1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: Youtube startet 60…

Bitrate?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitrate?

    Autor: rv112 30.10.14 - 10:22

    Wurde auch Zeit. Schade dass 4K noch nicht mit 60 FPS geht. Weiß jemand, welche Bitrate man am besten nimmt, damit Youtube 1080p 60 FPS nicht kaputt komprimiert? Für 30 FPS nutze ich imemr 12 MBit/s CBR. 60 würde ich folglich dann mit 24 MBit/s rendern.

    BTW: wo wir ja täglich das Thema Drosselung haben, jetzt wird es nochmal interessanter. Bald wird sicher auch 4K 60 FPS kommen...

  2. Re: Bitrate?

    Autor: SchmuseTigger 30.10.14 - 10:42

    rv112 schrieb:

    >
    > BTW: wo wir ja täglich das Thema Drosselung haben, jetzt wird es nochmal
    > interessanter. Bald wird sicher auch 4K 60 FPS kommen...

    Nö, wird es nicht. Also ganz 100% nicht bald. Es gibt extrem, extrem wenig PC die 4k/60 FPS irgendwas machen können.

    Abspielen lasse ich dann mal aussen vor. Aber gibt dafür in Deutschland einen Markt von paar tausend Usern. Das ist echt ein sehr weniger Tropfen in einem sehr großen Fass.

    Wird sich das ändern? Mhmm.. Konsolen schaffen nicht mal 1080/60. Monitore mit 4K für PC sind auch extrem rar und dann wie gesagt die Hardware das mit 60 FPS @ 4k zu haben wird auch in den nächsten 1-2 Jahren nicht einfach auf einem Baum wachsen.

  3. Re: Bitrate?

    Autor: rv112 30.10.14 - 10:55

    Ich rechne Gameplay mit 1080p auf 4K hoch, damit die Qualität bei Youtube besser ist und das machen die meisten so.

  4. Re: Bitrate?

    Autor: SchmuseTigger 30.10.14 - 11:02

    rv112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich rechne Gameplay mit 1080p auf 4K hoch, damit die Qualität bei Youtube
    > besser ist und das machen die meisten so.

    Habe ich noch nie von jemanden gehört das interpolarisation die Qualität verbessern soll.

  5. Re: Bitrate?

    Autor: uselessdm 30.10.14 - 11:04

    4K kommt vielleicht in ein, zwei Jahren auf Youtube, aber das ist nur so ein Gefühl.

  6. Re: Bitrate?

    Autor: Bouncy 30.10.14 - 11:05

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, wird es nicht. Also ganz 100% nicht bald. Es gibt extrem, extrem wenig
    > PC die 4k/60 FPS irgendwas machen können.
    Spiele-PCs -> Downsampling\SSAA. Mit der aktuellen Grafikkartengeneration ist das schon jetzt normal, mit der nächsten wird das auch im Mittelklassebereich Standard werden. Man merkt es nur nicht, aber ob man nun downsamplet oder die hohe Auflösung direkt ausgibt ist dann egal.
    > Wird sich das ändern? Mhmm.. Konsolen schaffen nicht mal 1080/60. Monitore
    > mit 4K für PC sind auch extrem rar und dann wie gesagt die Hardware das mit
    > 60 FPS @ 4k zu haben wird auch in den nächsten 1-2 Jahren nicht einfach auf
    > einem Baum wachsen.
    Selbst Handys nehmen teils mit 4k auf, die kommenden Mittelklassehandys werden das auch bald tun weil die verbauten Sensoren das schlicht und einfach können, spätestens dann lagert massig 4k-Material auf Festplatten und will bearbeitet und hochgeladen werden. Billige 4k-Monitore sind rar, kosten aber dennoch schon heute nur rund 400¤, nicht mehr sehr weit weg von der Akzeptanzgrenze bei 2xx¤.

    Ziemlich gehyptes Thema und imho auch kein so wirklich wichtiger Schritt, aber trotzdem absolut zeitnah...

  7. Re: Bitrate?

    Autor: rv112 30.10.14 - 11:07

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rv112 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich rechne Gameplay mit 1080p auf 4K hoch, damit die Qualität bei
    > Youtube
    > > besser ist und das machen die meisten so.
    >
    > Habe ich noch nie von jemanden gehört das interpolarisation die Qualität
    > verbessern soll.

    Oh man. Youtube rechnet 1080p Material auf ca. 3,5 MBits runter. 4K Material läuft mit über 10 MBit/s und hat weniger kompression.

  8. Re: Bitrate?

    Autor: SchmuseTigger 30.10.14 - 11:08

    rv112 schrieb:

    > Oh man. Youtube rechnet 1080p Material auf ca. 3,5 MBits runter. 4K
    > Material läuft mit über 10 MBit/s und hat weniger kompression.

    Genau und du glaubst das es mehr als 0,5% gibt die auf 4k klicken?

  9. Re: Bitrate?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.10.14 - 11:09

    Die Unterschiede zwischen den Einzelbildern ist bei 60 FPS geringer. Also muss man die Datenrate nicht verdoppen, es reicht einfach noch mal gut 50% drauf zu packen: Da wäre man bei etwa 20 MBit für 1920x1080x60p.

    Wobei 12 MBit für 30 FPS schon zu wenig sind. 16 wäre angebracht, dann könnte man 24 MBit machen für 60 FPS. Wäre deutlich bessere Qualität.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Bitrate?

    Autor: rv112 30.10.14 - 11:12

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rv112 schrieb:
    >
    > > Oh man. Youtube rechnet 1080p Material auf ca. 3,5 MBits runter. 4K
    > > Material läuft mit über 10 MBit/s und hat weniger kompression.
    >
    > Genau und du glaubst das es mehr als 0,5% gibt die auf 4k klicken?

    Nein, bei den meisten die diese Videos ansehen geschieht dies dank Addons automatisch.

  11. Re: Bitrate?

    Autor: SchmuseTigger 30.10.14 - 11:13

    Bouncy schrieb:

    > > PC die 4k/60 FPS irgendwas machen können.
    > Spiele-PCs -> Downsampling\SSAA. Mit der aktuellen Grafikkartengeneration
    > ist das schon jetzt normal, mit der nächsten wird das auch im
    > Mittelklassebereich Standard werden. Man merkt es nur nicht, aber ob man
    > nun downsamplet oder die hohe Auflösung direkt ausgibt ist dann egal.

    Jo. 4k @ 60 FPS. Jetzt schau mal was da so geht:

    http://www.computerbase.de/2014-09/geforce-gtx-980-970-test-sli-nvidia/8/#diagramm-battlefield-4-3840-2160

  12. Re: Bitrate?

    Autor: rv112 30.10.14 - 11:15

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Unterschiede zwischen den Einzelbildern ist bei 60 FPS geringer. Also
    > muss man die Datenrate nicht verdoppen, es reicht einfach noch mal gut 50%
    > drauf zu packen: Da wäre man bei etwa 20 MBit für 1920x1080x60p.
    >
    > Wobei 12 MBit für 30 FPS schon zu wenig sind. 16 wäre angebracht, dann
    > könnte man 24 MBit machen für 60 FPS. Wäre deutlich bessere Qualität.

    Das klappt bei Videos die nicht viel wechselnde Pixel haben. Bei Gameplays von Shootern jedoch weniger.

  13. Re: Bitrate?

    Autor: SchmuseTigger 30.10.14 - 11:15

    rv112 schrieb:

    > Nein, bei den meisten die diese Videos ansehen geschieht dies dank Addons
    > automatisch.

    Ich habe 50 MBit VDSL, 1080p Monitor. Er hat noch nie (auch wenn 4k da war) auf 4k umgeschalten. Sondern immer nur 720p oder 1080p.

    Und wenn du jetzt mit 4k Monitoren kommst, ja 0,5%.. mehr werden das atm nicht haben. Gamer erst recht nicht.

  14. Re: Bitrate?

    Autor: nille02 30.10.14 - 11:34

    rv112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde auch Zeit. Schade dass 4K noch nicht mit 60 FPS geht. Weiß jemand,
    > welche Bitrate man am besten nimmt, damit Youtube 1080p 60 FPS nicht kaputt
    > komprimiert? Für 30 FPS nutze ich imemr 12 MBit/s CBR. 60 würde ich
    > folglich dann mit 24 MBit/s rendern.

    Du musst nicht extrem mehr nutzen, wenn du die KeyFrames weiter auseinander setzt.

  15. Re: Bitrate?

    Autor: rv112 30.10.14 - 11:36

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rv112 schrieb:
    >
    > > Nein, bei den meisten die diese Videos ansehen geschieht dies dank
    > Addons
    > > automatisch.
    >
    > Ich habe 50 MBit VDSL, 1080p Monitor. Er hat noch nie (auch wenn 4k da war)
    > auf 4k umgeschalten. Sondern immer nur 720p oder 1080p.
    >
    > Und wenn du jetzt mit 4k Monitoren kommst, ja 0,5%.. mehr werden das atm
    > nicht haben. Gamer erst recht nicht.

    Ohne Addon schaltet er auch nicht automatisch auf 4K um, ist doch klar? Und ich gehe von 1080p Monitoren aus natürlich.

  16. Re: Bitrate?

    Autor: SchmuseTigger 30.10.14 - 11:47

    rv112 schrieb:

    > Ohne Addon schaltet er auch nicht automatisch auf 4K um, ist doch klar? Und
    > ich gehe von 1080p Monitoren aus natürlich.

    Siehst du in deinen Analytics wie viele Leute welche Qualität anschauen?

  17. Re: Bitrate?

    Autor: thomas001le 30.10.14 - 11:59

    Yay.... 4K durch die Plastiklinse und 4K auf einem 4" Display....beides hat sich wohl die Marketingabteilung ausgedacht...

  18. Re: Bitrate?

    Autor: HanseDavion 30.10.14 - 12:28

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SchmuseTigger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    Billige 4k-Monitore sind rar,
    > kosten aber dennoch schon heute nur rund 400¤, nicht mehr sehr weit weg von
    > der Akzeptanzgrenze bei 2xx¤.

    Habe grad mal auf Geizhals geschaut. Da gibt es nur 2 4K Monitore. Beide kosten mehr als 1000¤. Wo bekommt man welche für 400?

  19. Re: Bitrate?

    Autor: nomnomnom 30.10.14 - 12:36

    Du hast bei der falschen Auflösung geguckt. 4K ist 3840 Pixel.

  20. Re: Bitrate?

    Autor: SchmuseTigger 30.10.14 - 12:42

    nomnomnom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast bei der falschen Auflösung geguckt. 4K ist 3840 Pixel.

    Naja, Marketing redet bei 3,8k von 4k. Aber ja, 16:9 das doppelte von Full-HD ist 3840 * 2160. Allerdings ist echtes 4k halt 4096 x 2160 und den Standard gibt es halt auch.

    Wäre echt schön wenn man bei 3,8k einfach von UHD sprechen würde oder sowas.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen
  2. BARMER, Wuppertal
  3. über experteer GmbH, Frankfurt (Oder) (Home-Office)
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

  1. E-Auto: Sion kooperiert bei Solarzellen mit Fraunhofer-Institut
    E-Auto
    Sion kooperiert bei Solarzellen mit Fraunhofer-Institut

    Die Solarzellen auf dem Elektroauto Sion sind oft belächelt worden, doch nun hilft ein Fraunhofer-Institut bei der Homologation der Technik.

  2. Euro NCAP: VW ID.3 absolviert erfolgreich Crashtest
    Euro NCAP
    VW ID.3 absolviert erfolgreich Crashtest

    Volkswagens ID.3 ist ein sicheres Auto, wie der Euro NCAP-Crash zeigt. Doch der Rumpf des Fahrers wird nur wenig geschützt.

  3. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.


  1. 07:48

  2. 07:33

  3. 19:34

  4. 19:19

  5. 19:11

  6. 17:36

  7. 17:17

  8. 17:00