System
    > versteht.
    > Guck dir die hiesige Shop-Software an, welcher kaum-deutsch-sprechende
    > Imbissbuden-Verkäufer soll denn so was bedienen?
    > Wer soll so was aufsetzen?
    > Wer wartet so was?
    > Was, wenn es ein Update gibt?
    > Wer sichert den Server ab?
    > Wer kümmert sich darum, wenn der Server dann doch mal crasht?
    >
    > Seit ihr ITler oder einfach nur Script-Kiddies?
    > Habt ihr je eine richtige Infrastruktur verwaltet oder besessen?

    So hab ich es noch gar nicht gesehen, dass was für uns selbstverständliches denen Probleme machen kann...

    Aber richtig, die kommen wohl alle nicht aus der IT Branche.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. über experteer GmbH, Nürnberg
  4. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
    Geothermie
    Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

    Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
    2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

    1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
      16-Kern-CPU
      Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

      AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

      Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

    3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
      1 bis 4 MBit/s
      Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

      Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


    1. 19:00

    2. 18:30

    3. 17:55

    4. 16:56

    5. 16:50

    6. 16:00

    7. 15:46

    8. 14:58