1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolenmarkt: PS4 führt weiterhin in…

Vielleicht liegt es daran...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht liegt es daran...

    Autor: kiian 14.11.14 - 13:20

    , dass die XBOX One doch nicht so schlecht ist, wie alle immer behauptet haben und die PS4 doch nicht die gewünschte Offenbarung ist..

    Ganz ehrlich finde ich das "next gen" lineup generell ziemlich bescheiden bei beiden Konsolen. Bei MS hab ich aber das Gefühl das doch ein bisschen mehr geht..

  2. Re: Vielleicht liegt es daran...

    Autor: NeoTiger 14.11.14 - 14:39

    kiian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich finde ich das "next gen" lineup generell ziemlich bescheiden
    > bei beiden Konsolen. Bei MS hab ich aber das Gefühl das doch ein bisschen
    > mehr geht..

    Daran ist die AAA-Game-Flaute insgesamt schuld. Die großen Publisher wagen einfach keine Experimente mehr.

  3. Re: Vielleicht liegt es daran...

    Autor: Planet 14.11.14 - 15:46

    kiian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > , dass die XBOX One doch nicht so schlecht ist, wie alle immer behauptet
    > haben und die PS4 doch nicht die gewünschte Offenbarung ist..

    Dieser verschwenderische Gebrauch von Superlativen...

    Beide Geräte haben Vor- und Nachteile. Bei der PS4 überwiegen die Vorteile für meine Begriffe und damit bin ich anscheinend nicht alleine.

    > Ganz ehrlich finde ich das "next gen" lineup generell ziemlich bescheiden
    > bei beiden Konsolen. Bei MS hab ich aber das Gefühl das doch ein bisschen
    > mehr geht..

    Ich habe immer noch keine PS4, jedoch jetzt schon (durch PS Plus, Cross-Buy und aktuell die Schnäppchenaktion) etliche Spiele zu spielen. In den nächsten Wochen schlage ich zu und bin erst mal eine ganze Weile versorgt. Outlast, Infamous, Resogun um nur ein paar zu nennen. Shadow of Mordor werde ich mir wohl auch zulegen. Und 2015 kommen so viele Spiele heraus, das wird schon eher haarig.

    Als Jungspund habe ich auch viel mehr Zeit gehabt zum Spielen, jetzt ist Backlog statt Flaute Realität. ;)

  4. Re: Vielleicht liegt es daran...

    Autor: Knallchote 14.11.14 - 19:38

    kiian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich finde ich das "next gen" lineup generell ziemlich bescheiden
    > bei beiden Konsolen. Bei MS hab ich aber das Gefühl das doch ein bisschen
    > mehr geht..

    Nun, das nunmal höchst subjektiv. Ich bin eher zufrieden, mit dem, was Sony zu bieten hat, die Xbox Exklusiven interessieren mich weitestgehend überhaupt nicht.

  5. Re: Vielleicht liegt es daran...

    Autor: Garius 14.11.14 - 19:50

    Knallchote schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, das nunmal höchst subjektiv. [...]
    Deswegen beginnt er seinen Satz ja auch mit 'Ich finde' ;)

  6. Re: Vielleicht liegt es daran...

    Autor: motzerator 15.11.14 - 00:53

    NeoTiger schrieb:
    -------------------------------
    > Daran ist die AAA-Game-Flaute insgesamt schuld. Die großen
    > Publisher wagen einfach keine Experimente mehr.

    Die machen nur noch Multiplayer, das ist das Problem, die Fans
    guter Singleplayer Games bleiben außen vor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Goldkronach
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  3. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
    Spitzenglättung
    Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

    Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
    2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
    3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken