1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Curved Display: Gebogener…

Ist ein gekrümmtes Display sinnvoll?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ein gekrümmtes Display sinnvoll?

    Autor: derdiedas 08.09.14 - 09:16

    Ich meine ja, weil einfach der Blickwinkel über den Bildschirmbereich stabiler und gleichförmiger ist.

    Ich verwende ein 29" IPS Monitor neben mein Notebookdisplay, so das ich auf das 29" Display nur links gerade drauf schaue und damit das Display nach rechts hin fahl und undeutlich wird. Ich denke das ein gekrümmtes Display mir hier in weiten Bereichen einen besseren Betrachtungswinkel ermöglicht.

    Ist aber vielleicht nur meine Meinung...

  2. Re: Ist ein gekrümmtes Display sinnvoll?

    Autor: zwangsregistrierter 08.09.14 - 14:44

    die Frage stelle ich mir auch immer wieder. Hab noch keins in live gesehen. Auf den Werbebildern sind ja immer Autorennen zu sehen, mit entsprechend perspektivischer sicht. Aber bei einem strategie Spiel oder zum arbeiten stell ich mir das doch eher störend vor.

  3. Re: Ist ein gekrümmtes Display sinnvoll?

    Autor: Auf 'ne Cola 08.09.14 - 15:07

    wieso soll das störend sein?
    Du bekommst doch nur einen deutlich besseren Blickwinkel (90°) auf den äußeren Rändern, was die Sicht auf den Monitor deutlich verbessert (je nachdem wie Breit der Monitor ist und wie nah man dran sitzt)

    Der einzige Nachteil ist, dass es nur einen Abstand gibt, den man zur Auswahl hat, ansonsten sind solche Monitore nur suboptimal.

  4. Re: Ist ein gekrümmtes Display sinnvoll?

    Autor: Lari Fari 08.09.14 - 15:26

    Ich denke auch, dass der größte Vorteil, wie im Artikel erklärt in der triple-screen Anwendung bei Flug oder Rennsimulatoren soürbar ist. Damit warte ich aber noch bis es Monitore gibt bei denen wahlweise der linke oder rechte Rand entfernbar ist (vorausgesetzt das Display it baulich so gestaltet, dass das geht) sodass man die 3 Bidlschirme durchgehend betrachten kann. Vorher gebe ich nicht tausende ¤ für eine Darstellung mit 2 fetten schwarzen Balken im Bild aus... ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Föderale IT-Kooperation (FITKO), Frankfurt am Main
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. procilon IT-Solutions GmbH, Sachsen
  4. über duerenhoff GmbH, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert