1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikschnittstelle: Windows 10…

Sollte man aufgrund von DX12 mit dem Grafikkartenkauf warten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sollte man aufgrund von DX12 mit dem Grafikkartenkauf warten?

    Autor: non_sense 02.10.14 - 17:18

    Joa, die Leistung meiner Grafikkarte neigt sich so langsam dem Ende entgegen (Geforce 9600GT) und ich bin am Überlegen, mir eine neue Grafikkarte zu kaufen.

    Sollte man jetzt aufgrund von DX12 bzw. Mantle (ich weiß noch nicht, obs eine nvidia oder AMD Karte wird) mit dem Kauf warten? Oder sind alle DX11 Karten auch mit DX12 kompatibel?

  2. Re: Sollte man aufgrund von DX12 mit dem Grafikkartenkauf warten?

    Autor: Allandor 02.10.14 - 17:33

    DX11 bzw. 11.1 Karten profitieren bereits von DX12 wenn die Spiele darauf laufen. Nur das Feature Level ist ein anderes.

    Z.B. alle GCN Karten profitieren direkt von DX12 (wenn es denn vom Spiel unterstützt wird).

  3. Re: Sollte man aufgrund von DX12 mit dem Grafikkartenkauf warten?

    Autor: booyakasha 02.10.14 - 17:57

    Soweit ich weiss, gibts darauf noch keine klare antwort.
    Die neuen 9er Nvidias, sowie die DX11.2 unterstützenden AMD-Grafikkarten werden evtl unterstützt, allerdings wird ja beinahe zeitgleich ein DX11 Update kommen, das im Grunde die selben Funktionen bietet, gleichzeitig nicht die Low-Level-API beinhaltet und dafür aber wiederum voll kompatibel zu den aktuellen 11.2 Grafikkarten sein soll..

    Kommt DX12 einem SLI-Gespann eigentlich zu Gute? In meinen Augen könnte doch ein geringerer CPU-Overhead auch in Verbindung mit den oftmals nicht voll umgänglich zur Verfügung stehdenden PCI-Lanes von SLI-Grafik mit zwei oder drei Karten einen enormen Leistungsschub erzeugen.

    Für mich ist auf alle Fälle mal klar, dass ich mit dem Kauf neuer Hardware vorerst noch etwas zuwarte. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, besorg ich mir ein neues OS(Weil derzeit Win7 und jedes 2. Windows gut ist :-)), nen neuen Prozi (Broadwell?), ein neues Board (weil derzeit miniITX - ergo nur ein PCI-Slot), mindestens eine neue Grafikkarte(Nvidia GM210? DirectX12? SLI?) , sowie eine neue SSD(m2?) und eine Hand voll RAM (DDR4?).

  4. Re: Sollte man aufgrund von DX12 mit dem Grafikkartenkauf warten?

    Autor: The-Master 02.10.14 - 18:43

    Die aktuellen 900er Karten von Nvidia sollen DX12 wohl bereits unterstützen können. Wurden ja auch zeitgleich announced.

  5. Re: Sollte man aufgrund von DX12 mit dem Grafikkartenkauf warten?

    Autor: unknown75 03.10.14 - 10:52

    Wenn du nach den APIs gehst, dann würde ich aktuell lieber zu den AMD Karten greifen, da Mantle bereits existiert und auch von diversen AAA Titeln unterstützt werden soll.

    http://videocardz.com/51018/exclusive-upcoming-games-support-mantle

    Unter anderem GTA 5 ^^
    DX12 wird noch eine ganze Weile brauchen bis zum "Verkaufsstart", allerdings musst du selbst wissen wie lange du mit dem Kauf einer neuen Karte warten willst.

  6. Re: Sollte man aufgrund von DX12 mit dem Grafikkartenkauf warten?

    Autor: Hotohori 03.10.14 - 17:39

    Vielleicht wäre ja eine günstige Übergangskarte eine Idee? Die du dann in 1-2 Jahren wieder ersetzt. Weiß ja nicht was du in eine neue Karte überhaupt investieren willst.

    GTX 750 ab ~90 Euro
    GTX 750TI ab ~110 Euro
    GTX 660 ab ~140 Euro

    Kartenvergleich inkl. deiner alten

    Sind jedenfalls schon mal deutlich schneller als deine Alte. Die GTX 660 besaß ich selbst noch bis vor kurzem und war wirklich nicht schlecht.

    Für eine Übergangskarte wäre so etwas sicherlich nicht verkehrt, wenn du dann in 1-2 Jahren eine teurere kaufen willst, die DirectX 12 komplett unterstützt und dann wieder 5+ Jahre reichen soll. In ~1 Jahr kommen eh die neuen NVidia raus in noch kleinerem Bauverfahren (20nm?) und dann gibt es eh noch mal einen kräftigen Geschwindigkeitsschub.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. SWB Bus und Bahn, Bonn
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 0,99€
  3. (-49%) 8,50€
  4. 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

  1. Apple Music, News+ und Apple TV+: Apple soll Super-Abo planen
    Apple Music, News+ und Apple TV+
    Apple soll Super-Abo planen

    Apple will angeblich ein gebündeltes Abonnement aus Apple Music, Apple News+ und Apple TV+ zum vergünstigten Preis anbieten. Das könnte zu Einbußen bei den Inhaltspartnern führen. Apple hat wohl Probleme, neue Abonnenten für News+ zu gewinnen.

  2. Grounded angespielt: Ameisenarmee statt Rollenspielepos
    Grounded angespielt
    Ameisenarmee statt Rollenspielepos

    Das eigentlich auf klassische Rollenspiele spezialisierte Entwicklerstudio Obsidian Entertainment hat ein ungewöhnliches Survivalgame vorgestellt: In Grounded kämpfen Spieler im Miniformat gegen Ameisen und Marienkäfer.

  3. Project Xcloud: MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10
    Project Xcloud
    MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10

    Anfang 2020 kommt Project Xcloud, das Spielestreaming von Microsoft, nach Deutschland. Der Dienst wird Windows 10 und das Gamepad der Playstation 4 unterstützen - zumindest vorerst aber nicht den Controller des Konkurrenten Stadia.


  1. 08:02

  2. 07:44

  3. 07:28

  4. 07:12

  5. 07:02

  6. 17:46

  7. 17:10

  8. 16:58