1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google X: Google bereitet einen…

Zu teuer, zu unsicher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: RobB-mann 29.08.14 - 10:46

    Bemerkenswert, mit welchem Aufwand Google dieses Projekt vorantreibt. Dabei lehren uns doch Vorhaben wie Cargolifter, dass derartige Lufttransporte mit zu vielen "Hürden" zu kämpfen haben.
    # Unwetter
    # Schrotflinten
    # zu kleiner Kundenkreis
    # Gewichtsbegrenzung
    # Reichweite
    ... zu mühselig, weiterhin Gedanken darüber zu verlieren.

  2. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: petermoff 29.08.14 - 10:49

    Naja, es macht schon Sinn dies zu erforschen.

    Über Städten oder bewohntem Gebiet kann ich mir dies aber nie im Leben vorstellen.

    Höchstens irgendwo im Outback, um Zeug zu irgendwelchen abgelegenen Ranches zu bringen.

  3. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: wmayer 29.08.14 - 10:52

    #Unwetter
    Bei Überflutungen fährt auch kein Lieferfahrzeug. Unwetter sind aber bei weitem nicht der Normalzustand.

    #Schrotflinten
    Wie viele Cargolifter wurden abgeschossen?
    Der Cargolifter ist ein ganz anderer Typ von Luftfahrzeug und hatte auch eine andere Aufgabe.

    #Zu kleiner Kundenkreis
    Ergibt sich woraus? Weil du keine Lieferung per Drohne akzeptieren würdest?

    #Gewichtsbegrenzung
    Wie viele deiner Pakete wiegen mehr als 2 oder 3 kg?

    #Reichweite
    Da man die Luftlinie nutzen kann und nicht im Stau steht ist die Reichweite trotz geringer Flugzeit gar nicht so zu verachten. Getestet wird in Australien. Gerade dort sind es nicht grad Reihenhäuser die nenbeneinander stehen.

  4. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: petermoff 29.08.14 - 10:53

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wie viele Cargolifter wurden abgeschossen?
    > Der Cargolifter ist ein ganz anderer Typ von Luftfahrzeug und hatte auch
    > eine andere Aufgabe.

    Der Cargolifter wurde nie gebaut.....

  5. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: petermoff 29.08.14 - 10:55

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ergibt sich woraus? Weil du keine Lieferung per Drohne akzeptieren
    > würdest?

    Die meißten Menschen wohnen in Städten.
    Wo soll die Drohne die Ware abliefern? Auf der Strasse?

  6. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: wmayer 29.08.14 - 11:01

    Vorgarten, Garagenhof, vorher ausgemachter Ort, bei Hochhäusern evtl. das Dach, Parkplätze...
    Da die Lieferung innerhalb weniger Minuten erfolgt oder zumindest genau angegeben werden kann wann die Liferung erfolgt, kannst du auch einen Lieferort nehmen, der vielleicht 100 oder 300 Meter entfernt ist.

  7. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: wmayer 29.08.14 - 11:02

    Ein weiterer Grund warum der Vergleich mit dem Cargolifter, der ein langsamer Schwerlasttransporter mit großer Reichweiter werden sollte, total unsinnig ist.

  8. Kommen wird das so oder so...

    Autor: ansi4713 29.08.14 - 11:17

    die Frage ist eigentlich nur wann. Ich denke eher als die meisten glauben.

    Man braucht sich doch eigentlich nur gängige SciFi Filme von früher ansehen und findet genug Dinge die damals noch unglaublich waren, wie z.B. den Kommunikator (Mobiltelefon) aus StarTrek oder die Pad's (Tablets) die dort überall auf den Schreibtischen herumliegen...

    Bit denne..
    ansi4713

  9. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: Michael H. 29.08.14 - 11:36

    Wenn kein eigener Garten/Einfahrt da sind->Zentralen Drohnenlandestationen?`

    Sowas wie DHL Packstationen nur für Drohnen?

    Oder wie schon gesagt wurde auf Dächern von Mietshäusern?
    Ausgemachter Ort sollte auch kein Problem sein da die lieferung innerhalb von kurzer Zeit da ist.

  10. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: Anonymer Nutzer 29.08.14 - 23:20

    RobB-mann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bemerkenswert, mit welchem Aufwand Google dieses Projekt vorantreibt. Dabei
    > lehren uns doch Vorhaben wie Cargolifter, dass derartige Lufttransporte mit
    > zu vielen "Hürden" zu kämpfen haben.
    > # Unwetter
    > # Schrotflinten
    > # zu kleiner Kundenkreis
    > # Gewichtsbegrenzung
    > # Reichweite
    > ... zu mühselig, weiterhin Gedanken darüber zu verlieren.

    Wo rum gehts ? Die ersten Flugzeuge ?

  11. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: m9898 30.08.14 - 00:13

    RobB-mann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bemerkenswert, mit welchem Aufwand Google dieses Projekt vorantreibt. Dabei
    > lehren uns doch Vorhaben wie Cargolifter, dass derartige Lufttransporte mit
    > zu vielen "Hürden" zu kämpfen haben.
    > # Schrotflinten

    Was? Hier in Deutschland darf niemand einfach so mit der Schrotflinte seiner Großmutter wild in rumballern. Wer es doch macht, muss zum Glück mit empfindlichen Strafen rechnen.

  12. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: zu Gast 30.08.14 - 01:06

    da von mal abgesehen das die Luftfahrtbehörden da ein Wörtchen mitzureden haben.....
    Wurde nicht er kürzlich Amazon damit ein Stich durch die Rechnung gemacht?

    Also in D wird es in absehbarer Zeit nicht kommen.

  13. Re: Zu teuer, zu unsicher...

    Autor: DrWatson 30.08.14 - 01:37

    RobB-mann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    # Schrotflinten
    --------------------------------------------------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparkassenverband Niedersachsen, Hannover
  2. ansonic Funk- und Antriebstechnik GmbH, Essen
  3. Formel D GmbH, Köln
  4. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de