1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pkw-Maut: Finanzminister…

Eine Maut ist nicht erforderlich....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: ranzassel 17.11.14 - 07:58

    ...alleine was die mittlerweile an Geld verquatscht haben (Arbeitszeit für Erarbeiten, Aufschreiben und Diskutieren, Reisekosten Hotels, Zuschläge, Getränke und Kekse für die Gesprächsrunden und weiß Gott was noch alles), wird die Maut wahrscheinlich in Jahren nicht wieder reinholen. Die Kosten für den eigentlichen Betrieb noch gar nicht berücksichtigt.

  2. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: SirLeet 17.11.14 - 08:38

    Die Maut ist erforderlich um die Totale Überwachung einzuführen.
    Bewegungsprofile etc

  3. Wenn die Konventionalstrafe aus LKW-Mautsystem

    Autor: dabbes 17.11.14 - 09:14

    endlich mal eingefordert würde, dann bräuchten wir die nächsten 15 Jahre keine PKW-Maut.

  4. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: ChMu 17.11.14 - 09:40

    SirLeet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Maut ist erforderlich um die Totale Überwachung einzuführen.
    > Bewegungsprofile etc


    Nein, so etwas kann sehr viel einfacher, ungleich billiger und viel genauer erledigt werden. Eine Maut, so wie sie vorgeschlagen wurde, ist fuer Bewegungsprofile ungeeignet.

  5. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: BilboBeutlin 17.11.14 - 09:50

    Wenn ich mich nicht irre besitzen die neuen Autos der großen deutschen Automobilhersteller schon längst Ortungshardware an Board. Damit lassen sich wahrscheinlich besser Bewegungsprofile aufzeichnen ;)

  6. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: plutoniumsulfat 17.11.14 - 10:15

    Klär uns auf.

    Und wieso sollte sie ungeeignet sein?

  7. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: andrec 17.11.14 - 10:26

    Die Maut ist insofern erforderlich, da sie im Gegensatz zur KFZ-Steuer eine zweckgebundene Abgabe ist, die nicht in den allgemeinen Finanzhaushalt fließt.

  8. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: nille02 17.11.14 - 10:33

    SirLeet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Maut ist erforderlich um die Totale Überwachung einzuführen.
    > Bewegungsprofile etc

    Das geht doch schon über das Handynetz erheblich einfacher genauer.

  9. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: plutoniumsulfat 17.11.14 - 10:40

    Es ist natürlich einfacher, etwas neues, jetzt endlich zweckgebundenes einzuführen, als bestehende Steuern zweckzubinden.

  10. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: Prish 17.11.14 - 10:52

    andrec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Maut ist insofern erforderlich, da sie im Gegensatz zur KFZ-Steuer eine
    > zweckgebundene Abgabe ist, die nicht in den allgemeinen Finanzhaushalt
    > fließt.

    Die KFZ-Steuer ist zweckgebunden und erfüllt ihren Zweck mehr wie ausreichend.
    Das Problem ist, dass immer wieder neue Staatseinkommen gesucht werden um die schlechte Verwaltung an anderer Stelle auszugleichen. Und das kann nicht wahr sein. Gut dass die Maut erstmal wieder ruht!

  11. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: andrec 17.11.14 - 10:57

    Die KFZ Steuer ist nicht zweckgebunden!
    Das ist nunmal das Prinzip von Steuern, dass sie _nicht_ zweckgebunden sind und das hat auch seinen Sinn und ist gut so.

  12. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: Prish 17.11.14 - 14:07

    andrec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die KFZ Steuer ist nicht zweckgebunden!
    > Das ist nunmal das Prinzip von Steuern, dass sie _nicht_ zweckgebunden sind
    > und das hat auch seinen Sinn und ist gut so.

    Daran ist gar nichts gut! Steuern sind immer an einen generellen Zweck gebunden, werden trotzdem in einen großen Topf geworfen.
    KFZ-Steuer dient zum Erhalt und ausbau des Straßennetzes.

  13. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: ChMu 17.11.14 - 14:46

    Prish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > andrec schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die KFZ Steuer ist nicht zweckgebunden!
    > > Das ist nunmal das Prinzip von Steuern, dass sie _nicht_ zweckgebunden
    > sind
    > > und das hat auch seinen Sinn und ist gut so.
    >
    > Daran ist gar nichts gut! Steuern sind immer an einen generellen Zweck
    > gebunden, werden trotzdem in einen großen Topf geworfen.
    > KFZ-Steuer dient zum Erhalt und ausbau des Straßennetzes.

    Nein, Steuern sind bei Definition nicht gebunden. Die Aussage ist, das man zB die KFZ Steuer fuer den Strassenbau und Erhaltung ausgeben will, aber eine Verpflichtung besteht nicht.
    Was anderes sind Gebuehren (zB eine Maut) Abgaben, sonder Zahlungen ect.

    Waeren Steuern zweckgebunden, wuerden wir nur noch die Haelfte zahlen. Schoenes Beispiel ist die Sekt Steuer. Keine Abgabe, eine Steuer. Sie soll die Reichsflotte von Kaiser Willhelm finanzieren.

  14. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: andrec 17.11.14 - 15:01

    ChMu sagt es. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

    Wenn es schon an so grundlegendem politischen Wissen hapert, würde ich dir die Bundeszentrale für politische Bildung an's Herz legen oder doch wenigstens Wikipedia.

  15. Re: Eine Maut ist nicht erforderlich....

    Autor: jownes 17.11.14 - 16:10

    SirLeet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Maut ist erforderlich um die Totale Überwachung einzuführen.
    > Bewegungsprofile etc


    Und das könnte/macht man mittels Lkw Maut Brücken (machen)
    Die sind bereits vorhanden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Compana Software GmbH, Feucht
  2. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  3. Miles & More GmbH, Frankfurt am Main
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Pfaffenhofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55