1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Kohlefaser…

Vergleichsweise schwer...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleichsweise schwer...

    Autor: Johnny Cache 11.02.06 - 10:15

    Sicher sind 1,69kg nicht gerade viel, aber von einer Konstruktion aus Kohlefaser hätte ich mir eigentlich ein deutlich geringeres Gewicht erhofft. Bei dieser Ausstattung und Größe wären 1,4kg sicher auch noch drin gewesen.
    Das einzige was ich an diesem Gerät wirklich sehr gut finde ist die LED-Hintergrundbeleuchtung, die konventionellen verlieren einfach viel zu schnell ihre Leuchtkraft.

  2. Re: Vergleichsweise schwer...

    Autor: ralle 11.02.06 - 10:39

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicher sind 1,69kg nicht gerade viel, aber von
    > einer Konstruktion aus Kohlefaser hätte ich mir
    > eigentlich ein deutlich geringeres Gewicht
    > erhofft. Bei dieser Ausstattung und Größe wären
    > 1,4kg sicher auch noch drin gewesen.
    > Das einzige was ich an diesem Gerät wirklich sehr
    > gut finde ist die LED-Hintergrundbeleuchtung, die
    > konventionellen verlieren einfach viel zu schnell
    > ihre Leuchtkraft.

    Überleg doch mal was andere 14" Notebooks wiegen. Da ist man oft mit 2,5 kg dabei. Und für die Ausstattung 2 GPU , WLAN, BT, Cam....das wiegt auch alles was. Der Vorgänger hat schließlich noch 1,95kg gewogen!


  3. Re: Vergleichsweise schwer...

    Autor: Johnny Cache 11.02.06 - 10:45

    ralle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Überleg doch mal was andere 14" Notebooks wiegen.
    > Da ist man oft mit 2,5 kg dabei. Und für die
    > Ausstattung 2 GPU , WLAN, BT, Cam....das wiegt
    > auch alles was. Der Vorgänger hat schließlich noch
    > 1,95kg gewogen!

    Natürlich ist es kein Subnote mehr, aber für den betriebenen Aufwand halte ich das Gewicht einfach für zu hoch. Wenn mein Thinkpad X40 (12,1") mit schlappen 1,26kg hinkommt, frage ich mich schon womit die zusätzlichen 430g gerechtfertigt sind. So viel größer und besser ausgestattet ist die Kiste nun auch nicht.

  4. Re: Vergleichsweise schwer...

    Autor: :-) 11.02.06 - 18:44

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicher sind 1,69kg nicht gerade viel, aber von
    > einer Konstruktion aus Kohlefaser hätte ich mir
    > eigentlich ein deutlich geringeres Gewicht
    > erhofft. Bei dieser Ausstattung und Größe wären
    > 1,4kg sicher auch noch drin gewesen.
    > Das einzige was ich an diesem Gerät wirklich sehr
    > gut finde ist die LED-Hintergrundbeleuchtung, die
    > konventionellen verlieren einfach viel zu schnell
    > ihre Leuchtkraft.


    Aber Festplatte und DVD-Brenner wiegen zusammen doch schon über 1 Kg...

  5. Re: Vergleichsweise schwer...

    Autor: RC 04.04.06 - 14:11

    Johnny Cache schrieb:
    > Natürlich ist es kein Subnote mehr, aber für den
    > betriebenen Aufwand halte ich das Gewicht einfach
    > für zu hoch. Wenn mein Thinkpad X40 (12,1") mit
    > schlappen 1,26kg hinkommt, frage ich mich schon
    > womit die zusätzlichen 430g gerechtfertigt sind.
    > So viel größer und besser ausgestattet ist die
    > Kiste nun auch nicht.

    Das Vaio Laptop hat einen 13,3'' Bilderschirm, einen eingebauten DVD Dual Layer Brenner, eine 100 GB Platte, zwei Grafikkarten, einen Core Duo Prozessor...von was bitte redest Du da? Das Thinkpad X40 kann da nicht mal ansatzweise mithalten. *LOL*

  6. Re: Vergleichsweise schwer...

    Autor: Johnny Cache 04.04.06 - 17:10

    RC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Vaio Laptop hat einen 13,3'' Bilderschirm,
    > einen eingebauten DVD Dual Layer Brenner, eine 100
    > GB Platte, zwei Grafikkarten, einen Core Duo
    > Prozessor...von was bitte redest Du da? Das
    > Thinkpad X40 kann da nicht mal ansatzweise
    > mithalten. *LOL*

    Nur weil jede Menge sinnloser Schnickschnack integriert ist, kann man doch nicht das hohe Gewicht entschuldigen. Normale Menschen brauchen unterwegs keine optischen Laufwerke sondern viel mehr ein sehr leichtes Notebook.
    Abgesehen ist die news schon uralt und heute würde ich natürlich kein Thinkpad X40 sondern X60 kaufen, welche nun ebenfalls über Dualcore-Prozessoren verfügen. Naja, zumindest wenn ich herausgefunden hätte wie ich dem Ding eine Tastatur ohne Win-Tasten verpassen kann.

  7. Re: Vergleichsweise schwer...

    Autor: lol lol pack mich weg 13.04.06 - 17:38

    Man Johny Cache, lass dir mal in deiner geschlossenen Anstalt erklären, warum das Thinkpad der letzte Schrott ist gegen das Sony, und selbst 1 kilogramm Mehrgewicht locker ok wären!! :-))

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. IT - Sicherheit und Systemadministrator (m/w/d)
    ADAC Hessen-Thüringen e.V., Frankfurt am Main
  3. Netzplaner (m/w/d) Festnetz / Access/IP
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn
  4. IT Service Techniker (m/w/d)/IT Experte (m/w/d) IT-Trainings
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg vor der Höhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...
  2. 36,99€
  3. bis zu 75 Prozent auf Switch-Spiele


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de