Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: .berlin - Top-Level-Domain…

Tolle Geschäftsidee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Geschäftsidee

    Autor: jan styka 02.02.06 - 13:49

    Was für eine bombastische Geschäftsidee!

    Jeder Freiberufler, Selbständige oder Unternehmer wird sich freuen, wenn bald jede Kleinstadt ihre eigene Domain hat.

    Dann darf er nämlich überall seine Domain registrieren, um nicht Geschäft an Trittbrettfahrer zu verlieren.

    Was für ein geniales Wachstumsprogramm, da alle kleinen auch national operierenden Firmen dann angehalten sind, ihren Umsatz zu vervielfachen, damit sie die Registrierungsgebühren für einige Tausend Domains stemmen können.

  2. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: otto123 02.02.06 - 13:52

    Hast du den Artikel eigentlich gelesen?
    Da steht ziemlich klar drin, dass nicht jede Kleinstadt ihre eigene Domain haben wird!


    jan styka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was für eine bombastische Geschäftsidee!
    >
    > Jeder Freiberufler, Selbständige oder Unternehmer
    > wird sich freuen, wenn bald jede Kleinstadt ihre
    > eigene Domain hat.
    >
    > Dann darf er nämlich überall seine Domain
    > registrieren, um nicht Geschäft an
    > Trittbrettfahrer zu verlieren.
    >
    > Was für ein geniales Wachstumsprogramm, da alle
    > kleinen auch national operierenden Firmen dann
    > angehalten sind, ihren Umsatz zu vervielfachen,
    > damit sie die Registrierungsgebühren für einige
    > Tausend Domains stemmen können.


  3. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: jan styka 02.02.06 - 14:01

    </Ironiemodus> <Erklaermodus>
    Wenn Berlin eine Domain bekommt, gibt es kaum ein vernünftiges Argument, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Dortmund, Essen dies zu verweigern.

    </Erklaermodus>

    Hast Du eigentlich eine Erziehung genossen?

    otto123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast du den Artikel eigentlich gelesen?
    > Da steht ziemlich klar drin, dass nicht jede
    > Kleinstadt ihre eigene Domain haben wird!
    >
    > jan styka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was für eine bombastische Geschäftsidee!
    >
    > Jeder Freiberufler, Selbständige oder
    > Unternehmer
    > wird sich freuen, wenn bald jede
    > Kleinstadt ihre
    > eigene Domain hat.
    >
    > Dann darf er nämlich überall seine
    > Domain
    > registrieren, um nicht Geschäft
    > an
    > Trittbrettfahrer zu verlieren.
    > >
    > Was für ein geniales Wachstumsprogramm, da
    > alle
    > kleinen auch national operierenden
    > Firmen dann
    > angehalten sind, ihren Umsatz zu
    > vervielfachen,
    > damit sie die
    > Registrierungsgebühren für einige
    > Tausend
    > Domains stemmen können.
    >
    >


  4. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: otto123 02.02.06 - 15:17

    Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Dortmund, Essen
    alles Kleinstädte. Ne ist klar.

    Und deine Frage zu der Erziehung über gehe ich mal, da sie wohl einwenig nivaulos ist.


    jan styka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > </Ironiemodus> <Erklaermodus>
    > Wenn Berlin eine Domain bekommt, gibt es kaum ein
    > vernünftiges Argument, Hamburg, München, Köln,
    > Düsseldorf, Stuttgart, Dortmund, Essen dies zu
    > verweigern.
    >
    > </Erklaermodus>
    >
    > Hast Du eigentlich eine Erziehung genossen?
    >
    > otto123 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hast du den Artikel eigentlich gelesen?
    >
    > Da steht ziemlich klar drin, dass nicht jede
    >
    > Kleinstadt ihre eigene Domain haben wird!
    >
    > > jan styka schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was für eine bombastische
    > Geschäftsidee!
    >
    > > Jeder Freiberufler,
    > Selbständige oder
    > Unternehmer
    > wird sich
    > freuen, wenn bald jede
    > Kleinstadt ihre
    >
    > eigene Domain hat.
    >
    > > Dann darf er
    > nämlich überall seine
    > Domain
    >
    > registrieren, um nicht Geschäft
    > an
    >
    > Trittbrettfahrer zu verlieren.
    > >
    > Was
    > für ein geniales Wachstumsprogramm, da
    >
    > alle
    > kleinen auch national operierenden
    >
    > Firmen dann
    > angehalten sind, ihren Umsatz
    > zu
    > vervielfachen,
    > damit sie die
    >
    > Registrierungsgebühren für einige
    >
    > Tausend
    > Domains stemmen können.
    > >
    >
    >


  5. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: sag ich nicht 02.02.06 - 15:47

    dann halt alle Städte mit mehr als drei Millionen EinwohnerInnen
    fertig aus die Maus

  6. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: Rainer Haessner 02.02.06 - 16:02

    Hallo,

    > Jeder Freiberufler, Selbständige oder Unternehmer
    > wird sich freuen, wenn bald jede Kleinstadt ihre
    > eigene Domain hat.
    >
    > Dann darf er nämlich überall seine Domain
    > registrieren, um nicht Geschäft an
    > Trittbrettfahrer zu verlieren.

    Alternativ koennten diese "Trittbrettfahrer" natuerlich
    auch Konkurrenten sein, die einfach wegen der geringen Zahl
    an TLDs nicht zum Zuge gekommen sind, obowohl sie vielleicht
    ein umfangreicheres Geschaeft fuehren, als der Domaininhaber.

  7. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: Dufte 02.02.06 - 17:11

    sag ich nicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann halt alle Städte mit mehr als drei Millionen
    > EinwohnerInnen
    > fertig aus die Maus

    Womit die Stadt Paris auch wieder rausfallen würde.

    Der Vorschlag an sich ist ja in Ordnung, dennoch überwiegen in meinen augen die Nachteile. Diese TLDs müssen schließlich vom Anwender auch benutzt werden...

    .de, .com und .org gehören zum täglichen Brot, den Rest habe ich einfach nicht auf dem Schirm, also nützt es der Schlachterei um die Ecke auch nix, sich hinter .oerkenschwick versteckt. Ich käme nie im Leben darauf, dort nachzusehen. Für die Suche über Google oder die Verlinkung in den gelben Seiten brauche ich hingegen keine eigene TLD.


  8. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: Kompottkin 02.02.06 - 17:18

    > Alternativ koennten diese "Trittbrettfahrer"
    > natuerlich
    > auch Konkurrenten sein, die einfach wegen der
    > geringen Zahl
    > an TLDs nicht zum Zuge gekommen sind, obowohl sie
    > vielleicht
    > ein umfangreicheres Geschaeft fuehren, als der
    > Domaininhaber.

    Und dann glaubst Du, daß zum Beispiel ein hypothetisches amazon.berlin. einen Vorteil von so einer Domain hätte? Ich glaube eher, daß sich ein Kunde, der die Seite wiederfinden möchte, wohl kaum den Unterschied der TLDs all dieser Firmendomains merken kann. Er gibt also amazon.de. in den Browser ein und landet wo? Nicht dort, wo er hinwollte.

    Hätte sich amazon.berlin. stattdessen amazon-berlin.de. genannt, hätte sich der Kunde den Unterschied vielleicht besser merken und dort einkaufen können. Stattdessen findet er halt jetzt das Gesuchte bei amazon.de. und kauft dort ein...

  9. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: naja 11.02.06 - 15:08

    Hamburg ist die zweitgrößte deutsche Stadt, aber trotzdem nur halb so groß wie Berlin ... von Stuttgart und Co. garnicht erst zu reden.



    jan styka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > </Ironiemodus> <Erklaermodus>
    > Wenn Berlin eine Domain bekommt, gibt es kaum ein
    > vernünftiges Argument, Hamburg, München, Köln,
    > Düsseldorf, Stuttgart, Dortmund, Essen dies zu
    > verweigern.
    >
    > </Erklaermodus>
    >
    > Hast Du eigentlich eine Erziehung genossen?
    >
    > otto123 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hast du den Artikel eigentlich gelesen?
    >
    > Da steht ziemlich klar drin, dass nicht jede
    >
    > Kleinstadt ihre eigene Domain haben wird!
    >
    > jan styka schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was für eine bombastische
    > Geschäftsidee!
    >
    > Jeder Freiberufler,
    > Selbständige oder
    > Unternehmer
    > wird sich
    > freuen, wenn bald jede
    > Kleinstadt ihre
    >
    > eigene Domain hat.
    >
    > Dann darf er
    > nämlich überall seine
    > Domain
    >
    > registrieren, um nicht Geschäft
    > an
    >
    > Trittbrettfahrer zu verlieren.
    > >
    > Was
    > für ein geniales Wachstumsprogramm, da
    >
    > alle
    > kleinen auch national operierenden
    >
    > Firmen dann
    > angehalten sind, ihren Umsatz
    > zu
    > vervielfachen,
    > damit sie die
    >
    > Registrierungsgebühren für einige
    >
    > Tausend
    > Domains stemmen können.
    >
    >


  10. Re: Tolle Geschäftsidee

    Autor: betrüger stoppen 11.02.06 - 15:15

    Rainer Haessner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > > Jeder Freiberufler, Selbständige oder
    > Unternehmer
    > wird sich freuen, wenn bald jede
    > Kleinstadt ihre
    > eigene Domain hat.
    >
    > Dann darf er nämlich überall seine
    > Domain
    > registrieren, um nicht Geschäft
    > an
    > Trittbrettfahrer zu verlieren.
    >
    > Alternativ koennten diese "Trittbrettfahrer"
    > natuerlich
    > auch Konkurrenten sein, die einfach wegen der
    > geringen Zahl
    > an TLDs nicht zum Zuge gekommen sind, obowohl sie
    > vielleicht
    > ein umfangreicheres Geschaeft fuehren, als der
    > Domaininhaber.
    >
    >

    Nicht zu vergessen diejenigen, die die "richtigen" Domains vorsorglich in einen Domainpool zur "Geldanlage" gepackt haben.
    Besser als neue TLDs wäre den Missbrauch und Kohlescheffelei ohne Mehrwert zu unterbinden ... auch wenn die richtig großen Deals wohl der Vergangenheit angehören gibt es immernoch etlich attraktive Domains die ungenutzt in irgendeinem Portfolio vergammeln.

    Was ich mich schon geärgert hab das (für mich attraktive) Domains seit Jahren registriert sind und nicht genutzt werden. Wer seine Domain nicht binnen 3 Monaten connectiert und mit angemessenem Content fühlt verliert sie. Basta.

    Ja ich weiss das das nicht realisierbar ist, weil man damit praktisch alle "Kinderhomepages" a la "das bin ich und mein hamster" unmöglich machen ... das wäre in meinen Augen zwar kein Verlust, widerspricht aber dem Grundsatz der freien Entfaltung - den ich sehr schätze.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11