1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schneller Kleinrechner…

ODROID-U3 - viel besser?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ODROID-U3 - viel besser?

    Autor: heldenhaft 11.11.14 - 09:16

    Was ist am dem Ding eigentlich so schlecht? Die technischen Daten lesen sich schon jetzt besser und verfügbar ist er auch in Deutschland:
    http://www.pollin.de/shop/dt/NTM3OTgxOTk-/Bausaetze_Module/Entwicklerboards/ODROID_U3_Einplatinen_Computer_Cortex_A9_QuadCore_2_GB.html

    Gruß

  2. Re: ODROID-U3 - viel besser?

    Autor: dimorog 11.11.14 - 09:19

    Nur 1x RJ45 mit 100 Mbit/s, macht es schon für einige Projekte uninteressant ( Router etc )

    Aber sonst echt nicht schlecht ...

  3. Re: ODROID-U3 - viel besser?

    Autor: MaX 11.11.14 - 09:59

    dimorog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur 1x RJ45 mit 100 Mbit/s, macht es schon für einige Projekte
    > uninteressant ( Router etc )

    Router sind aber auch das einzige was mir einfällt, wofür braucht man denn sonst noch mehr als einen Netzwerkanschluss?

    > Aber sonst echt nicht schlecht ...

  4. Firefly-RK3288 ...

    Autor: miauwww 11.11.14 - 10:05

    http://www.t-firefly.com/en/param/

    Aber eben China, und man weiss nicht so recht, wies mit Service usw. aussieht...

  5. Re: ODROID-U3 - viel besser?

    Autor: LX 11.11.14 - 11:11

    Statt eSATA nur eMMC, das schränkt die Auswahl an größeren Speichermedien (geschweige denn optischen Laufwerken außer über USB2.0) etwas ein.

  6. Re: ODROID-U3 - viel besser?

    Autor: Clown 11.11.14 - 11:29

    Naja, als Server wären mal grundsätzlich 1GBit/s nicht verkehrt. Und wer mehrere Server drauf pappen will, kann auch von mehreren NICs profitieren.

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. HiSolutions AG, Nürnberg, Bonn, Berlin
  3. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  4. Krankenhaus des Maßregelvollzugs Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 599€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 660€)
  2. (u. a. MSI Optix MAG272CRX für 299€ + 6,99€ Versand statt ca. 450€ im Vergleich und Corsair...
  3. (u. a. The Crew 2 für 10,49€, Mount & Blade II - Bannerlord für 33,99€ und Mortal Kombat 11...
  4. (u. a. I See You, Broken City, Attraction & Attraction 2, Amundsen: Wettlauf zum Südpol, Coma, Red...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  2. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden
  3. Coronapandemie Wie wir fliegen werden