1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 50 Meter: LED-Display auf dem Axel…

70kW == <8mW/LED

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 70kW == <8mW/LED

    Autor: der wismann 02.02.06 - 14:55

    Annahme:
    -70kW ist der elektrische Anschlusswert des Panels, also wenn alle LEDs (mit voller Leuchtkraft) leuchten. (einen Durchschnittswert anzugeben wäre Unsinn, da der ja sehr stark vom angezeigten Inhalt abhängt).
    -die Steuerung ist in den 70kW noch nicht enthalten (reine Mutmaßung, da ich den Stromverbrauch einer solchen Steuerung nicht schätzen kann. Im Regelfall sollte diese aber nur einen Bruchteil der Panel-Leistung ausmachen, allerhöchstens 200W)

    Schlussfolgerung:
    -Jede LED verbraucht im Schnitt (die Subpixel werden nicht alle die gleiche Leistungsaufnahme haben) nur ~ 8mW
    -die 70kW werden nicht kontinuierlich verbraucht, sondern als Spitzenlast. Pixel, die nicht leuchten, brauchen auch keinen Strom.

    Also wäre jegliche Berechnung zu den Stromkosten nur dann zutreffend, wenn das Panel das ganze Jahr über weiss leuchtet.

  2. Re: 70kW == <8mW/LED

    Autor: VanDance 03.02.06 - 09:45

    Lustig, im Text steht 70kWh Stromverbrauch, aber in welchem Zeitraum?

    Warum verstehen Redakteure keine physikalischen Einheiten????

    kWh ist Leistung * Zeit (für alle die das nicht verstehen).

  3. @GOLEM - Re: 70kW == <8mW/LED

    Autor: guert 03.02.06 - 22:43

    VanDance schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lustig, im Text steht 70kWh Stromverbrauch, aber
    > in welchem Zeitraum?
    >
    > Warum verstehen Redakteure keine physikalischen
    > Einheiten????
    >
    > kWh ist Leistung * Zeit (für alle die das nicht
    > verstehen).

    Ich finde das gar nicht lustig, weil dies hier ein Technik-Forum ist.

    Wenn ich schon mit allerlei Rechtschreibfehlerfundstücken aus den Beiträgen leben muss, die ich freundlicherweise behalten kann, wenn ich sie finde, will ich wenigstens von der technischen Redaktion technisch-physikalisch korrekte Meldungen lesen. Übrigens diese auch möglichst ohne Rechtschreibfehler.

    Man hätte doch z.B. schreiben können, dass die komplette Anzeigeeinheit maximal 70kW Leistung aufnimmt oder die Leistungsaufnahme maximal 70kW beträgt, oder so.

    guert

  4. Re: 70kW == <8mW/LED

    Autor: Skilleder 18.02.06 - 09:54

    der wismann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Annahme:
    > -70kW ist der elektrische Anschlusswert des
    > Panels, also wenn alle LEDs (mit voller
    > Leuchtkraft) leuchten. (einen Durchschnittswert
    > anzugeben wäre Unsinn, da der ja sehr stark vom
    > angezeigten Inhalt abhängt).
    > -die Steuerung ist in den 70kW noch nicht
    > enthalten (reine Mutmaßung, da ich den
    > Stromverbrauch einer solchen Steuerung nicht
    > schätzen kann. Im Regelfall sollte diese aber nur
    > einen Bruchteil der Panel-Leistung ausmachen,
    > allerhöchstens 200W)
    >
    > Schlussfolgerung:
    > -Jede LED verbraucht im Schnitt (die Subpixel
    > werden nicht alle die gleiche Leistungsaufnahme
    > haben) nur ~ 8mW
    > -die 70kW werden nicht kontinuierlich verbraucht,
    > sondern als Spitzenlast. Pixel, die nicht
    > leuchten, brauchen auch keinen Strom.
    >
    > Also wäre jegliche Berechnung zu den Stromkosten
    > nur dann zutreffend, wenn das Panel das ganze Jahr
    > über weiss leuchtet.
    ---------------------------------------------------------------

    Bei <8mW würde es ja bedeuten, dass die LED s nur 2mA haben, reicht dies überhaupt aus um das Display auf die nötige Helligkeit zu bekommen? Meines Wissens nach, habe blaue LEDs erst bei 3,4 V und 20mA eine annehmbare Helligkeit. Ja vielleicht macht es hier die Menge.


  5. Re: 70kW == <8mW/LED

    Autor: :-) 18.02.06 - 11:16

    Skilleder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der wismann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Annahme:
    > -70kW ist der elektrische
    > Anschlusswert des
    > Panels, also wenn alle LEDs
    > (mit voller
    > Leuchtkraft) leuchten. (einen
    > Durchschnittswert
    > anzugeben wäre Unsinn, da
    > der ja sehr stark vom
    > angezeigten Inhalt
    > abhängt).
    > -die Steuerung ist in den 70kW noch
    > nicht
    > enthalten (reine Mutmaßung, da ich
    > den
    > Stromverbrauch einer solchen Steuerung
    > nicht
    > schätzen kann. Im Regelfall sollte
    > diese aber nur
    > einen Bruchteil der
    > Panel-Leistung ausmachen,
    > allerhöchstens
    > 200W)
    >
    > Schlussfolgerung:
    > -Jede LED
    > verbraucht im Schnitt (die Subpixel
    > werden
    > nicht alle die gleiche Leistungsaufnahme
    >
    > haben) nur ~ 8mW
    > -die 70kW werden nicht
    > kontinuierlich verbraucht,
    > sondern als
    > Spitzenlast. Pixel, die nicht
    > leuchten,
    > brauchen auch keinen Strom.
    >
    > Also wäre
    > jegliche Berechnung zu den Stromkosten
    > nur
    > dann zutreffend, wenn das Panel das ganze
    > Jahr
    > über weiss leuchtet.
    > --------------------------------------------------
    > -------------
    >
    > Bei <8mW würde es ja bedeuten, dass die LED s
    > nur 2mA haben, reicht dies überhaupt aus um das
    > Display auf die nötige Helligkeit zu bekommen?
    > Meines Wissens nach, habe blaue LEDs erst bei 3,4
    > V und 20mA eine annehmbare Helligkeit. Ja
    > vielleicht macht es hier die Menge.
    >
    >
    Läßt sich doch leicht nachrechnen: Bei nur 1mA/ LED macht das rund 3000 Ampere. Nimmt man LED, Vorwiderstand und Regeltransistor zusammen kommt man auf ca. 5 Volt. Das macht 15kW bei 1mA je LED.

    Bei 10mA sind es also schon 150kW.

    Mit anderen Worten: 70kWh sind der mittlere Energiebedarf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. IDS GmbH, Ettlingen
  3. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  4. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. 4,99€
  3. 20,49€
  4. (-80%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52