1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Javascript-Bibliothek…

Was wird eigentlich aus jQuery UI/Mobile

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was wird eigentlich aus jQuery UI/Mobile

    Autor: lisgoem8 12.11.14 - 21:04

    Ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass wenn man direkt eine Mobile Browser Optimierte Seite erstellen will, mit jQuery Mobile gut arbeiten kann.

    Und für normale Darstellung jQuery UI.

    Doch irgendwie haben beide in meinen Augen keine Zukunft, da man bspw. mit Bootstrap beide Plattform einfach vereinen kann.

    Deshalb die Frage: haben beide überhaupt weiter eine Zukunft?

    Die Doppelentwicklung von beiden Seitentypen machen eigentlich nur noch grosse Seite wie bspw. Amazon.

  2. Re: Was wird eigentlich aus jQuery UI/Mobile

    Autor: Schnarchnase 12.11.14 - 21:48

    Wenn du mich fragst kannst du alle 3 Projekte vergessen. Um Prototypen zusammenzuschubsen ganz nett, aber für eigene Entwicklungen bringen sie meiner Meinung nach viel zu viel Ballast mit.

  3. Re: Was wird eigentlich aus jQuery UI/Mobile

    Autor: razer 12.11.14 - 22:19

    ich empfehle eher purecss.io
    das ist schoen minimalistisch und gibt kaum design vor. bei JQM und Bootstrap sehen fast alle Seiten gleich aus, da es so verdammt vorgebend ist. vielleicht gut fuer nen dev der nichts mit design am hut hat, aber wenn man ein wenig was von design versteht.. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main Innenstadt
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de