1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Transformer Pad TF303: Neues…

Re: offener Bootloader?

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: offener Bootloader?

Autor: Anonymer Nutzer 24.08.14 - 02:20

spiderbit schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Das problem ist nicht nur das einmalige einrichten eines bootloaders, das
> waere noch eventuell verkraftbar, das problem ist das dieses modell dann so
> gut wie niemand mit linux benutzen wird. Ist eh schon so das nicht so viele
> Leute diese Geraete uebehruapt mit linux verwenden wollen wuerden, aber
> wenn sowas noetig ist schruft die kleine zahl noch um 90%, dann stoerts
> auch keine Sau wenn es regressions gibt, was wohl schon der fall ist, 3.14
> unterstuetzt z.B. vom Dell Venue Pro 11 mehr hardware wie der 15er, dann
> bist vielleicht mit 10 anderen weltweit unterwegs der so ein Setup faehr.
>
> Dann kannst dich schon mal drauf einstellen 5 Bugreports pro Monat ab dann
> schreiben zu muessen.
>
> Darauf hab ich wenig lust, ausserdem stimme ich damit ja auch mit meinem
> Geldbeutel ab, ob sowas tollerabel ist oder nicht, wenn es konkurnz gibt
> die das besser macht AMD (leider sind die oems noch nicht ganz so weit
> sollte aber bald kommen), wieso sollte ich dann Intel mein geld geben?


Sorry,aber ich bin nicht bereit solche Postings ernst zu nehmen.
Emacs läuft auf nem Taschenrechner aus nem HappyMeal von McDonalds.
Kauf dir einfach ein YeeLoong von Lemote und hör auf hier den schlechten Stallman
imitator zu geben.
Wenn du diese GNU/Linux Hardliner-Geschichte weiterhin durchziehen möchtest, dann verhalte dich auch endlich dementsprechend.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

offener Bootloader?

NeoCronos | 22.08.14 - 16:24
 

Re: offener Bootloader?

David64Bit | 22.08.14 - 17:48
 

Re: offener Bootloader?

spiderbit | 22.08.14 - 21:27
 

Re: offener Bootloader?

Jasmin26 | 22.08.14 - 22:08
 

Re: offener Bootloader?

spiderbit | 22.08.14 - 22:25
 

Re: offener Bootloader?

Jasmin26 | 23.08.14 - 11:16
 

Re: offener Bootloader?

Anonymer Nutzer | 22.08.14 - 22:14
 

Re: offener Bootloader?

spiderbit | 22.08.14 - 22:26
 

Re: offener Bootloader?

NeoCronos | 22.08.14 - 23:11
 

Re: offener Bootloader?

spiderbit | 23.08.14 - 14:05
 

Re: offener Bootloader?

Anonymer Nutzer | 24.08.14 - 02:20
 

Re: offener Bootloader?

spiderbit | 24.08.14 - 03:06
 

Re: offener Bootloader?

NeoCronos | 24.08.14 - 14:08
 

Re: offener Bootloader?

spiderbit | 24.08.14 - 15:47
 

Re: offener Bootloader?

Anonymer Nutzer | 22.08.14 - 23:44
 

Re: offener Bootloader?

spiderbit | 23.08.14 - 13:59
 

Re: offener Bootloader?

Trollversteher | 25.08.14 - 10:13
 

Re: offener Bootloader?

Lala Satalin... | 23.08.14 - 15:29
 

Re: offener Bootloader?

Jasmin26 | 23.08.14 - 19:27

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. CipSoft GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  3. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht