Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Civilization Beyond Earth: Die…

@Golem Frage zu Wartezeit bei der Rundenberechnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem Frage zu Wartezeit bei der Rundenberechnung

    Autor: Rock_Bottom 24.10.14 - 11:52

    Könnt ihr eine Auskunft darüber geben, in wie weit in ca. Runde 350 die Berechnungszeit pro Runde aussieht?
    Leider war es ja schon in den alten Civ Teilen (4 und besonders 5) so, dass ab einer bestimmten Kartengröße + Rundenanzahl die Wartezeit zur Berechnung der Gegner unerträglich hoch wurde, was den Spielspaß erheblich eingeschränkt hat.

    Ich habe ja gehofft, dass man sich mal daran setzt und einen Ausweg findet. Aber das scheint von Spielegeneration zu Spielegeneration immer schlimmer zu werden (siehe auch Rome 2).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.14 11:53 durch Rock_Bottom.

  2. Re: @Golem Frage zu Wartezeit bei der Rundenberechnung

    Autor: Elgareth 27.10.14 - 10:36

    Rock_Bottom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könnt ihr eine Auskunft darüber geben, in wie weit in ca. Runde 350 die
    > Berechnungszeit pro Runde aussieht?
    > Leider war es ja schon in den alten Civ Teilen (4 und besonders 5) so, dass
    > ab einer bestimmten Kartengröße + Rundenanzahl die Wartezeit zur Berechnung
    > der Gegner unerträglich hoch wurde, was den Spielspaß erheblich
    > eingeschränkt hat.
    >
    > Ich habe ja gehofft, dass man sich mal daran setzt und einen Ausweg findet.
    > Aber das scheint von Spielegeneration zu Spielegeneration immer schlimmer
    > zu werden (siehe auch Rome 2).

    Ich bin zur Zeit erst in Runde 188 (naja... trotzdem hab ich schon drei Abende drin versenkt :D), aber bisher sind die Rundenzeiten insgesamt nach ca... 5-10 Sekunden abgehandelt, am längsten brauchen noch die Aliens, weil die ihre ganzen Einheiten rumziehen ^_^
    (Werkel aber auch an ner Gaming Maschine mit SSD und 16GB RAM...Ladezeiten sind seither eh ein Fremdwort)

  3. Re: @Golem Frage zu Wartezeit bei der Rundenberechnung

    Autor: kellemann 27.10.14 - 10:43

    Waren bis 320 im Multiplayer gekommen, wenn dann mal alle fertig waren, dauerte es ca 5-10 Sekunden, also nicht viel länger als in Runde 30, wo alle Fraktionen im Spiel waren.

  4. Re: @Golem Frage zu Wartezeit bei der Rundenberechnung

    Autor: quineloe 27.10.14 - 16:15

    irgendwo habe ich ein Dev-post gefunden, das sagte dass die ewigen Rundenzeiten auf lag und darauf zurückzuführen sind, dass das Spiel nach Desyncs sucht.

    Meistens gehen die Runden im Singleplayer schnell, manchmal dauert es aber ohne erkennbaren Grund ca 30 Sekunden.

    Im Multiplayer ist es ein verdammter Graus.

  5. Re: @Golem Frage zu Wartezeit bei der Rundenberechnung

    Autor: kellemann 28.10.14 - 09:37

    Stimmt, dass hatte ich in meinem Post vergessen. Es kommt manchmal vor, dass am Rundenende tatsächlich Ladebildschirm kommt. Das dauert dann eine gute Minute und dann geht es weiter, da es bei mir bisher nur im Multiplayer vorgekommen ist, vermute ich auch Synchronisationsprobleme.

    Aber so dramatisch ist es eigentlich nicht. Ich hatte am Wochenende sicher 500 Runden im Multiplayer, von 2-4 Spieler, da kam es vielleicht 6 mal vor.
    Kann aber natürlich an den jeweiligen Mitspielern hängen, ka wo genau da das Problem ist.

  6. Re: @Golem Frage zu Wartezeit bei der Rundenberechnung

    Autor: mgh 29.10.14 - 10:59

    Grösste Map
    6 Gegner

    Runde 450:
    Keine nennenswerte Wartezeit. Das meiste sind Animationen von Fights in sichtbarem Gebiet. Die sollte man ja ausschalten können mit Schnellkampf...

    Installiert auf Samsung 840 Evo... i7 aber 4 Jahre alt, 8 GB RAM
    Mit HDD spiele ich aufgrund langer Wartezeiten schon Monate/Jahre nicht mehr!

    Edit:
    halt SP... MP noch nicht gespielt...

    Edit2:
    Ich glaube einige Zeit wurde auch eingespart durch das Fehlen der Stadtstaaten...
    Keine Truppenbewegungen, keine Arbeiter, etcpp

    Edit3:
    Manchmal gabs schon ne Minute zu warten, nur waren das dann auch mehrere Runden aufgrund Auto-Round-End



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.14 11:04 durch mgh.

  7. Re: @Golem Frage zu Wartezeit bei der Rundenberechnung

    Autor: quineloe 30.10.14 - 01:20

    Habe den post wiedergefunden, kann leider nicht linken da mir grad entfallen ist wie ich im Steam Client Links rauskriege...

    Developer razorace schrieb zum Thema lange Rundenzeiten beim MP:

    "The game is checking for desyncs and processing AI. Unfortunately, it takes a lot of time which is lag dependent."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen
  2. enowa AG, Raum Düsseldorf oder München
  3. Hays AG, südliches Bayern
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 2,19€
  3. (-75%) 3,75€
  4. 1,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  2. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt
  3. AMDGPU AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47