1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SeaMonkey 1.0 - Nachfolger der…

schon wieder ein browser...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schon wieder ein browser...

    Autor: werbrauchs 31.01.06 - 11:23

    ...wer brauch so was?

  2. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: föhn 31.01.06 - 11:25

    werbrauchs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wer brauch so was?

    du nicht...


  3. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: 529 31.01.06 - 11:40

    werbrauchs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wer brauch so was?

    Einen Browser? Aehm, jeder normale "Internetnutzer"?

    Nein, mal im Ernst. Die Wahl zu haben ist nie verkehrt. Ich bin zwar nicht so der Suite Fan und mag eher schlanke Sachen, aber wems gefaellt.

  4. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: Helios 31.01.06 - 11:45

    Duden gefällig?

    werbrauchs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wer brauch so was?


  5. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: himself 31.01.06 - 11:49

    Ääääähh, in sich ist die Suite verdammt schlank! Die deutsche Version hat gerade mal 9,8 MB! Thunderbird und Firefox zusammen haben schon mehr und in der Suite sind noch Composer und Calendar drin.

    Habs drauf und muß sagen: Perfect!!!

  6. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: chojin 31.01.06 - 11:53

    himself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habs drauf und muß sagen: Perfect!!!

    Schön dass du es drauf hast ;)

    Ich bin auch treuer Fan der Suite, und hab gespannt auf seamonkey gewartet. Werds dann auch mal ausprobieren und vermutlich vom 1.7er moz wechseln.

  7. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: himself 31.01.06 - 11:55

    Hab ich vor 20min gemacht: Klappt absolut problemlos! Alles wurde automatisch erkannt. Daumen hoch.

  8. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: Perun 31.01.06 - 12:16

    529 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, mal im Ernst. Die Wahl zu haben ist nie
    > verkehrt. Ich bin zwar nicht so der Suite Fan und
    > mag eher schlanke Sachen, aber wems gefaellt.

    Stimmt FF+TB sind wirklich sehr schlank ;-)

    * SeaMonkey hat 9,3mb (inkl. Mail, IRC und Editor), FF hat ca. 5mb und TB ca. 6mb.

    * Mein Taskmanager zeigt folgendes Bild: FF 49mb (5 Fenster a 6 Tabs), TB 37 MB, SeaMonkey (5 Fenster a 6 Tabs, Mailprogramm und Adressbuch offen) 41mb.

    OK, man sagt das der Taskmanager kein richtiges Werkzeug ist um nachzuweisen wieviel RAM eine Anwednung beansprucht, aber es wird mich trotzdem interessieren, was man damit meint wenn man sagt das FF+TB schlanker sind als SeaMonkey?

    Grüße




    --
    www.perun.net

  9. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: 529 31.01.06 - 12:25

    Perun schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > OK, man sagt das der Taskmanager kein richtiges
    > Werkzeug ist um nachzuweisen wieviel RAM eine
    > Anwednung beansprucht, aber es wird mich trotzdem
    > interessieren, was man damit meint wenn man sagt
    > das FF+TB schlanker sind als SeaMonkey?

    Ich habe mich da gar nicht mal auf konkrete Daten gestuetzt. Es ist nur einfach der Eindruck der Traegheit und der ueberfuellten Oberflaeche.
    Den Vergleich mit Firefox und Thunderbird habe ich nie erwaehnt, den habt ihr daraus gemacht :-)

    Wenn ich einen Browser starte dann soll der sofort da sein und nicht erst 5-10 Sek. vor sich hin laden (das gillt im speziellen fuer den Firefox der mir seit Version 1.5 extrem traege vorkommt).
    Ausserdem moechte ich dann wirklich nur den Browser und keinen anderen Schnickschnack. Wenn ich E-Mails lesen will starte ich Sylpheed, da soll mein Browser schonmal gar nichts mit zu tun haben.

    Als Browser eigenet sich Dillo hervorragend, klein, schlank, portabel. Kann zwar nicht viel, aber es ist halt nur ein Brwoser, der muss meiner Meinung nach gar nicht viel koennen. Und fuer E-Mail wie gesagt Sylpheed.

  10. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: himself 31.01.06 - 12:28

    ... und wo sind die WinXP-Installationsdateien? *plonk*

    Der fällt also raus! Nebenher nehme ich noch Opera! Is auch supercool, schnell und schlank!

  11. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: 529 31.01.06 - 12:29

    himself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... und wo sind die WinXP-Installationsdateien?
    > *plonk*

    Habe ich gesagt das du ihn benutzen sollst?
    Ich habe nur meinen Standpunkt erlaeutert.

  12. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: Gast 31.01.06 - 12:49

    Du hast schon gecheckt, das es kein neuer Browser ist sondern eine Suite aus Browser un e-Mail Client. Der Browser ist nicht neu es ist der gut alte Firefox.

    werbrauchs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wer brauch so was?


  13. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: RipClaw 31.01.06 - 13:11

    Gast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du hast schon gecheckt, das es kein neuer Browser
    > ist sondern eine Suite aus Browser un e-Mail
    > Client. Der Browser ist nicht neu es ist der gut
    > alte Firefox.

    Eigentlich ist es die gute alte Mozilla Suite, aus der ursprünglich der Firefox sowie Thunderbird, Sunbird und NVU hervorgegangen sind.

    Die Suite wurde offziell eingestellt aber ein Entwicklerteam hat sich ihrer angenommen und entwickelt sie unter dem Namen Seamonkey weiter.

  14. ich brauche SeaMonkey täglich n.t.

    Autor: lilili 31.01.06 - 13:41

    n.t.

  15. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: BSDDaemon 31.01.06 - 16:00

    werbrauchs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wer brauch so was?

    Unter Umständen... ja.. vielleicht... vielleicht jemand der surfen möchte? Könnte dies eine Möglichkeit sein?

  16. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: Perun 31.01.06 - 16:08

    529 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mich da gar nicht mal auf konkrete Daten
    > gestuetzt. Es ist nur einfach der Eindruck der
    > Traegheit und der ueberfuellten Oberflaeche.
    > Den Vergleich mit Firefox und Thunderbird habe ich
    > nie erwaehnt, den habt ihr daraus gemacht :-)
    >

    Dich persönlich habe ich auch nicht unbedingt gemeint sondern vielmehr die Leute, die immer wieder behaupten FF+TB sind schlank, schnell und Recourcenschonend und Mozilla aka SeaMonkey genau das Gegenteil davon.
    Ich war einfach neugierig zu wissen wie man zu diesem Schluss kommt.

    --
    www.perun.net

  17. Re: schon wieder ein browser...

    Autor: NOPdat 31.01.06 - 18:33

    Helios schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Duden gefällig?
    >
    > werbrauchs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wer brauch so was?
    >
    Oberlehrerhut gefällig?


  18. Nicht "schon wieder", sondern "immer noch"...

    Autor: Könich Butterbrot, der I. 31.01.06 - 19:01

    Schön, daß es die Suite weiterhin geben wird. Für mich gibt's jedenfalls nichts besseres. Netscape -> Mozilla -> SeaMonkey, ich bleib ihr treu. :-)

  19. Re: Nicht "schon wieder", sondern "immer noch"...

    Autor: Gecko 31.01.06 - 20:54

    Könich Butterbrot, der I. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön, daß es die Suite weiterhin geben wird. Für
    > mich gibt's jedenfalls nichts besseres. Netscape
    > -> Mozilla -> SeaMonkey, ich bleib ihr treu.
    > :-)
    Ich bin dem Entwicklerteam, den SeaMonkey Drivers, auch sehr dankbar für die Suite. Auch ich kam von Netscape Communicator über Mozilla Suite zu SeaMonkey (Suite). Sexy Software :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Hannover
  2. Applikations Techniker (w/m/d) HW & SW - 2nd & 3rd Level Support
    Novexx Solutions GmbH, Eching bei München
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Theoretische Informatik
    Universität Passau, Passau
  4. Senior Fullstack Softwareentwickler (m/w/d)
    Jobware GmbH, Paderborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX3LA 55 Zoll OLED für 1.019,15€ inkl. Direktabzug, Seagate Expansion+ 5TB ext...
  2. 99,99€
  3. (u. a. Squad für 33,74€, Out of Line für 9,17€, Predator: Hunting Grounds für 20€)
  4. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Gericht: Airbnb muss Daten von Vermietern bei Verdacht herausgeben
    Gericht
    Airbnb muss Daten von Vermietern bei Verdacht herausgeben

    Gibt es einen Anfangsverdacht der Zweckentfremdung, muss Airbnb die Daten der Vermieter an die Behörden weitergeben.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Deutschland: Wieder Entlassungen bei IBM
    Deutschland
    Wieder Entlassungen bei IBM

    Von einem Abbauplan von 2.300 Stellen bei IBM sind nach 1.000 Aufhebungsverträgen doch noch Kündigungen übrig. Es trifft laut Verdi auch ältere und behinderte Menschen.


  1. 15:48

  2. 15:31

  3. 15:14

  4. 14:51

  5. 14:30

  6. 14:05

  7. 14:02

  8. 13:54