1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmkritik Who Am I: Ritalin statt…

Also Schrott...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also Schrott...

    Autor: flasherle 24.09.14 - 12:11

    ... danke für die Kritik, werd ich wohl eher nicht im Kino anschauen...

  2. Re: Also Schrott...

    Autor: theFiend 24.09.14 - 12:14

    Naja, ist eh nen Film für den heimischen Couchabend... ich wüsste jetzt keinen "Hackerfilm" den man unbedingt im Kino gesehen haben müsste...

  3. Re: Also Schrott...

    Autor: Endwickler 24.09.14 - 12:14

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... danke für die Kritik, werd ich wohl eher nicht im Kino anschauen...

    Ja, irgendwie klingt das, als ob Hackers immer noch ein besserer Film sei.

  4. Re: Also Schrott...

    Autor: dabbes 24.09.14 - 12:23

    Hackers, aber der ist ja schon älter ;)

  5. Re: Also Schrott...

    Autor: Dino13 24.09.14 - 12:28

    Nicht ganz so alt aber auch ganz cool ist Antitrust.

  6. Re: Also Schrott...

    Autor: booyakasha 24.09.14 - 12:43

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... danke für die Kritik, werd ich wohl eher nicht im Kino anschauen...
    >
    > Ja, irgendwie klingt das, als ob Hackers immer noch ein besserer Film sei.

    Hackers ist wahrscheinlich der bessere Film, sicher aber viel weniger realistisch. Naja... immerhin Angelina Jolie.

  7. Ja, leider schade dass...

    Autor: Turner 24.09.14 - 12:53

    ...es bei so einer deutschen Produktion wohl nicht so schnell einen Telesync mit LD-Tonspur geben wird. Im Zweifel muss bis zur DVD-Veroeffentlichung auf den Rip warten.

  8. Re: Also Schrott...

    Autor: HG1991 24.09.14 - 13:06

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ist eh nen Film für den heimischen Couchabend... ich wüsste jetzt
    > keinen "Hackerfilm" den man unbedingt im Kino gesehen haben müsste...

    *Offtopic*

    Stirb Langsam 4
    Password Swordfish

  9. Re: Also Schrott...

    Autor: George99 24.09.14 - 13:26

    HG1991 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theFiend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, ist eh nen Film für den heimischen Couchabend... ich wüsste jetzt
    > > keinen "Hackerfilm" den man unbedingt im Kino gesehen haben müsste...
    >
    > *Offtopic*
    >
    > Stirb Langsam 4

    Von Stirb Langsam reicht es völlig, Teil 1 und 2 gesehen zu haben. Danach war es einfach ausgelutscht.

  10. Re: Also Schrott...

    Autor: Elgareth 24.09.14 - 13:37

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HG1991 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > theFiend schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja, ist eh nen Film für den heimischen Couchabend... ich wüsste
    > jetzt
    > > > keinen "Hackerfilm" den man unbedingt im Kino gesehen haben müsste...
    > >
    > > *Offtopic*
    > >
    > > Stirb Langsam 4
    >
    > Von Stirb Langsam reicht es völlig, Teil 1 und 2 gesehen zu haben. Danach
    > war es einfach ausgelutscht.

    Bitte waaaaas? Der dritte Teil ist ja wohl grandios gut!

  11. Re: Also Schrott...

    Autor: RaZZE 24.09.14 - 13:42

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HG1991 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > theFiend schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja, ist eh nen Film für den heimischen Couchabend... ich wüsste
    > jetzt
    > > > keinen "Hackerfilm" den man unbedingt im Kino gesehen haben müsste...
    > >
    > > *Offtopic*
    > >
    > > Stirb Langsam 4
    >
    > Von Stirb Langsam reicht es völlig, Teil 1 und 2 gesehen zu haben. Danach
    > war es einfach ausgelutscht.

    Dabei war Teil 3 der beste ;)

  12. Re: Ja, leider schade dass...

    Autor: daniel.ranft 24.09.14 - 14:08

    oder vielleicht einfach mal nicht bescheissen. Gott immer diese "Ich will kein Geld ausgeben" Leute. Schäm dich.

  13. Re: Also Schrott...

    Autor: Dumpfbacke 24.09.14 - 14:08

    booyakasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > flasherle schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... danke für die Kritik, werd ich wohl eher nicht im Kino
    > anschauen...
    > >
    > > Ja, irgendwie klingt das, als ob Hackers immer noch ein besserer Film
    > sei.
    >
    > Hackers ist wahrscheinlich der bessere Film, sicher aber viel weniger
    > realistisch. Naja... immerhin Angelina Jolie.
    Und dann haben wir noch:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Takedown_%28Film%29 <-- Hackers 2
    http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Netz_%281995%29
    http://de.wikipedia.org/wiki/Vernetzt_%E2%80%93_Johnny_Mnemonic
    http://de.wikipedia.org/wiki/WarGames_%E2%80%93_Kriegsspiele
    http://de.wikipedia.org/wiki/23_%E2%80%93_Nichts_ist_so_wie_es_scheint

    Naja und Tron noch.
    Dann hab ich fast alles zusammen, was mir zu Hacker einfällt.
    Terminator zähl ich nicht dazu, obwohl Skynet ...
    mfg

  14. Re: Also Schrott...

    Autor: androidfanboy1882 24.09.14 - 14:13

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > George99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HG1991 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > theFiend schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Naja, ist eh nen Film für den heimischen Couchabend... ich wüsste
    > > jetzt
    > > > > keinen "Hackerfilm" den man unbedingt im Kino gesehen haben
    > müsste...
    > > >
    > > > *Offtopic*
    > > >
    > > > Stirb Langsam 4
    > >
    > > Von Stirb Langsam reicht es völlig, Teil 1 und 2 gesehen zu haben.
    > Danach
    > > war es einfach ausgelutscht.
    >
    > Dabei war Teil 3 der beste ;)

    full ack!

  15. Re: Also Schrott...

    Autor: Eheran 24.09.14 - 14:21

    >Password Swordfish
    Ernsthaft? So einen grotten schlechten Film?
    Der hat mit Hacken so viel zu tun wie "Die Entführung der U-Bahn Pelham 123" mit U-Bahn fahren.

  16. Re: Also Schrott...

    Autor: Anonymouse 24.09.14 - 14:24

    Wie weniger realistisch?
    Läuft das gar nicht so ab?

    http://www.youtube.com/watch?v=8wXBe2jTdx4

  17. Re: Also Schrott...

    Autor: wmayer 24.09.14 - 14:35

    Ums Hacken an sich geht es doch qausi in keinem Film.
    Meiner Meinung nach ist Password: Swordfish sehr unterhaltsam.

  18. Re: Also Schrott...

    Autor: plutoniumsulfat 24.09.14 - 14:56

    Dann guck ich mir den mal an. Bei 123 wird nämlich einiges an U-Bahn gefahren.

  19. Matrix I

    Autor: pk_erchner 24.09.14 - 15:07

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ist eh nen Film für den heimischen Couchabend... ich wüsste jetzt
    > keinen "Hackerfilm" den man unbedingt im Kino gesehen haben müsste...

    doch, ist ein Hacker Film

    jo

    und sollte man im Kino gesehen haben

  20. Re: Also Schrott...

    Autor: Eheran 24.09.14 - 16:37

    Ja - aber eben nicht wie man U-Bahn fährt, sondern etwas ganz anderes :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Mainz
  2. Dataport, Hamburg
  3. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  4. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...
  2. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  3. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  4. (aktuell u. a. Evnbetter LED-Streifen in verschiedenen Ausführungen ab 33,90€, Beyerdynamic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00