1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming-Box im Kurztest: Fire TV…

Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: hubutz 18.09.14 - 13:12

    Hey,

    stelle ich mir das richtig vor? Wenn ich Plex installiere, dann kann ich es benutzen, wie ich es aktuell mit XBMC auf meinem MacBook mache; sprich: ich kann Sendungen, Videos, Musik über das NAS auf dem FireTV abspeichern und es merkt sich auch welche Videos schon gesehen wurden. Oder habe ich das falsch verstanden?

    Danke :-)

  2. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: Mattes0303 18.09.14 - 13:15

    Hi hubutz,

    du kannst Plex wie XBMC benutzen, brauchst aber immer den Plex Server. XBMC kann ja auch direkt Dateien wieder geben, Plex braucht dafür immer den Server.
    Im Plex Forum ist immer viel los, da kannst du deine Fragen auch direkt stellen.
    https://forums.plex.tv/

    Grüße
    Mattes

  3. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: hubutz 18.09.14 - 13:28

    Hi Mattes,

    danke für die Antwort. Dann hilft mir das nicht weiter. Werde ich mich dochmal nach der Orbsmart S82 umsehen - da läuft XBMC ja nativ drauf. Ich habe es nicht so mit rumfrickeln :-(

    Grüße
    hubutz

  4. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: Tobiwan 18.09.14 - 13:33

    hubutz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi Mattes,
    >
    > danke für die Antwort. Dann hilft mir das nicht weiter. Werde ich mich
    > dochmal nach der Orbsmart S82 umsehen - da läuft XBMC ja nativ drauf. Ich
    > habe es nicht so mit rumfrickeln :-(
    >
    > Grüße
    > hubutz

    wirklich schwer sieht das mit XBMC wirklich nicht aus.

  5. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: Mattes0303 18.09.14 - 17:44

    So schnell würde ich auch noch nicht aufgeben. Was hast du denn für ein NAS? Kann das DLNA? Die Plex app kann damit umgehen. Du hast dann nur keine Cover und Beschreibungen etc. Die werden immer vom Plex Server bereit gestellt. Falls du also XBMC nicht drauf bekommst kannst du es immer noch so benutzen bis die Installation wieder einfacher geht. Das Fire Tv jetzt zum Vollpreis zu ordern macht meiner Meinung nach aber keinen Sinn. Dann echt lieber etwas, was XBMC nativ unterstützt wenn das gewünscht ist.

    Grüße

  6. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: Panzergerd 18.09.14 - 17:56

    Laut http://wiki.xbmc.org/index.php?title=Amazon_Fire_TV sieht die Installation von XBMC auf dem Fire TV nicht allzu kompliziert aus.
    Dafür einiges mehr für einen erheblich weniger verbreiteten und damit wahrscheinlich auch nicht so gut supporteten Orbsmart ausgeben... ich weiß ja nicht

  7. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: Tobiwan 18.09.14 - 17:59

    Mattes0303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Fire Tv jetzt
    > zum Vollpreis zu ordern macht meiner Meinung nach aber keinen Sinn. Dann
    > echt lieber etwas, was XBMC nativ unterstützt wenn das gewünscht ist.

    Ich weiß ja nicht ob man ähnlich potente Hardware für das XBMC für 100 ¤ bekommt... kanns mir irgendwie nicht vorstellen. Und bei dem FireTV kann man dann auch die Netflix und AmazonPrime Apps benutzen. Vernünftige Addons für diese Dienste direkt aus XBMC heraus, gibt es leider nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.14 18:02 durch Tobiwan.

  8. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: hubutz 18.09.14 - 20:54

    Habe eine Synology DS414. Dafür gibt's wohl leider keinen Plexigläser-Server. :-(

  9. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: Mattes0303 18.09.14 - 23:36

    Das Ding kann DLNA.

    "MULTIMEDIA STREAMING

    Genießen Sie Ihre Musik, Videos und Fotos auf allen Geräten – egal ob TV, Hifi-Anlage oder Mobilgeräte – via DLNA, Bluetooth, USB, AirPlay, Apple TV & Google TV."

    Über die Plexapp Filme gucken geht, nur nicht mit Covern etc. Falls du XBMC aka Kodi nicht drauf bekommst ist es nicht ganz nutzlos :)

  10. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: hubutz 19.09.14 - 07:06

    Okay , danke. Merkt der such denn am Ende was ich schon gesehen habe?

  11. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.14 - 16:18

    hubutz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Okay , danke. Merkt der such denn am Ende was ich schon gesehen habe?

    Das ist eigentlich spätestens dann egal, wenn du dir nicht selber merken kannst, was du schon gesehen hast.^^

  12. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: schumischumi 22.09.14 - 12:34

    Den oben erwähnten Orbsmart S82 kann ich nur empfehlen, allerdings funktioniert damit stand heute kein Amazon Prime. Zumindest bekomms ich nicht hin.
    Netflix hingegen rennt^^

  13. Re: Plex aus dem Appstore: ein XBMC-Ersatz?

    Autor: 10kgh4ck 26.09.14 - 17:54

    Schau mal hier, da findest du eine Videoanleitung zum Thema XBMC & FireTV.

    http://aftvhacks.de/xbmckodi-auf-dem-deutschen-amazon-fire-tv-installieren/

    lg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Lüdenscheid
  4. Netlution GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 17,50€
  2. 4,26€
  3. 53,99€
  4. (-28%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

  1. Raumfahrt: Hayabusa 2 verlässt den Asteroiden Ryugu
    Raumfahrt
    Hayabusa 2 verlässt den Asteroiden Ryugu

    Bisher war die Mission ein großer Erfolg: Die japanische Sonde Hayabusa 2 hat zwei Mal Proben auf dem Asteroiden Ryugu genommen. Jetzt muss sie diese nur noch heil zur Erde zurückbringen. Seit dem 13. November ist sie auf dem Heimweg.

  2. Open Source: Red Hat legt Container-Registry Quay von Core OS offen
    Open Source
    Red Hat legt Container-Registry Quay von Core OS offen

    Mit dem Kauf von Core OS hat Red Hat auch dessen Container-Registry-Dienst Quay übernommen. Der Security-Scanner Clair wird ebenfalls Teil des Projekts.

  3. Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.


  1. 11:07

  2. 10:52

  3. 10:02

  4. 09:45

  5. 09:32

  6. 09:20

  7. 08:31

  8. 08:03