Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NMAP 4.0 - Security-Scanner mit…

Chance durch offenen AIM Port?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chance durch offenen AIM Port?

    Autor: Lynda 19.08.06 - 22:16

    Leute, vorab: Ich bin ein absoluter Rookie. Vielleicht werde ich peinliche Fragen stellen, aber was soll´s...
    Ich bin seit Tagen quer durch diverse Nmap Tuts geflogen und habe mir mal so die Grundsachen angeeigneten. Der Grund: Ich (wir, es sind mehrer User betroffen) haben ein echtes Problem mit einer Userin, die uns unsere schönen Blogs mit perversen Kommentaren verschmutzt... Durch diverse Statistik-Tools komme ich sehr schnell an ihre IP. Jetzt habe ich Nmap am Laufen und führte bereits diverse Scans durch. Dabei kam unter anderem zum Vorschein, dass der AIM Port mit der Nummer 5190 ständig offen ist. (Ist das nicht auch ein Indiz für eine ICQ-Connection?) Jedenfalls will ich dem mal auf den Zahn fühlen, um wenigstens an ihren Namen oder den ungefähren STandort zu kommen.
    Auf offiziellem Wege kann man nichts machen (Es sind auch Mordrohungen im Spiel). Die Behörden sagen einem, man müsse ja nicht bloggen... Daher nun unsere Eigeninitiative...
    Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Wenn ihr genaueres zu den Scans, den Ergebnissen oder so wissen wollt, dann fragt einfach. Ich weiß noch nicht so ganz, was da relevant ist... Einen Fingerprint habe ich übrignes auch schon gehabt. Ich glaube, dass es sich um ein Windows Betriebssystem handelt. Aber, wie gesagt, alles soweit noch chinesisch für mich... HELP!

    Thanx vorab, LYNDA

  2. ICQ PORT SECURITY

    Autor: Thimstoned 01.08.07 - 16:18

    376873977 (13:47:17 1/08/2007)
    Verbot eines Links der zum Download einer kopierschutzumgehenden Software führt - LG München, Urteil vom 7. März 2005, AZ: 21 O 3220/05 -

    In dem Rechtsstreit

    gegen
    Herrn XXXX XXXXXXXXX
    bla bla bal. 23
    666 Planet AM ARsch

    wegen Unterlassung
    erlässt das Landgericht München I, 21. Zivilkammer, durch Richter am Bundespatentgericht ... aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 2.3.2005 folgendes Endurteil:


    ICQ PORT SECURITY (13:47:53 1/08/2007)
    I. Der Antragsgegnerin wird bei Meidung eines Ordnungsgeldes bis zu 250.000,00 Euro, an dessen Stelle im Falle der Uneinbringlichkeit eine Ordnungshaft bis zu sechs Monaten tritt, oder einer Ordnungshaft bis zu sechs Monaten, zu vollziehen an den Geschäftsführern der Antragsgegnerin, für jeden einzelnen Fall der Zuwiderhandlung gemäß §§ 935 ff., 890 ZPO

    verboten,



    ICQ PORT SECURITY (13:48:02 1/08/2007)
    den Bezug der Software ... durch das Setzen eines Hyperlinks auf einen Internetauftritt der Herstellerfirma, auf dem diese Software zum Download angeboten wird, zu ermöglichen.

    II. Im übrigen wird der Antrag abgewiesen.

    III. Die Kosten des Verfahrens werden gegeneinander aufgehoben.

    IV. Der Streitwert wird auf Euro 500.000,00 festgesetzt.


    Thimstoned (13:48:04 1/08/2007)
    was:-D


    ICQ PORT SECURITY (13:49:08 1/08/2007)
    Tatbestand
    Die Parteien streiten um die Zulässigkeit einer Mitteilung in einem Online-Informationsdienst.
    Die Verfügungsklägerinnen sind die führenden deutschen Hersteller von Tonträgern und Bildtonträgern.
    Die Verfügungsbeklagte betreibt u.a. den Online-Informationsdienst torrent.to usw


    ICQ PORT SECURITY (13:51:06 1/08/2007)
    Dies is eine automatisch verbreitete Nachricht. Bitte antworten sie nicht


    Thimstoned (13:52:01 1/08/2007)
    wie jetzt warum nicht antworten ß


    Thimstoned (13:52:05 1/08/2007)
    ?


    ICQ PORT SECURITY (13:53:57 1/08/2007)
    Das Datum auf den Tatbestand ändert sich diesbezüglch bei ihnen auf den 14.05.2007


    Thimstoned (13:54:32 1/08/2007)
    wann ist die verhandlung??


    ICQ PORT SECURITY (13:55:59 1/08/2007)
    Sie werden in der nächsten Zeit per Post Über das weitere Handlungsverfahren informiert.


    ICQ PORT SECURITY (13:56:34 1/08/2007)
    Ihre IP wurde in unserem Zentralregister erfasst und gespeichert


    Thimstoned (13:58:14 1/08/2007)
    wie denn nur wegen mir ?


    ICQ PORT SECURITY (14:02:13 1/08/2007)
    Melden sie sich bei ihrer Dienststelle
    Herr Montag
    Niederhonerstr. 44
    37269 Eschwege

    meine icq nummer

  3. Re: ICQ PORT SECURITY

    Autor: Thimstoned 03.08.07 - 19:14

    376873977


    diese icq nummer ist ein bot oder ??????? weil der name des billen ist mir bekannt !!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 11,18€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29