1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gericht untersagt Verfall von…

Zu sowas wie Klarmobil.de wechseln

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu sowas wie Klarmobil.de wechseln

    Autor: Rumpanzle 07.02.06 - 20:54

    Dort muss man dann zwar eine Bankverbindung hinterlassen von der sie dann Abbuchen und man verliert den Schutz den ein reines Prepaid bietet (mehr als das Guthaben kann man halt nicht vertelefonieren), für jemanden der sein Telefonieverhalten einschätzen kann aber wohl eine gute Möglichkeit. Leider kann man nur hoffen, dass es nicht zu Fehlbuchungen kommt...

  2. Re: Zu sowas wie Klarmobil.de wechseln

    Autor: herbie 07.02.06 - 21:38

    Da plädiere ich eher für simplytel (auch D1, kein Verfall, ...)
    Zum einen sind bereits drei aus meiner familiären Umfeld seit einem halben Jahr problemlos dort (postpaid; damals gab es den prepaid dort noch nicht)und zum Zweiten gehört klarmobil zu freenet - und über die habe ich schon zuviel Schlechtes gehört .. nicht nur aus dem Internet, sondern auch aus dem direkten Kollegenkreis.

  3. Re: Zu sowas wie Klarmobil.de wechseln

    Autor: Rumpanzle 08.02.06 - 02:54

    herbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da plädiere ich eher für simplytel (auch D1, kein
    > Verfall, ...)
    > Zum einen sind bereits drei aus meiner familiären
    > Umfeld seit einem halben Jahr problemlos dort
    > (postpaid; damals gab es den prepaid dort noch
    > nicht)und zum Zweiten gehört klarmobil zu freenet
    > - und über die habe ich schon zuviel Schlechtes
    > gehört .. nicht nur aus dem Internet, sondern auch
    > aus dem direkten Kollegenkreis.

    http://www.smsbilliger.de/handytarife/vertrag/tarif_278.html

    Die sagen es ist T-Mobile. Ist aber auch egal, es ging nur um die Art der Abrechung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Entwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt PLC
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  2. IT-Administrator (m/w/d) Schwerpunkt MS Exchange
    ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, Frankfurt am Main, Berlin
  3. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen
  4. Cyber Security Consultant (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
Bildbearbeitungstool bei Github
Triangula und die Schönheit der Mathematik

Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
Von Kristof Zerbe

  1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
  2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
  3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix