1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Mittelerde Mordors Schatten: Meine…

Maximallevel Hauptmann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Maximallevel Hauptmann?

    Autor: Elgareth 09.10.14 - 11:27

    Mal ne Frage an die Vielspieler hier...
    Hören die Hauptmänner irgendwann auf zu Leveln? Inzwischen ist einer bei mir Stufe 19, immun gegen alles ausser Kampf-Todesstösse, tötet Carragor und Graugs ohne Leben zu verlieren, ruft Orks herbei und inspiriert sie so dass sie meistens gleichzeitig angreifen...
    Der Typ ist absolut unmenschlich und quasi unmöglich zu töten (jedenfalls für mich mit gerade mal der zweiten Reihe Skills freigeschaltet)... so dass ich inzwischen einfach abhaue wenn er auftaucht... aber auch so erhöht sich seine Stufe ja einfach mit der Zeit, und einfach durch n anderen Hauptmann sterben wird der auch nicht... ist irgendwann Ende mit Leveln bei denen? Oder muss ich mich einfach möglichst demnächst so lange gegen ihn werfen um den in nem perfekten Lauf doch totzukriegen, bevor er endgültig unbesiegbar wird?

    DER ist echt meine Nemesis, weil er auch ständig von den Toten wiederaufersteht, und jedesmal immun / stark gegen den Trick ist, mit dem ich ihn das letzte mal gekillt hab :D

  2. Re: Maximallevel Hauptmann?

    Autor: blackhawk2014 09.10.14 - 12:12

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ne Frage an die Vielspieler hier...
    > Hören die Hauptmänner irgendwann auf zu Leveln? Inzwischen ist einer bei
    > mir Stufe 19, immun gegen alles ausser Kampf-Todesstösse, tötet Carragor
    > und Graugs ohne Leben zu verlieren, ruft Orks herbei und inspiriert sie so
    > dass sie meistens gleichzeitig angreifen...
    > Der Typ ist absolut unmenschlich und quasi unmöglich zu töten (jedenfalls
    > für mich mit gerade mal der zweiten Reihe Skills freigeschaltet)... so dass
    > ich inzwischen einfach abhaue wenn er auftaucht... aber auch so erhöht sich
    > seine Stufe ja einfach mit der Zeit, und einfach durch n anderen Hauptmann
    > sterben wird der auch nicht... ist irgendwann Ende mit Leveln bei denen?
    > Oder muss ich mich einfach möglichst demnächst so lange gegen ihn werfen um
    > den in nem perfekten Lauf doch totzukriegen, bevor er endgültig unbesiegbar
    > wird?
    >
    > DER ist echt meine Nemesis, weil er auch ständig von den Toten
    > wiederaufersteht, und jedesmal immun / stark gegen den Trick ist, mit dem
    > ich ihn das letzte mal gekillt hab :D


    Klingt ziemlich krank, bin mal gespannt ob mir sowas auch passiert :D
    Wieviele immunitäten hat der denn mittlerweile?
    Garkeine Anfälligkeiten mehr (Schleich-Todesstöße etc)?
    Würde mich mal interessieren, wie weit man die Entwicklung von denen weitertreiben kann.

  3. Re: Maximallevel Hauptmann?

    Autor: Fowesed 09.10.14 - 13:07

    Ich hatte mich bei meiner Nemesis auch gefragt, ob einfach nur der Namensgenerator langweilig ist und nur immer die selben Randomnamen auspuckt. Als der Kerl mich dann allerdings erkannte, ist auch mir ein Licht aufgegangen und ich hab ihn endgültig gekillt :D

  4. Re: Maximallevel Hauptmann?

    Autor: Elgareth 09.10.14 - 13:25

    blackhawk2014 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt ziemlich krank, bin mal gespannt ob mir sowas auch passiert :D
    > Wieviele immunitäten hat der denn mittlerweile?
    > Garkeine Anfälligkeiten mehr (Schleich-Todesstöße etc)?
    > Würde mich mal interessieren, wie weit man die Entwicklung von denen
    > weitertreiben kann.

    Also...so aus dem Kopf aufgezählt:
    "Schwäche" (die einzige): Kann durch Kampf-Todesstösse verletzt werden. (wohlgemerkt nicht instant getötet, nur verletzt... dadurch nimmt er so ungefähr 1/6 Schaden)
    Stärken:
    - Immun gegen Schleichangriffe
    - Immun gegen Fernkampf
    - Wird wütend wenn er brennt (heisst: das machts nur schlimmer)
    - Kann Bestien schnell töten
    - Ruft Orks herbei
    - Inspiriert Orks, so dass sie häufiger gleichzeitig angreifen
    - Kann nicht übersprungen werden
    - Konter haben keine Wirkung (heisst: Man kann die Angriffe zwar noch blocken, aber man macht keine Gegenangriffe mehr, betäubt ihn nicht mehr automatisch)
    - Schnelle Angriffe (wenn er haut, dann direkt dreimal am Stück und du musst dreimal Kontern)

    Joa... und vielleicht noch irgendwas was mir entfallen ist ^_^
    Also die Seite von seinen Stärken/Schwächen ist voll, mit nur einer "Schwäche", der Rest Stärken. Ich bin noch nicht sicher ob die jetzt einfach so bleiben, oder noch mehr dazukommen können, oder eventuell ausgetauscht werden können... So wie der jetzt ist, ist er auf jedenfall übel ^_^

  5. Re: Maximallevel Hauptmann?

    Autor: Avarion 09.10.14 - 13:52

    Ok. Sag uns Bescheid wenn du es geschafft hast den zu Brandmarken *g*

  6. Re: Maximallevel Hauptmann?

    Autor: Elgareth 09.10.14 - 14:48

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok. Sag uns Bescheid wenn du es geschafft hast den zu Brandmarken *g*

    Das kann ich noch garnicht :-x
    Wann lernt man das? ^_^

  7. Re: Maximallevel Hauptmann?

    Autor: gna 09.10.14 - 18:04

    in der zweiten Hälfte des Spiels, wenn du alle Warchiefs gekillt hast lernst du das bekehren von Gegnern. Maximallevel ist 20 und ich würde den Gegner mit Taste b betäuben, anschließend mit flurry strikes erzeugen und ihn mit combat finisher anschließend verletzen/töten.

  8. Re: Maximallevel Hauptmann?

    Autor: Elgareth 10.10.14 - 09:14

    gna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in der zweiten Hälfte des Spiels, wenn du alle Warchiefs gekillt hast
    > lernst du das bekehren von Gegnern. Maximallevel ist 20 und ich würde den
    > Gegner mit Taste b betäuben, anschließend mit flurry strikes erzeugen und
    > ihn mit combat finisher anschließend verletzen/töten.

    Alright :-)
    Kurzes Update über meinen persönlichen Feldzug:
    Natürlich war der gute Khrosh Blutaxt ein Leibwächter (Level 19 Leibwächter für einen Level 12 Häuptling... er scheint nicht der schlaueste zu sein :D ).
    Aber ich hatte Urfaels Sturm (den Ultimate Skill fürs Schwert, 20 Sekunden Dauer-Kampftötungen) gekauft, bin zu Khrosh, und hab ihn vom allerfeinsten Zerlegt. Hab ihn per Quicktime-Event getötet, ihm ein episches "Deine Herrschaft endet hier!" hinterhergeworfen...
    Nun, Leibwächter tot, ab zum Häuptling. Fix 5 Diener in Schrecken versetzt, da kam er auch schon, der Level 12er Luschi... in Begleitung...
    KHROSH! Wofür töte ich den denn extra vorher?! Und Level 20 (aber die gleichen Fähigkeiten wie zuvor), das Gesicht nur noch mit Seilen zusammengehalten. Und mein Urfaels Sturm war nicht aufgeladen.

    Was folgte, war die Heldentat eines Feiglings, 6 mal auf die Festungsmauer geklettert und auf den Häuptling gesprungen, um sofort wieder um die Ecke zu rennen und die Mauer rauf.
    So starb der Häuptling, ohne dass Khrosh das verhindern konnte und ohne, dass er auch nur einen Kratzer abbekommen hat.

    Hm, würde es also Sinn machen, den jetzt einfach am Leben zu lassen, die anderen Häuptlinge zu töten und ihn dann zu bekehren?
    Das wäre natürlich die ultimative Demütigung für ihn, dass er für mich kämpfen müsste :D

  9. Re: Maximallevel Hauptmann?

    Autor: Elgareth 13.10.14 - 11:48

    Finales Update:
    Nun, da ich am Wochenende mal was mehr Zeit hatte:

    Khrosh ist tot. Ich wollte ihn übernehmen, aber leider hat ein kleiner übernommener Ork den finalen Schlag gegen ihn gelandet, er war inzwischen ja Häuptling.
    Sehr enttäuschendes Ende für diese Erzfeind-Beziehung leider, gab nichtmals eine epische Rune.
    Nun, mit nahezu allen Upgrades gibt es auch keine neue Nemesis mehr, bin nicht mehr an Orks gestorben (nur zweimal an "Ich-falle-durch-die-Welt-Bugs")...
    Das zweite Gebiet gehört komplett mir (alle Hauptmänner, alle Häuptlinge), die meisten davon Stufe 20, es steht nurnoch die letzte Hauptquest an.

    Fazit: Das Spiel ist wirklich schick, aus der eigenen Armee hätte man IMHO aber mehr machen können. z.B. die Zahl der übernehmensfähigen Hauptmänner auf 5 begrenzen oder so, wieso sollte ich noch jemanden töten wollen? (ausser für Runen, die aber irgendwie so MEGA-Wichtig nun auch nicht sind...ausser die, die Fokus bei Kopf-Schleichtötungen wieder auflädt. Damit hat man einfach permanent-Fokus solange man nicht entdeckt wird)
    Und die Befehle müssten ein wenig komfortabler gemacht werden, zu jedem Hauptmann hinrennen, um ihn zu Beherrschen, und dann erst Befehle geben zu können ist arg umständlich. Wenn er mir eh schon gehört, möchte ich bitte im Menü einfach sagen können "Du, greif den an, du werd da Leibwächter, du sprich ne Todesdrohung gegen den aus".
    Aber ich hab nun ein /played von über 24 Stunden, hat sich also wirklich gelohnt für ein Singleplayer-Spiel. Und vielleicht starte ich sogar nochmal von vorne, wo die Gegner noch eine Gefahr darstellten, und sich so eine echte Nemesis herausstellen konnte :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Baunatal
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Hannover
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. 1,07€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55