1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Moto G im Hands On…

geeignet für ingress?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. geeignet für ingress?

    Autor: Niantic 08.09.14 - 01:37

    servus, ich suche ein zweitgerät für ingress(man kennt es ja, bei grossen operationen geht hier und da mal ein nexus5(und noch viel häufiger ein nexus 6) kaputt, und da wäre es praktisch ein ersatzgerät zu haben, das man notfalls auch verleihen kann. schliesslich ist es eher unwahrscheinlich nachts um 2 irgendwo einen laden zu finden in dem man schnell eins kaufen kann...

    Wie schlägt sich das moto G bei ingress? wie sitzt der usb-port(wegen akkupack, damit man das device auch noch gescheit halten kann)

    mein nexus 4 das ich momentan als backup device benutze hat nämlich schon seit einem jahr kein 3G mehr(inneres antennencoax gebrochen, hab ich bei ner displayreparatur verbockt), und ich hatte geplant das n4 demnächst zu demontieren, weil ein mitingresser ein display und einen chargingport braucht..

  2. Re: geeignet für ingress?

    Autor: FabShaw 08.09.14 - 09:00

    Habe das erste Moto G seit ca. einem Jahr und spiele damit regelmäßig Ingress.
    Es schlägt sich m.E. sehr gut, d.h. Performance und Akku-Überlebensdauer sind hier bestens. Man kann viele Stunden mit aktiviertem Ingress, 3G, GPS und Bildschirm durchspielen :-)

    Zum Akkupack kann ich nichts sagen, das ist wie schon gesagt, evtl. auch gar nicht notwendig... Der USB-Port macht aber ansonsten einen guten Eindruck.

  3. Re: geeignet für ingress?

    Autor: Niantic 08.09.14 - 10:50

    FabShaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe das erste Moto G seit ca. einem Jahr und spiele damit regelmäßig
    > Ingress.
    > Es schlägt sich m.E. sehr gut, d.h. Performance und Akku-Überlebensdauer
    > sind hier bestens. Man kann viele Stunden mit aktiviertem Ingress, 3G, GPS
    > und Bildschirm durchspielen :-)
    >
    > Zum Akkupack kann ich nichts sagen, das ist wie schon gesagt, evtl. auch
    > gar nicht notwendig... Der USB-Port macht aber ansonsten einen guten
    > Eindruck.

    naja helios in münchen kommt :-) da sollten dann 30-40 stunden drin sein...
    aber danke fuer dein review, werde mir das geraet heute im laden anschauen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Elektrotechnik / Angewandte Informatik
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  2. IT-Unternehmensarchitekt*in
    GASAG AG, Berlin
  3. SAP Intelligent Enterprise Consultant (m/w/d) - Analytics
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt
  4. PreSales Consultant Netzwerkinfrastruktur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,99€
  2. 1.549€ (Bestpreis)
  3. 709€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  4. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 6,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Rocksmith...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de