1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeswirtschaftsministerium: Gesetz…

Warum muss das immer Monate dauern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum muss das immer Monate dauern?

    Autor: Neuro-Chef 02.10.14 - 19:24

    Antwort:
    Weil diese Dumpfbacken immer riesige Maßnahmenpakete mit tausend Veränderungen auf einmal verabscheiden wollen, ohne die möglichen Konsequenzen vorher wirklich auszuloten. Das geht dann natürlich oft schief.

    Häufiger kleine Änderungen vorzunehmen wären irgendwie besser*..

    *(subjektive Meinung)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Warum muss das immer Monate dauern?

    Autor: Isodome 02.10.14 - 19:27

    Sonst passiert sowas:
    http://www.shortnews.de/id/337464/parlament-beschliesst-alkoholverbot-aus-versehen

    (ich weiß nicht ob das stimmt, ich kann es mir aber gut vorstellen)

  3. Re: Warum muss das immer Monate dauern?

    Autor: Dumpfbacke 02.10.14 - 19:33

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Antwort:
    > Weil diese Dumpfbacken immer riesige Maßnahmenpakete mit tausend
    > Veränderungen auf einmal verabscheiden wollen, ohne die möglichen
    > Konsequenzen vorher wirklich auszuloten. Das geht dann natürlich oft
    > schief.
    Ich hab doch gar nichts beschloßen. :(

    Im Prinzip geht es doch immer nur darum, wie man den Bürger am besten schikanieren kann ohne dass er den Aufstand probt.
    Gesetze, wo Politiker (Wirtschaft) von profitieren gehen verdammt schnell durch.

    mfg

  4. Re: Warum muss das immer Monate dauern?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.10.14 - 10:45

    Weil wir in einem Rechtsstaat mit checks & balances leben?
    Wäre es dir lieber, wenn schnell ein Gesetz zusammengerotzt wird, das dann das BVerfG wieder einkassiert?

  5. Re: Warum muss das immer Monate dauern?

    Autor: Neuro-Chef 03.10.14 - 11:44

    fluppsi schrieb:
    > Weil wir in einem Rechtsstaat mit checks & balances leben?
    > Wäre es dir lieber, wenn schnell ein Gesetz zusammengerotzt wird, das dann
    > das BVerfG wieder einkassiert?
    Lieber wäre mit, einfach
    "Der DSL- und Kabel-Kunde hat das Recht, einen eigenen Router zu verwenden. Die benötigten Zugangsdaten sind ohne Aufforderung offenzulegen ."
    in juristisch aufgeblähter Form dort zu ergänzen.

    "checks & balances" gibt's eh nur zugunsten der Wirtschaft. Und ein umfangreiches, von den abstimmenden nicht zu durchschauendes Änderungspaket hilft inwiefern gegen verfassungswidrige Inhalte und so nicht erwartete Ergebnisse?

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Warum muss das immer Monate dauern?

    Autor: crazypsycho 04.10.14 - 16:43

    Finde es auch unglaublich wielange bei Gesetzen immer rumdiskutiert werden müsste.
    Ein Unternehmen wäre ruckzuck pleite wenn sie solange zu handeln brauchen würden.

    So ein Gesetz müsste eigentlich in ner Stunde durchdiskutiert und abgestimmt worden sein.
    Stattdessen wird immer monatelang sinnlos debattiert und am Ende kommt trotzdem nichts gescheites dabei raus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  4. August Storck KG, Halle (Westf.)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
    Razer Blade Stealth 13 im Test
    Sieg auf ganzer Linie

    Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
    2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
    3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    1. Ghostbusters Afterlife: Im Sommer 2020 kommt die nächste Generation Geisterjäger
      Ghostbusters Afterlife
      Im Sommer 2020 kommt die nächste Generation Geisterjäger

      Ein erster Trailer zum kommenden Film Ghostbusters: Afterlife zeigt die neuen Geisterjäger, aber auch das alte Geistermobil und die Ausrüstung von 1984. Neben neuen Gesichtern sollen auch Dan Akroyd, Bill Murray und Sigourney Weaver wieder dabei sein.

    2. Fußball: Der FC Bayern kickt im E-Sport mit
      Fußball
      Der FC Bayern kickt im E-Sport mit

      Kaum ist Uli Hoeneß nicht mehr Präsident, engagiert sich auch der FC Bayern München mit einem eigenen Fußballteam im E-Sport. Unter einem Trainer aus Österreich treten drei Spieler aus Spanien in der von Konami unterstützten Liga an.

    3. DNS: British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS
      DNS
      British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS

      Der größte Provider des Vereinigten Königreichs startet mit einem Test zur Unterstützung des verschlüsselten DNS-over-HTTPS (DoH). Der Resolver soll künftig von allen Kunden genutzt werden.


    1. 11:16

    2. 11:01

    3. 10:37

    4. 10:22

    5. 10:07

    6. 09:04

    7. 08:04

    8. 08:00