1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Let's Player: Gronkh und die Werbung für…
  6. Thema

Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Pwnie2012 13.10.14 - 12:55

    Er testet auch mit deaktivierten SLI, ob performance Unterschiede bestehen, und wie die Zusammenhänge sind

  2. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: wynillo 13.10.14 - 13:17

    plaGGy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist aber quatsch in der aktuellen Zeit.
    > 2 Grakas sind keine Ausnahme mehr, auch wenn es natürlich nicht immer
    > Titans sind.
    > Wir redden hier über Gamer!
    > Außerdem: Ich habe ne stark übertaktete 7970 von Gigabyte, >
    > Und das muss erwähnt werden.

    Hi Mittelpunkt des Universums *wink*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.14 13:18 durch wynillo.

  3. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: hando81 13.10.14 - 14:50

    ich kenne auch ein paar Gronkh Videos und kann mich irgendwie nicht erinnern, dass er eine Kaufempfehlung oder sonstiges ausgesprochen hat.

    Denke auch das die Glaubwürdigkeit eines Lets Players sehr wichtig ist für den Erfolg. Die wird man wohl kaum riskieren indem man ein schlechtes Spiel als super anpreist. Seine Zuschauer kaufen es sich dann und merken es ist schlecht. Sollten das viele sein beginnt der Shitstorm gegen Gronkh. Das wäre eine Abwärtsspirale.

  4. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Sharkuu 13.10.14 - 15:32

    zur verteidigung: niemand kann soetwas göttliches wie gameone machen :D

  5. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Anonymer Nutzer 14.10.14 - 13:46

    Dampfplauderer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das Problem bei TB ist die Aufteilung der Videos: 40% Optionsmenü, 20% der
    > FoV Slider, 20% Vortrag über "Failurestates", 10% "I got a SLI with 2
    > Titans".
    > Aber er weiss was er tut und unterscheidet zwischen seiner Meinung und
    > objektiven Kriterien. Man kann mit dem Video was anfangen.
    >

    Ja und recht hat TB... das sind doch keine Options-Menue's die wir bekommen! und wieso 90% der FoV fehlt verstehe ich auch nicht.

    Hey ich bin kein Fan-Boy (Bin schon zu alt) darum TB -> FTW!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. August Storck KG, Halle (Westf.)
  2. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  3. Klinikum der Universität München, Großhadern
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2 Monate gratis, danach 9,99€ pro Monat - jederzeit kündbar
  2. (aktuell u. a. McAfee Total Protection 2020 als Tagesangebot, Seagate Portable Drive 5 TB für 109...
  3. HP 15s-eq0300ng 15.6" FHD, AMD Ryzen 5 3500U, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Radeon Vega 8, Windows 10 S...
  4. (u. a. Crucial BX500 2 TB für 179€ inkl. Direktabzug statt ca. 210€ im Vergleich, Zotac Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt