1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JuKa: ARD und ZDF starten…

Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

    Autor: non_sense 17.10.14 - 16:18

    Wurde das Wort "Multimedia" nun durch "Crossmedia" ersetzt, oder welche Unterschiede gibt es bei diesen Begriffen?

    Oder ist das Ganze nur mal wieder ein Buzzword von irgendwelchen BWLern?

  2. Re: Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

    Autor: baumhausbewohner 17.10.14 - 16:24

    BWL ftw ;)
    Crossmedia hört sich neu und gut an :D
    Multimedia ist alt und ausgelutscht.

    spaß beiseite, keine ahnung. Aber BWLer brauchen auch eine Daseinsberechtigung und solange die nicht ihr lieblingshoppy nachgehen. Sachen an die Wand fahren, können die von mir aus da auch Intermedia nennen, damit sie zeigen können das sie auch etwas Latein können :D

  3. Re: Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

    Autor: Kleba 17.10.14 - 16:27

    Ich vermute "Multimedia" ist zu allgemein. Mit "Crossmedia" ist imho die Verbindung zwischen TV, Radio und Internet gemeint.

  4. Re: Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

    Autor: non_sense 17.10.14 - 19:20

    Kleba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit "Crossmedia" ist imho die
    > Verbindung zwischen TV, Radio und Internet gemeint.

    Und genau _DAS_ ist Multimedia ;)
    Mit Multimedia ist nicht nur das Internet gemeint, sondern es sind mehrere Medien. Eben Multimedien.

    Ich versteh nicht, wieso man jetzt ein neues Wort dafür braucht.

  5. Re: Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

    Autor: grplmnn 17.10.14 - 20:14

    "Mulitmedia" beinhaltet das lateinische Wort "multi" welches sich als "viele" übersetzten lässt. Mulitmedia bezeichnet also viele Medien, z.B. im "Multimedia Entertainment" - die Möglichkeit der Unterhaltung durch unterschiedliche Medien.

    "Crossmedia" zieht seine Bedeutung von dem englischen Wort "cross", welches üblicher weise im Kontext verwendet wird, wenn Sachverhalte sich in der Anwendung überschneiden.

    Nun kann man unterscheiden:
    1. Multimedia: gleichzeitiges bestehen von Medien. Schließt 2eres nicht aus.
    2. Crossmedia: Setzt 1steres voraus, Schnittmengen der Medien sind aber vorausgesetzt.

  6. Re: Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

    Autor: non_sense 17.10.14 - 22:24

    grplmnn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Crossmedia" zieht seine Bedeutung von dem englischen Wort "cross", welches
    > üblicher weise im Kontext verwendet wird, wenn Sachverhalte sich in der
    > Anwendung überschneiden.

    Das tut Multimedia auch.
    z.B. die Print- und die Online-Ausgabe des IKEA-Katalogs ;)

  7. Re: Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

    Autor: grplmnn 18.10.14 - 10:54

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das tut Multimedia auch.
    > z.B. die Print- und die Online-Ausgabe des IKEA-Katalogs ;)


    Wie schon gesagt, das ist nicht ausgeschlossen, nur ist der Mehrwert durch gemeinsame Applikation auf Bequemlichkeit beschränkt. Genau so kann man bei einem Multimediasystem gleichzeitig Musik horen und einen Film schauen, nur macht das meist wenig Sinn.

    Crossmedia impliziert einen Mehrwert bei der Anwendung über unterschiedliche, mediale Kanäle. In wie weit das dann zutrifft ist eine andere Frage.

  8. Re: Crossmedia? Das neue Wort für Multimedia?

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 18.10.14 - 17:06

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde das Wort "Multimedia" nun durch "Crossmedia" ersetzt, oder welche
    > Unterschiede gibt es bei diesen Begriffen?
    >
    > Oder ist das Ganze nur mal wieder ein Buzzword von irgendwelchen BWLern?

    Au-weia... Da müssen sie aber aufpassen. Sonst kommt am Ende noch die katholische Kirche und fordert ihr Copyright.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  3. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de