1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherzentrale: Kostenlose…

Bereits 2008 wurden nur 30 Sekunden gratis kommuniziert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bereits 2008 wurden nur 30 Sekunden gratis kommuniziert

    Autor: forix 15.08.14 - 01:29

    Hm, bereits 2008, als der Tarif eingeführt wurde, wurde überall geschrieben, dass nur die ersten 30 Sekunden kostenlos sind. Auch bei Golem: https://www.golem.de/0806/60659.html
    Auch laut archive.org stand bei der Telekom zumindest im vergangenen Jahr immer die Angabe von 30 Sekunden. Verstehe nicht ganz, was hier abgemahnt wurde...

  2. Re: Bereits 2008 wurden nur 30 Sekunden gratis kommuniziert

    Autor: Moe479 15.08.14 - 08:46

    man ist nicht verpflichtet neben dem für einem gültigem angebot auch alle weiteren vergleichbaren angebote zu beachten, und selbst wenn übertragen sich die regelungen aus einem angebot nicht automatisch auf andere, und unrecht wird auch nicht rechter um so länger es besteht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. TeamBank AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland