Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneget: Paketmanager von…

Microsoft lernt mit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft lernt mit?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.14 - 12:24

    Sehe ich das richtig? Microsoft verliert User und versucht jetzt mit Funktionen und Features die Windows im direkten Vergleich mit Linux/Mac OS X fehlen?

    Erst das Benachrichtigungscenter das mich sehr stark an das von Mac OS X errinert und jetzt auch noch ein Paketmanager wie bei jeder Linux-Distro?

    Bin gespannt mit was Sie noch alles "kopieren".

  2. Re: Microsoft lernt mit?

    Autor: awgher 28.10.14 - 12:41

    Was ist daran so schlimm? Kopieren doch eh alle von einander.
    Mac OS und Linux haben auch genug Features von anderen übernommen.
    Das erste KDE Release war 1998, GNOME Release war 1999. Ich glaube kaum die haben sich nicht von Windows/MacOS inspirieren lassen.

  3. Re: Microsoft lernt mit?

    Autor: Schiwi 28.10.14 - 12:45

    Gabrielw3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Bin gespannt mit was Sie noch alles "kopieren".


    virtuelle Desktops waren doch auch schon im Gespräch, oder

  4. Re: Microsoft lernt mit?

    Autor: Nephtys 28.10.14 - 12:51

    Gabrielw3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich das richtig? Microsoft verliert User und versucht jetzt mit
    > Funktionen und Features die Windows im direkten Vergleich mit Linux/Mac OS
    > X fehlen?
    >
    > Erst das Benachrichtigungscenter das mich sehr stark an das von Mac OS X
    > errinert und jetzt auch noch ein Paketmanager wie bei jeder Linux-Distro?
    >
    > Bin gespannt mit was Sie noch alles "kopieren".

    Man kann sogar Browser öffnen und Office-Programme verwenden. Doofes Microsoft, kopiert alles von Linux.

  5. Re: Microsoft lernt mit?

    Autor: pi@raspberry 28.10.14 - 14:00

    sind afaik schon in der Preview drin gewesen

  6. Re: Microsoft lernt mit?

    Autor: nille02 28.10.14 - 14:02

    pi@raspberry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sind afaik schon in der Preview drin gewesen

    Aber noch nicht sehr Komfortable nutzbar. Es fehlen/fehlten noch die Tastaturkombinationen um Anwendungen zu verschieben etc. Ich habe auch nicht die Option gefunden, eine Anwendung auf jedem Bildschirm anzuzeigen.

  7. Re: Microsoft lernt mit?

    Autor: Jorgo34 28.10.14 - 14:15

    Gabrielw3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich das richtig? Microsoft verliert User und versucht jetzt mit
    > Funktionen und Features die Windows im direkten Vergleich mit Linux/Mac OS
    > X fehlen?
    >
    > Erst das Benachrichtigungscenter das mich sehr stark an das von Mac OS X
    > errinert und jetzt auch noch ein Paketmanager wie bei jeder Linux-Distro?
    >
    > Bin gespannt mit was Sie noch alles "kopieren".


    Und wo ist das Problem?
    Ist doch geil das die sowas endlich reinbringen..

    Wenns nicht da ist, meckern alle
    Wenn sie es hinzufügen, meckern welche das sie das kopieren..

    Freut euch doch einfach! ;)

  8. Re: Microsoft lernt mit?

    Autor: pseudo 28.10.14 - 14:21

    Ach ja, wieder ein Linux/OS X Benutzer mit Allmachtfantasien. Nein, Linux wird sich auf dem Desktop nicht durchsetzen. Und das ist auch gut so. Die Stärken liegen woanders.

  9. Re: Microsoft lernt mit?

    Autor: Nephtys 28.10.14 - 14:34

    Jorgo34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gabrielw3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sehe ich das richtig? Microsoft verliert User und versucht jetzt mit
    > > Funktionen und Features die Windows im direkten Vergleich mit Linux/Mac
    > OS
    > > X fehlen?
    > >
    > > Erst das Benachrichtigungscenter das mich sehr stark an das von Mac OS X
    > > errinert und jetzt auch noch ein Paketmanager wie bei jeder
    > Linux-Distro?
    > >
    > > Bin gespannt mit was Sie noch alles "kopieren".
    >
    > Und wo ist das Problem?
    > Ist doch geil das die sowas endlich reinbringen..
    >
    > Wenns nicht da ist, meckern alle
    > Wenn sie es hinzufügen, meckern welche das sie das kopieren..
    >
    > Freut euch doch einfach! ;)


    Aber wir wollen uns nicht freuen, wir wollen uns beschweren!

    Ich hab übrigens gehört Microsoft hat mit Windows 10 auch ne Funktion eingebaut, die deutsche Jobs klaut, ganz geheim.


    SIE KLAUEN UNSERE JOBS!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Aristo Pharma GmbH, Berlin
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  2. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.

  3. Gaming: Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr
    Gaming
    Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr

    Gamescom 2019 Gleich drei neue Gaming-Monitore stellt Samsung auf der Gamescom 2019 aus. Darunter sind eine spieletauglichere Version des Space-Monitors mit seinem ungewöhnlichen Standfuß, außerdem einer der ersten 240-Hz-Monitore mit GSync und dessen Ultrawide-Variante.


  1. 17:40

  2. 17:03

  3. 16:41

  4. 16:04

  5. 15:01

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:16