1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shuttle DSA2LS: Minirechner auf…

Ouya und Basteln oder Chromebox

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ouya und Basteln oder Chromebox

    Autor: Anonymer Nutzer 24.08.14 - 00:20

    Da würde ich dann lieber eine Ouya holen und ein bissi was dran basteln (billiger bei mehr Leistung) oder eine Chromebox für einen ähnlichen Preis und dafür deutlich potenter.

    Ausser man ist wirklich auf RS-232 angewiesen, das dürfte aber ein deutlicher Nischenmarkt sein der dann aber auch eher gleich auf einen Laptop oder ähnliches gehen kann, der RS-232 hat.

    Langer Rede kurzer Sinn, ich sehe nicht wirklich ein Einsatzszenario für so eine Kiste.

  2. Re: Ouya und Basteln oder Chromebox

    Autor: Anonymer Nutzer 24.08.14 - 01:46

    KojiroAK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da würde ich dann lieber eine Ouya holen und ein bissi was dran basteln
    > (billiger bei mehr Leistung) oder eine Chromebox für einen ähnlichen Preis
    > und dafür deutlich potenter.


    Von den Schnittstellen ist die Shuttle-Kiste potenter und die bekommt man auch nicht nachträglich, für 50 Euro in das Gehäuse der Ouya.

    > Langer Rede kurzer Sinn, ich sehe nicht wirklich ein Einsatzszenario für so
    > eine Kiste.

    Digital-Signage-Lösung,steht aber auch im Artikel.
    Dafür eignet sich die Ouya schon aufgrund der Geräuschkulisse nicht und das
    ebenfalls essentielle Wake-on-LAN fehlt ebenso.

  3. Re: Ouya und Basteln oder Chromebox

    Autor: Anonymer Nutzer 24.08.14 - 02:37

    Tzven schrieb:

    > Digital-Signage-Lösung,steht aber auch im Artikel.

    Also wenn ich mir den Artikel dazu auf Wikipedia betrachte, geht auch mit der Ouya, da geht dann sogar ein Raspberry Pi.
    Als Medienempfänger kann vieles fungieren, da reicht was mit HDMI out.

    Also bleibt es dabei, in der Ausprägung ist es eher eine Nischenlösung für Leute die wirklich scharf auf Gigabit-LAN (inkl. WoL) oder RS-232 sind.

    Für alle anderen gibt es ausreichend andere (billigere/stärkere) Lösungen.

  4. Re: Ouya und Basteln oder Chromebox

    Autor: Anonymer Nutzer 24.08.14 - 02:55

    Die Ouya kann nicht zweimal 720p ausgeben.
    Das du offensichtlich das Einsatzgebiet immer noch nicht ganz zu kennen scheinst,deutet dein "billiger/stärker" an.
    Starke und hohe performance ist überhaupt nicht erforderlich, hier geht es um Kosten-Effizienz.
    Wer bezahlt denn die Bastelarbeiten an einem Raspbeπy,oder der Ouya? Und wer bietet solche fertigen Lösungen überhaupt an?
    Der Raspbeπy eignet sich zB überhaupt nicht für einen solchen Einsatz, schon alleine weil er keinen Ein/Aus Schalter besitzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Pendl & Dr. Piswanger Partner Thomas Kurz, Salzburg (Österreich)
  2. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de