1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 100 KBit/s statt 100 MBit/s: Kabel…

"Normaler" Datenverkehr

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Normaler" Datenverkehr

    Autor: Johnny Cache 29.10.14 - 13:30

    Es ist schon toll zu sehen daß P2P plötzlich nicht mehr normal ist, besonders wenn inzwischen immer mehr Dienste dazu übergehen ihre großen Dateien genau so zu verteilen.
    Gut daß ich nicht auf den elenden Verein angewiesen bin.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.10.14 - 13:34

    Wo werden Dateien über P2P verteilt?
    League of legend Patches? xD

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: most 29.10.14 - 13:34

    Welche Dienste machen das denn?

    Von WOW habe ich das gehört, welche denn noch?

  4. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: Johnny Cache 29.10.14 - 13:37

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Dienste machen das denn?
    >
    > Von WOW habe ich das gehört, welche denn noch?

    Hab zumindest schon etliche male davon gelesen.
    Aber darum geht es letztendlich ja auch nicht, denn was ist wenn sie als nächstes entscheiden daß Streaming böse ist und kastriert werden muß?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  5. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: ikhaya 29.10.14 - 13:39

    Linux Distributionen und LibreOffice machen das auch.

    Als nächstes sind dann die Nutzer von Onlinevideotheken wohl fällig wenn sie zuviel in UltraHD streamen pro Fernsehabend

  6. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: neocron 29.10.14 - 13:45

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab zumindest schon etliche male davon gelesen.
    > Aber darum geht es letztendlich ja auch nicht, denn was ist wenn sie als
    > nächstes entscheiden daß Streaming böse ist und kastriert werden muß?
    dann wechselt man halt den Anbieter, oder verzichtet ganz!

  7. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: Marentis 29.10.14 - 13:48

    Was Du nicht sagst, auf diese zwei Möglichkeiten wären wir ja NIEMALS gekommen.

  8. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: Sarkastius 29.10.14 - 13:49

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Johnny Cache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab zumindest schon etliche male davon gelesen.
    > > Aber darum geht es letztendlich ja auch nicht, denn was ist wenn sie als
    > > nächstes entscheiden daß Streaming böse ist und kastriert werden muß?
    > dann wechselt man halt den Anbieter, oder verzichtet ganz!

    Oh ja weil an jedem Haushalt jeder Anbieter möglich ist! Ich kann nur einen lokalen Anbieter nutzen der den Scheis zum Glück noch nicht macht. Und es ganz sein zu lassen ist jetzt wohl eine sehr dämliche Antwort weil immer mehr Entwickler die Updates über P2P einbinden. Ich hoffe ernsthaft das dir mal dein kompletter Steamordner krachen geht und du mal 500GB neu saugen mußt! Daran ist nicht illegal und nichts neu!

  9. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: Schiwi 29.10.14 - 14:11

    Der Neocron sagte noch vor kurzem, die Anbieter seien nur zu dem verpflichtet was im Vertrag stünde...
    Wie man sieht, sind die Anbieter selbst dabei sehr variabel und verändern einseitig den Vertrag

  10. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: Phreeze 29.10.14 - 14:13

    Linux distros, saugst du vielleicht 1 im Monat, dann hast du 12!! Distros im Jahr gezogen :D
    macht 12x 4GB wenns hochkommt.

    Blizzard-Installer ist effektiv eine Art Torrentclient, für alle Blizzspiele.

  11. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: AlphaStatus 29.10.14 - 14:15

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Johnny Cache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab zumindest schon etliche male davon gelesen.
    > > Aber darum geht es letztendlich ja auch nicht, denn was ist wenn sie als
    > > nächstes entscheiden daß Streaming böse ist und kastriert werden muß?
    > dann wechselt man halt den Anbieter, oder verzichtet ganz!

    Man kann den Kabelanbieter nicht wechseln, da regionalmonopol.

  12. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: 0mega42 29.10.14 - 14:23

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo werden Dateien über P2P verteilt?
    > League of legend Patches? xD

    Fast alle Free-to-Play Titel mit vielen Daten. World of Tanks, War Thunder, die ganzen MMOs... weiter?

  13. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: plutoniumsulfat 29.10.14 - 14:37

    Schiwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Neocron sagte noch vor kurzem, die Anbieter seien nur zu dem
    > verpflichtet was im Vertrag stünde...
    > Wie man sieht, sind die Anbieter selbst dabei sehr variabel und verändern
    > einseitig den Vertrag

    Ist doch erlaubt? ;)

    </sarcasm>

  14. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: neocron 29.10.14 - 15:52

    immerhin hat er diese Frage gestellt ... ist ja nicht meine Schuld!?

  15. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: Marentis 29.10.14 - 15:53

    Wie gesagt, ich bin absolut beeindruckt von Deiner Antwort.

  16. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: plutoniumsulfat 29.10.14 - 15:55

    dann bitte nicht als Sprachrohr von Industrie dienen!

  17. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: neocron 29.10.14 - 15:58

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh ja weil an jedem Haushalt jeder Anbieter möglich ist!
    tja, das ist dann dumm gelaufen ... man kann nicht alles haben!

    > Ich kann nur einen
    > lokalen Anbieter nutzen der den Scheis zum Glück noch nicht macht. Und es
    > ganz sein zu lassen ist jetzt wohl eine sehr dämliche Antwort weil immer
    > mehr Entwickler die Updates über P2P einbinden.
    japp, entwickler binden da Gigabyteweise ein, jeden monat ... ist aber ein ganz fleissiger Entwickler! :)
    im Uebrigen, weshalb nochmal arbeitet ein Entwickler mit einem Privatanschluss? dafuer gibt es meist Geschaeftstarife ... oder bietet diese der lokale Anbieter nicht?

    > Ich hoffe ernsthaft das dir
    > mal dein kompletter Steamordner krachen geht und du mal 500GB neu saugen
    > mußt! Daran ist nicht illegal und nichts neu!
    Kannst du hoffen, ich ziehe es dann neu ... bzw. dafuer muesste mein SteamOrdner UND mein Backup gleichzeitig verloren gehen ... aber wie gesagt, auch dann downloade ich es einfach wieder!
    aber nein, geht ja nicht ... ich MUSS die 500 GB SOFORT erneut ziehen ... die gesamte Datenbank, weil ich jeden Tag jedes Spiel spiele ... welches in meinem Steamaccount haengt ...
    Wenn du schon Szenarien kreierst, kreiere relevante!

  18. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: neocron 29.10.14 - 15:59

    du musst den neuen Vertrag nicht akzeptieren!?

  19. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: neocron 29.10.14 - 15:59

    das ist dann allerdings schlecht ... gibt's auch keinen DSL Anbieter?

  20. Re: "Normaler" Datenverkehr

    Autor: neocron 29.10.14 - 16:00

    Ich erfuelle einen Bildungsauftrag ... befuerchte ich ... indem ich das offensichtliche benenne ...
    ich argumentiere weder fuer die Industrie, noch fuer die Kunden ... aber offensichtlich sind hier einige von ihrer Wut geblendet nicht in der Lage das zu lesen, was auch dasteht!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.14 16:01 durch neocron.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  4. A-Z Gartenhaus GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,95€
  2. 8,50€
  3. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
  2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
Elektrophobie
Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

  1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
  2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
  3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner