1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft: Einheitliches Klötzchenbauen…

Etwas OT: Serversoftware?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: Fregin 27.10.14 - 11:53

    Vielleicht ein klein wenig OT, aber da Bukkit noch immer "verschwunden" worden ist... Gibt es eine Serversoftware mit vergleichbarem Funktionsumfang und Mods?

  2. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: thedeep 27.10.14 - 12:08

    Ich habe derzeit Spigot laufen.

    Unterstützt die Clients in den letzten 1,7er und in den 1.8er Versionen. Der Weltgenerator ist aber leider weiterhin 1.7.10 glaub ich

  3. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: Fregin 27.10.14 - 12:18

    Danke. Kann man eine 1.8er-Welt des normalen Servers eigentlich in so einen Server impotieren? Beim Bukkit ging das ja glaub nicht, oder?

  4. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: razer 27.10.14 - 12:28

    nein geht nicht. da andere materialien und mobs vorkommen geht das nicht.

    und nicht vergessen: Spigot basiert auf bukkit. Demzufolge kann man im moment auch keine vollständige Spigot Versionen laden (offiziell), es gibt nur patches die vom letzten full build ausgehen.

    und ja.. auf 1.8 mit bukkit/spigot wird man leider noch laenger warten muessen..

  5. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: dopemanone 27.10.14 - 13:00

    was ist denn da los mit bukkit? bin da nicht auf dem laufenden und spiele ab und zu mal singleplayer tekkit lite...

    danke für infos :)

  6. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: Sphinx2k 27.10.14 - 13:34

    Ka hab Bukkit bestimmt 4 / 5 Jahre nicht mehr genutz. Was genau waren denn die Funktionen die es geboten hat?

    Forge Essentials bietet einige der Funktionen (einiges Fehlt auch noch)
    https://github.com/ForgeEssentials/ForgeEssentialsMain/wiki

  7. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: Matthias Wagner 27.10.14 - 13:46

    hä was habt ihr? ich find alles mit bukkit noch und kanns mir auch downloaden? worin besteht denn das problem?

  8. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: razer 27.10.14 - 17:57

    Einer der Programmierer hat sich aufgetürmt, und beharrt darauf dass sein sourcecode seinem urheberrecht unterliegt, und dieser jetzt nichtmehr in bukkit verwendet werden darf.
    Das ganze hat dann lizenzrechtlich auch noch irgendwie damit zu tun dass mojang das entwicklerteam von bukkit finanziellunterstützt hat.

    War n relativ großer aufschreib, und da der entwickler großteile des codes geschrieben hat, müssten die jetzt erst neu geschrieben werden.
    Tage nach der ankündigung haben weitere entwickler das handtuch geworfen, da die streitereien ausuferten und dann auch noch Mojang von MS gekauft wurde.

    Kurzfassung: An Bukkit arbeitet meines Wissens nach nurnoch ein einziger Entwickler. Der überlegt jetzt den ganzen code von Wolvereness (Das ist der Entwickler der seinen Code zurückgezogen hat) neu zu schreiben.

    Der Post lässt jedoch wenig hoffnung zu: http://forums.bukkit.org/threads/bukkit-org-now-and-the-future.313693/

    Und da Spigot im Prinzip ein stark angepasstes bukkit ist, hats die eben auch mitgerissen.

  9. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: razer 27.10.14 - 17:59

    Auch von ForgeEssentials gibts bislang keine 1.8 Version :)

  10. Re: Etwas OT: Serversoftware?

    Autor: JakeJeremy 28.10.14 - 09:03

    Ich hoffe ja weiterhin auf Sponge, das soll ein Bukkit-kompatibler "Aufsatz" für Forge sein, mit dem Plugins benutzt werden können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme