1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Kohlefaser…

Raubkopien Adieu!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Raubkopien Adieu!

    Autor: Dkdent 12.02.06 - 00:03

    Mit dem eingebauten TPM-Chip wird es dann in Zukunft keinen Computer mehr geben, auf dem Raubkopien von Programmen laufen können.
    Sie werden automatisch vom System ausgeschlossen. Ganz toll!

  2. Re: Raubkopien Adieu!

    Autor: Dkdent 12.02.06 - 00:07

    Hier noch der passende Artikel dazu!
    http://www.chip.de/news/c1_news_17985456.html?tid1=9226&tid2=0

  3. Re: Raubkopien Adieu!

    Autor: na und? 12.02.06 - 01:06

    Na endlich. Damit haben doch nur Kriminelle Probleme. Wann sehen manche endlich ein, dass Diebstahl kein Kavaliersdelikt ist?

    Dkdent schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hier noch der passende Artikel dazu!
    > www.chip.de


  4. Re: Raubkopien Adieu!

    Autor: tja 12.02.06 - 02:43

    nur wer hat schon lust für einen solchen chip zu bezahlen?
    glaube kaum das sie den kostenlos verbauen
    für das geld hätte ich lieber eine netzwerkkarte von 3com oder ähnliches...

  5. Re: Raubkopien Adieu!

    Autor: Casandro 12.02.06 - 10:14

    tja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nur wer hat schon lust für einen solchen chip zu
    > bezahlen?
    > glaube kaum das sie den kostenlos verbauen
    > für das geld hätte ich lieber eine netzwerkkarte
    > von 3com oder ähnliches...

    Richtig, für das Geld hätte man auch einen anständigen Graphikchip von S3 oder Matrox oder sowas einbauen können. Oder anstelle von Intel Dual Core Prozessoren, gleich 4 oder 8 ARM-Prozessoren, oder notfalls auch welche von VIA.

    Das Problem ist, dass dies wieder eine Funktion ist, die dem Kunden (im besten Falle) nichts nützt, trotzdem aber teuer bezahlt werden muss.

    Ich meiner selbst bei der Anwendung als DRM-System um unauthorisierte Kopien zu vermeiden, ist es fraglich, ob das System nicht mehr kostet, als die Kopien an Schaden verursachen.

  6. Windows Adieu!

    Autor: sl00p 12.02.06 - 10:28

    Man braucht doch nur auf eines der (kosten)freien Betriebssysteme umsteigen und die Microsoftsche Zwangsjacke ablegen.
    Dann ist man zumindest weniger vom Schwarzkopieren abhängig.

  7. Re: Windows Adieu!

    Autor: adba 13.02.06 - 01:07

    Das Notebook wurde durch diesen Chip sicher noch billiger... die unternehmen zahlen doch das am schluss alle solche chips haben..

    würde mich zumindest nicht wundern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Master Data Steward - Senior Expert MDM (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Krefeld
  2. Full Stack Developer (m/w/d) Packaging Management Workflow
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. Softwareentwickler - Schwerpunkt: PHP / Java Script
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  4. Software-Entwickler (m/w/d)
    PSI Gasnetze und Pipelines, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (versandkostenfreie Lieferung ab 13.12.)
  2. 289,90€ (Bestpreis)
  3. 329€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de