1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Security Key: Einfache…

Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

    Autor: Jonny Dee 22.10.14 - 07:57

    Immer wenn ich eine bestimmte Software nutzen will dann muss der Key stecken...

  2. Re: Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

    Autor: JohnnyMaxwell 22.10.14 - 08:00

    Jonny Dee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer wenn ich eine bestimmte Software nutzen will dann muss der Key
    > stecken...

    Nur einmalig bei der Anmeldung. So ist es zumindest beim Yubikey.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  3. Re: Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

    Autor: elgooG 22.10.14 - 08:04

    Jonny Dee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer wenn ich eine bestimmte Software nutzen will dann muss der Key
    > stecken...

    Das sind Techniken aus den 90ern. Klar gibt es noch CAD- und Spezialsoftware die so etwas braucht, aber im Grunde sind Dongles inzwischen nur noch selten zu finden.

    Speziell Google hat ja kaum Interesse Software auf diese Weise mit spezieller Hardware zu verdrahten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

    Autor: DLichti 22.10.14 - 08:05

    > Nur einmalig bei der Anmeldung. So ist es zumindest beim Yubikey.
    Nein, so ist das bei der Anmeldung auf Google-Seiten. Denn die Authentifizierung wird von der Gegenstelle angefordert. Wenn also ein Programm bei jedem Start oder alle 5 Minuten eine Authentifizierung anfordert, dann muss der Key halt immer stecken.

  5. Re: Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

    Autor: elgooG 22.10.14 - 08:07

    DLichti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nur einmalig bei der Anmeldung. So ist es zumindest beim Yubikey.
    > Nein, so ist das bei der Anmeldung auf Google-Seiten. Denn die
    > Authentifizierung wird von der Gegenstelle angefordert. Wenn also ein
    > Programm bei jedem Start oder alle 5 Minuten eine Authentifizierung
    > anfordert, dann muss der Key halt immer stecken.

    Würde mich doch sehr wundern. Die GData-Webservices brauchen gar keine ständige Authentifizierung, selbst wenn man alle 5 Minuten Abfragen startet. Das Token hält im Normalfall 30 Tage.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.14 08:08 durch elgooG.

  6. Re: Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

    Autor: bifi 22.10.14 - 08:28

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind Techniken aus den 90ern. Klar gibt es noch CAD- und
    > Spezialsoftware die so etwas braucht, aber im Grunde sind Dongles
    > inzwischen nur noch selten zu finden.

    Hihi... In der Arbeit renne ich teilweise mit 3 oder 4 Dongles gleichzeitig rum. Zum Glück hab ich noch ein Program, das auf die MAC-Adresse der Netzwerkkarte läuft... Sonst wärs noch einer mehr.

  7. Re: Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

    Autor: Bouncy 22.10.14 - 08:53

    bifi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das sind Techniken aus den 90ern. Klar gibt es noch CAD- und
    > > Spezialsoftware die so etwas braucht, aber im Grunde sind Dongles
    > > inzwischen nur noch selten zu finden.
    >
    > Hihi... In der Arbeit renne ich teilweise mit 3 oder 4 Dongles gleichzeitig
    > rum. Zum Glück hab ich noch ein Program, das auf die MAC-Adresse der
    > Netzwerkkarte läuft... Sonst wärs noch einer mehr.
    öh, USB over Network? Erspart einem das Mitschleppen heutzutage ;)

  8. Re: Bestimmt auch gut um Software zu verdongeln

    Autor: DLichti 22.10.14 - 09:32

    > Würde mich doch sehr wundern. Die GData-Webservices brauchen gar keine
    > ständige Authentifizierung, selbst wenn man alle 5 Minuten Abfragen
    > startet. Das Token hält im Normalfall 30 Tage.
    Das liegt aber lediglich daran, dass die GData-Webservices ein 30 Tage altes Token akzeptieren. Und dieses Entscheidung liegt nicht beim Aussteller (USB-Stick), sondern bei dem, der die Authentifizierung anfordert und beim Fehlen derselben (oder aus reiner Willkür) die Dienstleistung einstellt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Desk Specialist (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  3. Datenbankadministrator (m/w/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  4. Softwareentwickler (m/w/d) .NET
    IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 29,99€
  3. 4,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de