1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google setzt BMW vor die Tür

Wenn BMW cool wär ......

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn BMW cool wär ......

    Autor: Betatester 06.02.06 - 09:46

    .... würden Sie sich einen Dreck drum scheren und sich nicht gängeln lassen. Google wird immer uncooler. Naja.


    GELD REGIERT DIE WELT!

  2. Re: Wenn BMW cool wär ......

    Autor: Duderino 06.02.06 - 09:50

    Es ist schon beägstigend..was für eine Macht Google hat..
    für BMW spielt Google sicher keine große Rolle..aber für einen WebShop kann sowas schon Existenzbedrohend sein...

  3. Re: Wenn BMW cool wär ......

    Autor: Rainer Haessner 06.02.06 - 09:52

    Hallo,

    > .... würden Sie sich einen Dreck drum scheren und
    > sich nicht gängeln lassen. Google wird immer
    > uncooler. Naja.

    Was ist an der Suchmaschinenmanipulation cool? Wuehlst Du Dich gern durch Unmassen unpassender Suchergebnisse bei den ersten 100 Treffern.
    Suchmaschinen auf andere Seiten zu locken als diese die Besucher sehen ist schon mehr als uebel. Dazu kommt JavaScript, das zwar zweifellos nette Applikationen ermoeglicht, meist aber missbraucht wird. Eine Startseite, die JavaScript erfordert stoesst bei mir grundsaetzlich auf Skepsis.

    > GELD REGIERT DIE WELT!

    Keine Ahnung, inwieweit die genannte Praxis, BMW einen zusaetzlichen Umsatz beschert hat. Vermutlich eher weniger.


  4. Re: Wenn BMW cool wär ......

    Autor: Rainer Haessner 06.02.06 - 09:53

    Hallo,

    > Es ist schon beägstigend..was für eine Macht
    > Google hat..
    > für BMW spielt Google sicher keine große
    > Rolle..aber für einen WebShop kann sowas schon
    > Existenzbedrohend sein...

    Wenn der WebShop mit den beschriebenen schmutzigen Tricks arbeitet, also meinethalben weisse Schrift auf weissem Grund, dann ist er an den jetzt endlich greifenden Gegenmassnahmen von google selbst schuld und kann schlechterdings jammern.

  5. Joo weg mit diesen Dreckssuchmaschinenspämmern k/T

    Autor: LLort 06.02.06 - 09:56

    Rainer Haessner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > > Es ist schon beägstigend..was für eine
    > Macht
    > Google hat..
    > für BMW spielt
    > Google sicher keine große
    > Rolle..aber für
    > einen WebShop kann sowas schon
    >
    > Existenzbedrohend sein...
    >
    > Wenn der WebShop mit den beschriebenen schmutzigen
    > Tricks arbeitet, also meinethalben weisse Schrift
    > auf weissem Grund, dann ist er an den jetzt
    > endlich greifenden Gegenmassnahmen von google
    > selbst schuld und kann schlechterdings jammern.
    >


  6. zumal ...

    Autor: SethosOne 06.02.06 - 10:09

    ... es bei Goggle ohnehin so ist, das grosse Firmen automatisch auf den vorderen Plätzen landen, da sie sehr bekannt sind und sehr häufig von fremden Seiten verlinkt werden.

    Auch versucht Google, bei einer Suche nach einem bestimmten Produkt/ hier Modell gelich zum Hersteller zu verweisen.

    Die Manipulation war also unnötig und wurde sicher für teueres Geld von irgendeiner Agentur an BMW verkauft, denn solche Firmen gestalten ihre Webseiten in der Regel nicht selbst.

    Die Schlimmsten Seiten sind für mich diejenigen, die es irgendwie schaffen, auf Suchanfragen von Google einzugehen ... "sie suchten nach *Suchbegriff*" und mir dann völlig fremde sinnfreie Seiten anzeigen oder eine eigene Suchmaschine betreiben. Mir immer noch Rätzel, wie das ohne Mitwirken von Google gehen soll?

  7. Re: zumal ... zumindest :-)

    Autor: :-) 06.02.06 - 11:18

    ...zumindest weiß ich wie man von goggle nicht gefunden wird. Versuch mal meinen Betrag bei google zu suchen...

    :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Design Offices GmbH, Erlangen
  2. Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
  3. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  4. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08