1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht…

Na dann kann FinFisher jetzt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na dann kann FinFisher jetzt...

    Autor: Atomlobbyist 15.09.14 - 14:13

    schon einmal fleißig Abmahnungen an Leute schreiben die sich ihre Software herunterladen, da die Softwarelizenz alles andere als billig sein wird, dürften da auch fünfstellige Streitwerte zustande kommen.
    Man muss das Beste aus der Situation machen!

  2. Re: Na dann kann FinFisher jetzt...

    Autor: bronko.flash 15.09.14 - 14:20

    Ist ein ganz normaler http Download.
    Da wird's nix mit Abmahnungen.

    http://wikileaks.org/spyfiles4/

  3. Re: Na dann kann FinFisher jetzt...

    Autor: Onsdag 15.09.14 - 14:23

    Na dann mal los. Ich hoffe es wird eine gemeinschaftliche Arbeit, bspw. unter der Ägide des CCC. Mal gucken ob Gamma oder der CCC den Kürzeren zieht. Wenn genug Menschen mitziehen, dürfte es für sie äußerst schwer werden. Habe selber Bock mitzuhelfen. Aktuelle Lizenz von IDA hab ich.

    Kann mich zumindest nicht entsinnen, daß 0zapftis irgendeine Reaktion in Form der Drohung mit der "Rechtskeule" nach sich zog. Ihr?

    Abgesehen davon läßt sich - wenn man es konspirativ machen will - verschleiern wer etwas analysiert und veröffentlicht. Das kann nicht nur WikiLeaks. Man muß ja nicht die IDB direkt hochladen, sondern könnte bspw. nach IDC exportieren und alle persönlichen Details entfernen die es zulassen wieder auf die Lizenz zurückzuschließen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Ditzingen
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Münster
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 7,99€, Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Far Cry 5 für...
  2. (-83%) 9,99€
  3. 39,99€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  2. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
  3. Datenschutz Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex