Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NMAP 4.0 - Security-Scanner mit…

Chance durch offenen AIM Port?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chance durch offenen AIM Port?

    Autor: Lynda 19.08.06 - 22:16

    Leute, vorab: Ich bin ein absoluter Rookie. Vielleicht werde ich peinliche Fragen stellen, aber was soll´s...
    Ich bin seit Tagen quer durch diverse Nmap Tuts geflogen und habe mir mal so die Grundsachen angeeigneten. Der Grund: Ich (wir, es sind mehrer User betroffen) haben ein echtes Problem mit einer Userin, die uns unsere schönen Blogs mit perversen Kommentaren verschmutzt... Durch diverse Statistik-Tools komme ich sehr schnell an ihre IP. Jetzt habe ich Nmap am Laufen und führte bereits diverse Scans durch. Dabei kam unter anderem zum Vorschein, dass der AIM Port mit der Nummer 5190 ständig offen ist. (Ist das nicht auch ein Indiz für eine ICQ-Connection?) Jedenfalls will ich dem mal auf den Zahn fühlen, um wenigstens an ihren Namen oder den ungefähren STandort zu kommen.
    Auf offiziellem Wege kann man nichts machen (Es sind auch Mordrohungen im Spiel). Die Behörden sagen einem, man müsse ja nicht bloggen... Daher nun unsere Eigeninitiative...
    Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Wenn ihr genaueres zu den Scans, den Ergebnissen oder so wissen wollt, dann fragt einfach. Ich weiß noch nicht so ganz, was da relevant ist... Einen Fingerprint habe ich übrignes auch schon gehabt. Ich glaube, dass es sich um ein Windows Betriebssystem handelt. Aber, wie gesagt, alles soweit noch chinesisch für mich... HELP!

    Thanx vorab, LYNDA

  2. ICQ PORT SECURITY

    Autor: Thimstoned 01.08.07 - 16:18

    376873977 (13:47:17 1/08/2007)
    Verbot eines Links der zum Download einer kopierschutzumgehenden Software führt - LG München, Urteil vom 7. März 2005, AZ: 21 O 3220/05 -

    In dem Rechtsstreit

    gegen
    Herrn XXXX XXXXXXXXX
    bla bla bal. 23
    666 Planet AM ARsch

    wegen Unterlassung
    erlässt das Landgericht München I, 21. Zivilkammer, durch Richter am Bundespatentgericht ... aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 2.3.2005 folgendes Endurteil:


    ICQ PORT SECURITY (13:47:53 1/08/2007)
    I. Der Antragsgegnerin wird bei Meidung eines Ordnungsgeldes bis zu 250.000,00 Euro, an dessen Stelle im Falle der Uneinbringlichkeit eine Ordnungshaft bis zu sechs Monaten tritt, oder einer Ordnungshaft bis zu sechs Monaten, zu vollziehen an den Geschäftsführern der Antragsgegnerin, für jeden einzelnen Fall der Zuwiderhandlung gemäß §§ 935 ff., 890 ZPO

    verboten,



    ICQ PORT SECURITY (13:48:02 1/08/2007)
    den Bezug der Software ... durch das Setzen eines Hyperlinks auf einen Internetauftritt der Herstellerfirma, auf dem diese Software zum Download angeboten wird, zu ermöglichen.

    II. Im übrigen wird der Antrag abgewiesen.

    III. Die Kosten des Verfahrens werden gegeneinander aufgehoben.

    IV. Der Streitwert wird auf Euro 500.000,00 festgesetzt.


    Thimstoned (13:48:04 1/08/2007)
    was:-D


    ICQ PORT SECURITY (13:49:08 1/08/2007)
    Tatbestand
    Die Parteien streiten um die Zulässigkeit einer Mitteilung in einem Online-Informationsdienst.
    Die Verfügungsklägerinnen sind die führenden deutschen Hersteller von Tonträgern und Bildtonträgern.
    Die Verfügungsbeklagte betreibt u.a. den Online-Informationsdienst torrent.to usw


    ICQ PORT SECURITY (13:51:06 1/08/2007)
    Dies is eine automatisch verbreitete Nachricht. Bitte antworten sie nicht


    Thimstoned (13:52:01 1/08/2007)
    wie jetzt warum nicht antworten ß


    Thimstoned (13:52:05 1/08/2007)
    ?


    ICQ PORT SECURITY (13:53:57 1/08/2007)
    Das Datum auf den Tatbestand ändert sich diesbezüglch bei ihnen auf den 14.05.2007


    Thimstoned (13:54:32 1/08/2007)
    wann ist die verhandlung??


    ICQ PORT SECURITY (13:55:59 1/08/2007)
    Sie werden in der nächsten Zeit per Post Über das weitere Handlungsverfahren informiert.


    ICQ PORT SECURITY (13:56:34 1/08/2007)
    Ihre IP wurde in unserem Zentralregister erfasst und gespeichert


    Thimstoned (13:58:14 1/08/2007)
    wie denn nur wegen mir ?


    ICQ PORT SECURITY (14:02:13 1/08/2007)
    Melden sie sich bei ihrer Dienststelle
    Herr Montag
    Niederhonerstr. 44
    37269 Eschwege

    meine icq nummer

  3. Re: ICQ PORT SECURITY

    Autor: Thimstoned 03.08.07 - 19:14

    376873977


    diese icq nummer ist ein bot oder ??????? weil der name des billen ist mir bekannt !!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ARRK ENGINEERING, München
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Wegen Lieferproblemen: Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E
    Wegen Lieferproblemen
    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

    Der Opel Ampera-E ist in Deutschland praktisch nicht lieferbar. Nun wird spekuliert, ob nach der Übernahme des Autoherstellers durch Peugeot das von GM produzierte Elektroauto gar nicht mehr angeboten wird.

  2. Minix: Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung
    Minix
    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

    Erneut soll es eine Sicherheitslücke in Intels Management Engine (ME) geben. Experten ist es nach eigenen Angaben gelungen, unsignierten Code auszuführen und Sicherheitsmechanismen zu umgehen.

  3. Oracle: Java SE 9 und Java EE 8 gehen live
    Oracle
    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

    Java geht in eine neue Runde: In Version 9 gibt es eine verbesserte Dokumentation und mit JShell eine interaktive REPL. Java EE 8 verbessert JSON und JAX-RS. Außerdem sollen OpenJDK und Oracle JDK ähnlicher werden.


  1. 15:30

  2. 15:06

  3. 14:00

  4. 13:40

  5. 13:26

  6. 12:49

  7. 12:36

  8. 12:08